zum Seitenanfang
transparent

Australien

von Hassan Abou El Wafa
sharePrint
strand3
Last Minute


Australien - Reise nach Down Under

Von Brisbane, dem Great Barrier Reef über Perth nach Sydney

Brisbane

Fliegt man von Deutschland aus los, kommt man 24 Stunden später in Brisbane an. Da Australien am anderen Ende der Welt liegt, wird man mit Sonne begrüßt, wenn es hier die frostigen Temperaturen einfallen. Brisbane ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Queensland. Bisbane ist idealer Startpunkt für eine Australien-Rundreise und strahlt trotz seiner knapp zwei Millionen Einwohnern noch immer die typisch australisch entspannte Art aus.

Besonders beliebt sind die South Bank Parklands. Das 17 Hektar große, ehemalige Expo-Ausstellungsgelände von 1988 hat sich zum beliebten Naherholungsgebiet mit Märkten, Festivals, Restaurants, Cafés, Spielplätzen, sowie einem künstlichen Badesee samt Strand gemausert. Brisbane ist auch idealer Startpunkt für Ausflüge ins südliche Queensland, wie etwa zur 40 Kilometer entfernt liegenden paradiesischen Sandinsel Moreton mit kristallklarem Wasser, wo Wrackschnorcheln und Sanddünensurfen auf dem Programm standen. Auf dem Eiland befindet sich immerhin die mit 280 Metern Höhe mächtigste Sanddüne der Welt (Mount Tempest).

Lesen Sie hier mehr über den sonnigen Bundesstaat Queensland

Cairns

Nach einem kurzen Aufenthalt im quirligen Cairns (Nord Queensland) und einem Tauchabstecher zum größten Korallenriff der Erde, dem Great Barrier Reef mit schillernder Unterwasserwelt, ist ein Besuch im Kakadu-Nationalpark im Northern Territory pflicht. Der Park ist seit 50.000 Jahren die Heimat der Aborigines, die ihn auch mitverwalten, und der größte des Kontinents. Auf 20.000 Quadratkilometern findet man wilde Sandsteinberge, weitläufige Waldgebiete sowie einzigartige Pflanzen und Tiere – allen voran Krokodile. Nicht von ungefähr wurde 1986 die Abenteuerkomödie" Crocodile Dundee" hier gedreht. Faszinierend sind auch die vielen Felsmalereien der Ureinwohner am Nourlangie Rock, von dem aus man gleichzeitig eine spektakuläre Aussicht auf das Siedlungsgebiet der Aborigines, das Arnhemland, hat.

Darwin

Rund dreieinhalb Stunden vom Park entfernt direkt am Meer liegt Darwin, die Hauptstadt des tropischen Nordens. 100.000 Einwohner aus 50 Nationalitäten verleihen der überschaubaren Stadt multikulturelles Flair, und Sehenswürdigkeiten wie das Meerwasseraquarium sind bequem zu Fuß zu erkunden. Auch das Umfeld mit Schluchten, tropischer Vegetation und idyllischen Wasserfällen lohnt einen Besuch.

Outback

Das Outback umfasst mehr als sieben Millionen Quadratkilometer karger Weiden, Wüsten, Buschland, Salzseen und verwitterte Gebirge hinter den besiedelten Küsten. Eisenoxid tüncht seine Steine und Felsen von braun-ocker bis rostrot. Hier befindet sich auch der weltbekannte Uluru (Ayers Rock). Der große, glattgeschliffene Sandstein-Inselberg in der zentralaustralischen Wüste ist 500 Mio. Jahre alt, gilt bei den Aborigines als heilig und glüht durch das Licht bei Sonnenaufgang oder -untergang rostrot. In nur 30 Kilometer Entfernung – für australische Verhältnisse quasi ein Katzensprung – befindet sich außerdem das Tal der Winde bei den Kata Tutja (die Olgas), einer Gruppe von 36 Inselbergen. Erstaunlich komfortabel lässt es sich im "Swag" – einem wasser- und winddichten Schlafsack mit integrierter Matratze – unterm Himmelszelt mit abertausenden von funkelnden, glitzernden Sternen nächtigen.

Perth

Perth (Westaustralien) kann getrost als Stadt des Sonnenscheins bezeichnet werden, wird sie doch teils bis zu zehn Stunden täglich von der Sonne Strahlen gekitzelt. Im Sommer kann das Thermometer an heißen Tagen auch schon mal auf bis zu 42 Grad klettern. Idyllische Weinanbaugebiete in der Umgebung, ein buntes Nachtleben und großes Kulturangebot, dazu insgesamt 19 Strände direkt am Indischen Ozean garantieren Perth-Touristen rundum sonnige Aussichten. Zu den Favoriten zählen ganz klar Cottesloe Beach mit vielen Bars und Cafés sowie City Beach mit seinem schneeweißen Sand. Da nimmt man ein bisschen Abgeschiedenheit schon mal in Kauf: Umgeben vom Meer auf der einen und dem Outback auf der anderen Seite ist Perth nämlich die abgelegenste (Millionen-)Stadt der Welt und die nächstgrößere, Adelaide, ist schlappe 2.845 Kilometer entfernt.

Adelade

Apropos Adelaide: Die südaustralische Küstenstadt am Saint-Vincent-Golf versprüht ihren ganz eigenen Charme. Anders als etwa Sydney war sie nie eine Sträflingskolonie, sondern wurde zunächst von einem königlichen Beamten geplant, was die großzügige Struktur, Parks und schönen Plätze erklärt. Auf keinen Fall sollte man auf einen Besuch von Kangaroo Island verzichten. Die 112 Kilometer südwestlich von Adelaide gelegene drittgrößte Insel Australiens ist aufgrund ihrer isolierten Lage Heimat für die Känguruart Derbywallaby, Kurzschnabeligel, Fuchskusu, Koalas, Schnabeltiere, verschiedene Fledermäuse und Frösche. An den Küsten fühlen sich außerdem Zwergpinguine, Seebären und Seelöwen sichtlich wohl.

Melbourne

Melbourne ist die Hauptstadt Victorias und gilt dank ihres bunten Veranstaltungskalenders als Eventhauptstadt Australiens. Bereits drei Mal in den vergangenen acht Jahren wurde sie weltweit zur lebenswertesten Stadt gekürt – trotz ihres teils recht wechselhaften Wetters, das gerne auch mal vier Jahreszeiten an einem Tag umschließt. Auf solche Wetterumschwünge ist man spätestens seit dem Jahr 2000 mit der Eröffnung des Melbourne Museums vorbereitet, dem größten Museumskomplex der Südhalbkugel. Da kann es vor der Tür auch gerne mal regnen. Und wenn es trocken ist, erkundet man die Stadt per pedes, passiert klassisch elegante Straßenzüge, hypermoderne Geschäftsgebäude in Southbank und weitläufige Parkanlagen wie den Königlichen Botanischen Garten, in denen im Sommer kostenlose Open-Air-Jazz-Konzerte stattfinden. Eine Übersicht über die 3,5 Millionen-Stadt verschafft man sich am besten vom Rialto Tower, der eine klasse 360-Grad- Aussicht bietet.

Sydney

Als letzter Stopp vor der Heimreise nach Deutschland steht schließlich Sydney auf der Liste. Klotzen nicht kleckern, scheint die Devise der sowohl ältesten als auch größten Stadt des australischen Kontinents zu sein. Diverse Nationalparks und sage und schreibe über siebzig Strände nennt die einstige Sträflingskolonie ihr Eigen, berühmt und gerade bei Surfern beliebt sind Bondi Beach und Manly Beach. Neben dem Besuch des wohl berühmtesten Wahrzeichens, des Sydney Opera House zusammen mit der Harbour Bridge, ist auch das Viertel Paddington einen Abstecher wert. Zwischen viktorianischen Reihenhäusern (Terrace Houses) darf in der Oxford Street modisch geshoppt werden, während die elegante Queen Street mit Antiquitätenläden, Kunstgalerien und Schmuckgeschäften aufwartet. Wer gerne ein bisschen stöbert, wird vielleicht auf den samstäglichen Paddington Markets fündig.

Sicher reicht ein einziger Urlaub nicht aus, um all die Sehenswürdigkeiten und Schätze Australiens zu entdecken. Doch auch wer nicht so viel Zeit zur Verfügung hat, kann durch verschiedene Kombi-Rundreisen das komfortable Abenteur in Down Under bequem und gebündelt erleben. Fragen Sie doch einfach mal im Reisebüro Ihres Vertrauens!

Quelle: Kundenmagazin FREIZEIT 06/2010, Autor: Rebecca Reichenbach

Stöbern Sie gern auch in weiteren Reise-Artikel und lassen Sie sich vom Reisefieber anstecken, wie beispielsweise:

Oder besuchen Sie uns im Reisebüro. Wir können Ihnen noch viele weitere Tipps geben!


hassan-web
Für Sie geschrieben von
Inhaber

transparent 089/453 90 914
TUI ReiseCenter
Reisebüro Haider und Partner GbR
Wasserburger Landstr. 247
81827 München

tui reisecenter

Ihr TUI ReiseCenter

Wasserburger Landstr. 247

81827 München

Öffnungszeiten

Mo-Fr

10:00-18:00

Samstag 10:00 - 13.00

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 89 / 4 53 90 90

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
paxconnectbig
Das passende
Reiseangebot
noch nicht
gefunden?
Wir beraten Sie gerne!
transparent
transparent
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 597 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

So geht Urlaub.

Als TUI ReiseCenter stehen wir ganz selbstbewusst zu dieser Aussage unserer Marke.

Denn die einzigartige Produkt- und Servicequalität der TUI ReiseCenter überzeugt mit fantastischen Angeboten für unverwechselbare Urlaubserlebnisse. Das ist genau die Stärke und Kompetenz, die Sie in unserem Reisebüro finden und schätzen werden.

banner1x4
World of TUI