zum Seitenanfang
transparent

A-ROSA Rhein Metropolen

A-ROSA
von Liv Eileen Ortelt
erstellt am
21.05.2015

sharePrint
Brava


A-ROSA Rhein Metropolen

.Vom 12.-17.5.2015 habe ich auf der Route „Rhein Metropolen“ die A-ROSA Brava kennengelernt und gleichzeitig einen tieferen Einblick in das Konzept der A-ROSA Flusskreuzfahrten erhalten.

Nachdem ich die Strecke von Hannover nach Köln per Zug zurückgelegt hatte, wurde ich am Ausgang des Bahnhofs von einem Mitarbeiter des Transferunternehmens in Empfang genommen.

Zusammen mit einigen Mitreisenden traten wir dann den überraschend kurzen Weg (ca. 5 min) zu der am Anleger wartenden A-ROSA Brava an. Hier wurden wir herzlich in Empfang genommen und erhielten eine Rose als Willkommensgeschenk während unsere Koffer zu unseren Kabinen gebracht wurden.

Nachdem wir den Rest des Tages zur freien Verfügung hatten, legten wir kurz vor dem Abendessen ab. Wir genossen noch einige Zeit das schöne Wetter auf dem Sonnendeck und ließen den Abend dann bei Musik und Unterhaltung in der Lounge ausklingen.

Unser Ziel für den nächsten Tag war Antwerpen. Leider konnten wir aufgrund einer überfüllten Schleuse den Zeitplan nicht einhalten, was dazu führte, dass A-ROSA flexibel umplante und die Ausflugsbusse, die in Antwerpen auf uns warteten, zu der Schleuse orderte. Durch die schnelle und flexible Umplanung der Crew konnten wir ohne große Verzögerung unsere Ausflüge antreten. Wir lernten Antwerpen bei einer Stadtrundfahrt inklusive eines kleinen Rundgangs kennen und kehrten dann zu unserem – immer noch an der Schleuse wartenden – Schiff zurück. Erneut folgte ein abwechslungsreiches Abendbuffet.

Am nächsten Morgen stärkten wir uns beim Frühstücksbuffet um für einen langen Tag gewappnet zu sein. Brüssel erwartete uns! Nachdem wir noch vor dem Frühstück geschleust wurden, stiegen wir kurze Zeit später in unseren Bus, der uns von Antwerpen nach Brüssel brachte. Hier besuchten wir erst das Atomium für einen Fotostopp und begannen dann eine interessante Mischung aus Stadtrundfahrt und –gang mit mehreren Besichtigungen und Freizeit für eigene Erkundungen. Nachmittags waren wir dann wieder am Schiff und konnten die Annehmlichkeiten des Wellnessbereichs nutzen oder Antwerpen auf eigene Faust erkunden.

Nächstes Ziel war Amsterdam. Dort angekommen hatten wir den Vormittag zur freien Verfügung. Wir spazierten durch die tolle Innenstadt, besichtigten Kirchen und Mussen und besuchten unter anderem Madam Tussauds. Am Nachmittag durfte dann eine Grachtenfahrt nicht fehlen.

Am Abend wartete ein weiteres Highlight auf uns. Statt des Abendbuffets genossen wir ein leckeres und außergewöhnliches Menü beim Themenabend der Reise unter dem Motto „Steakabend“. Unter anderem ließen wir uns eine Kombination auf Hummer und Rindfleisch schmecken und rundeten den Abend mit einer Käsevariation ab.

In der Nacht legten wir ab und begannen den Rückweg Richtung Düsseldorf, wo wir gegen Mittag ankamen. Hier erkundeten wir die Stadt auf eigene Faust und genossen erneut die Annehmlichkeiten und Speisen des Schiffes bis wir am Abend unsere letzte Teilstrecke nach Köln antraten.

Nach dem Frühstück begann das Auschecken, die gesamte Crew verabschiedete sich von uns und wir wurden direkt vom Schiff zurück zum Kölner Hbf gebracht, wo ich den direkten Zug zurück nach Hannover nahm.

Da ich nun einen persönlichen Einblick in die A-ROSA Flusskreuzfahrten erhalten habe, kann ich eine solche Reise absolut empfehlen! Vielen verschiedene Ziele und Routen ohne ständiges Kofferpacken, tolle Speisen und Getränke, eine hilfsbereite und liebenswerte Crew, große komfortable Kabinen und eine Reise bei der die „Entschleunigung“ sofort beim Betreten des Schiffes beginnt!

Kommen Sie in unser Büro, auch zu dieser Reiseart berate ich Sie gerne!


mitarbeiterfrauortelt
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 0511-816860
TUI ReiseCenter
Reisebüro Beckmann GmbH
Marienstraße 56
30171 Hannover


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
598 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 598 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

So geht Urlaub.

TUI ReiseCenter - Stehen Sie ganz selbstbewusst zu dieser Markenaussage.

Denn die einzigartige Produkt- und Servicequalität der TUI ReiseCenter überzeugt mit fantastischen Angeboten für unverwechselbare Urlaubserlebnisse. Das ist genau die Stärke und Kompetenz, die wir im Reisebüro verkörpern und die Sie schätzen werden.

banner1x4
World of TUI