zum Seitenanfang
transparent

Auf den Spuren von Che Guevara und Fidel Castro

Kuba
von Annette Prohl
erstellt am
10.07.2017

sharePrint

IMG 2546
transparent


imagen 15 313
imagen 15 365
imagen 15 326
imagen 15 134
imagen 15 118
imagen 15 111
imagen 15 070
mehr Bilder

Auf den Spuren von Che Guevara und Fidel Castro

Stationen der Rundreise:
  • Kuba

Meine Stationen:

  • Varadero
  • Havanna
  • Cienfuego/Trinidad

13 Kolleginnen/Kollegen und ich machten sich Nonstop von Köln mit der Eurowings auf den Weg, Kuba mit seinem antiquierten Charme der Städte, den hinreißenden Bewohnern, den traumhaft schönen Stränden und der einzigartigen Verschmelzung karibischen Lebensgefühls mit sozialistischen Idealen etwas näher kennenzulernen.

Als erste Station auf Kuba ging es nach Varadero an der Nordküste Kubas auf der Halbinsel Hicacos, um uns dort einen eigenen Eindruck an ausgewählten Hotels, den schönsten Stränden der Welt und deren Umgebung zu machen und schließlich zu beurteilen, welche davon am besten zu unseren Kunden passen.

Danach führte der Weg unsere Reise in die Hauptstadt Kubas. Havanna ist eine der schönsten Kolonialstädte der Welt, in der das Straßenbild von vielen uns bekannten Oldtimern (besonders auf dem berühmten Malecòn), den historischen Bauten (mal saniert und mal auch nicht) geprägt wird. Die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe, hier befinden sich auch viele touristische Attraktionen wie der Plaza Vieja oder die Uferpromenade Malecón. Eine Stadtrundfahrt und der Besuch einer Zigarrenfabrik, vermittelte uns einen tollen Eindruck dieser imposanten Stadt. Zum Abend und in der Nacht blüht das Leben in den vielen individuellen Open Air Bars auf, in denen das leichte und sonnige Lebensgefühl in Form von kubanischen Rhythmen durch Live Bands gespielt wird. Zum Abschluss in Havanna führte uns der letzte Abend in das berühmtesten Freilichttheater/Clubs: das Tropicana, welches 1939 gegründet wurde.

Am darauf folgenden Tag ging es für uns über Land in die Stadt Cienfuego, welche Aufgrund seiner Attraktivität auch die Perle des Südens genannt wird und seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Im Anschluss fuhren wir nach Trinidad, die es durch den Zuckerhandel zu einer wohlhabenden Stadt Kubas brachte und seit 1988 zum Weltkulturerbe gehört. Hier gibt es noch die typischen Kopfsteinpflasterstraßen und die sogenannte „Spanische Treppe“ auf der sich am Tage viele Menschen treffen, um den W-Lan Hot-Spot zu nutzen und am Abend einfach Musik zu hören. Eine der größten Touristenattraktionen ist die Plaza Mayor, deren Flair noch heute an die Kolonialzeit erinnert. Darüber hinaus befinden sich weitere zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugmöglichkeiten in und um Trinidad.

Am nächsten Tag unternahmen wir eine kleine Wanderung im Naturpark „El Cubano“, unser Ziel war: der Wasserfall „Javira“. Dieser ist sicher nicht gerade der Größte den man je gesehen hat, aber ein kleines Bad im Auffangbecken ist auf jeden Fall erfrischend.

Abschließend kann ich sagen, dass wir einen ganz guten Überblick über Land, Leute und touristischer Struktur erhalten haben.

Ich hoffe ich konnte Sie ein wenig neugierig auf die größte Insel der Antillen machen und würde mich freuen Sie persönlich in unserem Büro zu diesem vielfältigen Reiseziel beraten zu dürfen.

Ihre Annette Prohl


dsc 0758
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 030 - 645 14 72
TUI ReiseCenter
Freizeit-Tours Reisebüro
Bölschestr. 81
Reisebüro Friedrichshagen
12587 Berlin


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
598 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 598 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

So geht Urlaub.

TUI ReiseCenter - Stehen Sie ganz selbstbewusst zu dieser Markenaussage.

Denn die einzigartige Produkt- und Servicequalität der TUI ReiseCenter überzeugt mit fantastischen Angeboten für unverwechselbare Urlaubserlebnisse. Das ist genau die Stärke und Kompetenz, die wir im Reisebüro verkörpern und die Sie schätzen werden.

banner1x4
World of TUI