zum Seitenanfang
transparent

Einstiegsdroge Donau-Radweg

Österreich
von Wolfgang Grupe
erstellt am
12.05.2015

sharePrint

20150501 131527
transparent


20150502 174746
20150430 180849
20150430 181039
20150430 172633
mehr Bilder

Einstiegsdroge Donau-Radweg

Stationen der Rundreise:
  • Passau
  • Schlögen
  • Linz
  • Enns
  • St. Florian
  • Linz

Vom 30.4. bis 3.5. bin ich auf Einladung von AMEROPA-Reisen, einer DB-Tochtergesellschaft, auf der ersten Teilstrecke des Donau-Radweges unterwegs gewesen.

Wie für viele andere Radurlauber war dies auch für mich die erste große Fahrradtour, bei dem das Gepäck von einem Ort zum nächsten gebracht wurde.

77% aller Radurlauber erleben diesen am Donau-Radweg Passau - Wien, dem Vater aller Radfernwege.

Nun kann auch ich mitreden, denn ich bin gerade von einem Teilstück Passau - Linz mit anschließender Fahrt nach Enns und St. Florian zurückgekehrt.

Gemeinsam mit Till Dieselhorst vom TUI ReiseCenter Sehnde und vielen weiteren Kollegen war ich mit AMEROPA und Donau-Touristik an der schönen blauen Donau auf modernsten Leihrädern und E-Bikes unterwegs auf 98% flachen Fahrtstrecken.

Am ersten Tag sind wir nach Ankunft mit dem direkten ICE (von Hamburg nach Wien) in Passau angekommen und haben uns auf den 42 km langen Weg zum 4* Hotel Donauschlinge in Schlögen gemacht.

Zur Verfügung standen uns qualitativ hochwertige 28° Tourenräder entweder mit 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt oder 21-Gang-Freilaufräder sowie E-Bikes von KTM.

80% der Fahrradwege sind verkehrsfrei. Außerdem ist der Weg bis Wien auf ca. 300 km zu 98% ebenerdig.

Üblicherweise übernachten Donau-Radtouristen als Erstes in Passau und nutzen den Nachmittag sowie vielleicht den nächsten Vormittag zu einer ausgiebigen Stadtbesichtigung. Wir sind aufgrund des speziell für uns gerafften Programmes gleich auf unsere Räder gestiegen und haben somit nur wenig von Passau zu sehen bekommen, zudem es leider stark geregnet hat.

Vorbei an Engelhardtszell mit seinem sehenswerten Kloster und der Stiftskirche sind wir durch herrliche Landschaften von Kramesau bis zur Personen- und Fahrradfähre nahe Schlögen geradelt, die allerdings um 17 Uhr ihre letzte Überfahrt ohne uns machen musste, sodass wir noch einen Umweg über eine nahegelegene Schleuse nehmen mussten.

In Schlögen angekommen haben wir den neuen Wellness- und Spa-Bereich sowie die Massagen genutzt, um für die nächste Etappe gewappnet zu sein.

Auch am nächsten Tag hat sich die Sonne nur vereinzelt blicken lassen, der Nieselregen war mit uns zur Verfügung gestellten Regenponchos erträglicher.

Über Kaiserau, Aschach und Ottensheim sind wir am 1. Mai 52 km nach Linz gefahren und haben dabei eine einzigartige Drahtseilfähre von Wilhering nach Ottenheim (€ 3 pro Person und Fahrrad) genutzt.

In Linz haben wir die Zentrale von Donau Touristik (120 Mitarbeiter, 7.000 Leihräder, über 30 Jahre Erfahrung auch mit weiteren Radtouren durchs Altmühltal, um den Bodensee, entlang der Drau, der Etsch, der Elbe, des Main und der Mosel u.v.m) besichtigt und sind dann zu unserem Hotel für die nächsten beiden Nächte, dem Courtyard by Marriott in Linz geradelt. Auch hier tat die Sauna nach einem kühlen Tag besonders gut.

Am dritten Tag sind wir bei strahlendem Sonnenschein auf einer 25 km langen Tour in die älteste Stadt Österreichs, nach Enns gefahren, wo uns ein Stadtführer erwartete und mit uns auf den 40 m hohen Stadtturm stieg. Eine Besonderheit ist das im Turm befindliche 1-Zimmer-Hotel ( www.turmhotel.at ), in dem bis vor ein paar Jahren die Türmerin wohnen durfte.

Auf dem Rückweg nach Linz haben wir einen Abstecher zu einem der größten Stiftsklöster, nach St. Florian gemacht, bevor wir zum Abendessen wieder zurück in Linz sein konnten.

Nach einer ausführlichen Stadtführung in Linz mit dem einmaligen Ars Electronia-Museum und einer Auffahrt mit der Pöstlingbergbahn (255 m hoch über 4,14 km als steilste Straßenbahn ohne Zahnrad) haben wir unsere Tour beendet und sind wiederum mit dem direkten ICE zurück gefahren.

Üblicherweise hätte die Tour nach Wien noch weitere Etappen wie von Linz nach Grein (63 km), nach Spitz / Weißenkirchen (46 km Rad, 20 km Schiff), nach Tulln (60 km) und von dort nach Wien (38 km) beinhaltet.

Wir haben uns jedoch nach einem Drittel der Strecke einen Überblick verschaffen können und uns Appetit auf eine komplette Tour bzw. auf eine andere Radreise geholt.

weniger
transparent
zeigen

Durchführung

AMEROPA und Donau Touristik

Transportmittel

ICE nach Passau und retour von Linz

Übernachtung

Hotel Donauschlinge in Schlögen

Courtyard by Marriott in Linz

Ort/Region

Passau in Niederbayern
Schlögen, Linz, Enns, St. Florian in Oberösterreich

dsc 6548
Für Sie geschrieben von
Inhaber

transparent 0 51 30 / 92 92 21- 0160/8100541
TUI ReiseCenter
Reisebüro Schiller GmbH
Wedemarkstr. 44
30900 Wedemark / OT Mellendorf


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
598 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 598 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

So geht Urlaub.

TUI ReiseCenter - Stehen Sie ganz selbstbewusst zu dieser Markenaussage.

Denn die einzigartige Produkt- und Servicequalität der TUI ReiseCenter überzeugt mit fantastischen Angeboten für unverwechselbare Urlaubserlebnisse. Das ist genau die Stärke und Kompetenz, die wir im Reisebüro verkörpern und die Sie schätzen werden.

banner1x4
World of TUI