zum Seitenanfang
transparent

Inforeise nach Südafrike - die Welt in einem Land

Südafrika
von Beatrix Tilkes
erstellt am
08.07.2014

sharePrint
CIMG0221
transparent


cimg0117
cimg0346
cimg0204
cimg0382
mehr Bilder

Inforeise nach Südafrike - die Welt in einem Land

Stationen der Rundreise:
  • Südafrika

Inforeise nach Südafrika - die Welt in einem Land!
24.08.-31.08.2010

Südafrika – Landschaftliche Schönheit voller Kontraste mit Zuckerrohrfeldern, kargen Wüstenlandschaften, Savanne, gewaltigen Bergketten, langen Stränden. Kapholländische Villen erinnern an die ersten Siedler und auf dem Lande leben die Einheimischen noch teilweise in traditionellen Hütten. In den Nationalparks und Wildreservaten wird das Leben allein von der Tierwelt bestimmt. Nicht zu vergessen ist ihr Besuch in Johannesburg – der Metropole voller Gegensätze.

Weil Südafrika auf der Südhalbkugel liegt, sind die Jahreszeiten spiegelverkehrt zu denen in Europa. Trotzdem hat Südafrika das ganze Jahr über Saison. Selbst im Winter (Juni-August) liegen die Temperaturen bei ca. 18°C. Die Fläche des Landes erstreckt sich über 1.221.037 km², es leben ca. 48 Mio. Menschen dort. Es gibt 11 Amtsprachen, davon sind Englisch, Afrikaans und Zulu die Wichtigsten und man bezahlt mit der Währung südafrikanischer Rand. Auf Grund der Vielfältigkeit hat Südafrika für jeden Reisenden etwas zu bieten: Kultur- und Naturliebhaber, Sportbegeisterte, Tier-Fans aber auch für Genießer.

Unsere Reise startete am 24.08.2010 mit South African Airways von München aus direkt nach Johannesburg, die Flugzeit beträgt ca. 10 Stunden. Nach unserer Ankunft im Hotel haben wir einige Seminare unterschiedlicher Reiseveranstalter besucht um die Reisemöglichkeiten vor Ort kennen zu lernen. Anschließend sind wir zur „Cradle of Humankind – Wiege der Menschheit“ gefahren (ca. 25 km entfernt von Johannesburg), sie zählt zum UNESCO – Weltkulturerbe.

Am Donnerstag besuchten wir den bekanntesten Stadtteil SoWeTo. Dies ist die englische Bezeichnung für South Western Township. Hier leben ca. 4 Mio Schwarze, meist in Wellblechhütten. Ausserdem ist hier das Nelson – Mandela – Haus zu finden, in dem er früher gelebt hat. Heute wird es als Museum genutzt. Anschließend haben wir das Hektor Pieterson Museum besichtigt, es thematisiert die Studentenproteste gegen die Rassentrennung. Von dort aus ging unsere Reise weiter nach Kapstadt, der Flug mit South African Airways dauert etwa 2 Stunden.

Nach einigen Hotelbesichtigungen sind wir die Westküste entlang bis zum Kap der guten Hoffnung gefahren. Hier treffen der Atlantik und der Indische Ozean aufeinander und man kann Cape Point besichtigen. Das Kap ist ca. 80 km von Kapstadt entfernt. Unterwegs kommt man an Camps Bay und dem szenereichen Chapman´s Peak Drive (10 km lange spektakuläre Küstenstraße) vorbei.
Weiter führte unsere Fahrt zum Boulders Beach bei Simon´s Town, hier leben etwa 3000 Brillenpinguine in freier Natur. Von Holzstegen aus kann man die Kolonie gut beobachten. Leider konnten wir am Samstag wegen des windigen Wetters nicht mit der Seilbahn zum Tafelberg fahren. Wenn sich in Kapstadt der Besuch des Tafelbergs anbietet, sollte man die Chance sofort nutzen, da die Bahn bis zu 120 Tagen im Jahr witterungsbedingt nicht im Einsatz ist.

Auf der Fahrt in das Weinanbaugebiet Stellenbosch zum ältesten Hotel Südafrikas D´Ouwe Werf Country Inn haben wir weitere Hotels besichtigt. Nach einem Spaziergang durch die schöne Stadt Stellenbosch führte unsere
Tour am Sonntag weiter in Weinanbaugebiet Paarl. Unterwegs haben wir die Aufzuchtstation „Cheetah Projects“ für Geparden besucht. Gegen Gebühr kann man die Geparden im Gehege streicheln. Auf dem Weg nach Paarl haben wir noch den Ort und einige Hotels in Franschhoek erkundet.

Montags starteten wir nach dem Frühstück in Richtung Hermanus. Die Hauptstadt der Walroute, hier sind von Juli – November Buckel- und Glattwale in Ufernähe zu sehen. Per Boot sind wir auf Walbeobachtung gegangen, das Boot nähert sich bis zu 50m. Die Wale sind so neugierig, dass sie in der Regel selbst noch näher kommen und das Boot in Augenschein nehmen. Anschließen sind wir nach Kleinmond zum Arabella Sheraton Hotel gefahren. Nach weiteren Hotelbesichtigungen hieß es dann am Dienstag wieder Abschied nehmen von einem wunderschönen Land. Unsere Rückreise von Kapstadt führte über Johannesburg nach München.
Es war eine sehr schöne und erlebnisreiche Reise.

Meine Hoteltipps:
Southern Sun Cullinan - Kapstadt - Website
One & Only Cape Town - Kapstadt - Website
Steenberg Hotel - Kapstadt - Website
Asara Wine Estate - Stellenbosch - Website
Le Franschhoek Hotel - Franschhoek - Website
Hotel Grande Roche - Paarl - Website
Arabella Sheraton Western Cape - Kleinmond - Website


img 0476 1
Für Sie geschrieben von
Expedientin

transparent 06562 - 9699-17
TUI ReiseCenter
Reisebüro Scharff OHG
Jacobsstr. 19
54662 Speicher


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
598 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 598 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

So geht Urlaub.

TUI ReiseCenter - Stehen Sie ganz selbstbewusst zu dieser Markenaussage.

Denn die einzigartige Produkt- und Servicequalität der TUI ReiseCenter überzeugt mit fantastischen Angeboten für unverwechselbare Urlaubserlebnisse. Das ist genau die Stärke und Kompetenz, die wir im Reisebüro verkörpern und die Sie schätzen werden.

banner1x4
World of TUI