zum Seitenanfang
transparent

Premierenkreuzfahrt vom 26.-28.04.2013

Norwegian Cruise Line
von Petra Jahn
erstellt am
07.05.2013

sharePrint
Nordsee
transparent


ncl breakaway
hochseilgarten ncl
icebarncl
le bistro ncl
rutschen ncl
feuerwerk ncl

Premierenkreuzfahrt vom 26.-28.04.2013

Leinen los!
Die Norwegian Breakaway hat ihre Jungfernfahrt erfolgreich absolviert und empfängt ab sofort Passagiere. Frau Petra Jahn war auf der Premierenfahrt dabei und erzählt hier was für Sie als Kunden wichtig ist. Mit Bildergalerie!

Die Breakaway ist gezielt für den amerikanischen Markt konzipiert worden. Macht auch Sinn, immerhin soll das Schiff den Sommer über zwischen New York City und Bermuda verkehren, ein typisch amerikanisches Fahrgebiet. Spätestens im Winter wird’s dann aber auch für deutsche Gäste spannend, wenn die Breakaway in der Karibik kreuzt.

Auf der Breakaway gilt das Konzept „Freestyle Cruising“. Das bedeutet: Es geht an Bord locker zu, feste Essenszeiten oder gar zugewiesene Tische im Restaurant gibt es nicht. Passagiere müssen auch keinen bestimmten Dresscode beachten. Auch Gala-Abende oder Captain’s Dinner finden nicht statt, das Abendkleid kann also zu Hause bleiben.

Bordsprache ist Englisch. Alle wichtigen Infos sowie die Bordzeitung „Daily“ gibt’s auch auf Deutsch. Aber: Die Shows haben englische Dialoge, und Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung finden nur mit einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl statt.

Der Kasino-Bereich auf Deck 7 fällt groß aus, da das Glücksspiel an Bord für amerikanische Gäste einfach dazugehört. Für empfindliche Näschen ist er aber nicht geeignet: Rauchen ist hier gestattet.

Das Nachtleben an Bord sollte man am besten vorplanen: In die sehr beliebte Ice Bar kommt man nur mit Reservierung. Und wer den Nachtclub „Bliss“ für einen kurzen Gang zur Toilette verlässt, muss sich hinterher wieder hinten an die Schlange der Wartenden stellen und darf erst wieder rein, wenn entsprechend viele Gäste den Club verlassen haben.

Auf der Breakaway gibt es kein All-inclusive-Angebot. Passagiere zahlen einen Basispreis für ihre Kabine und das Essen in den Hauptrestaurants. Spezialitätenrestaurants, Drinks an der Bar, Shows, Zugang zum Spa und weitere Services kosten extra.

Für Kunden, die es gern ein bisschen exklusiver möchten, eignet sich der Luxusbereich The Haven. Hierher gelangt nur, wer eine der schönen (aber natürlich teureren) Haven-Kabinen gebucht hat. Diese Gäste können unter sich bleiben und haben ein eigenes Restaurant sowie ein eigenes Sonnendeck mit Pool.

Die Breakaway ist sowohl in den Kabinen als auch in den öffentlichen Bereichen wirklich hochwertig und geschmackvoll eingerichtet, von Kitsch keine Spur.
weniger
transparent
zeigen

Kabinen

Keine Bewertung
Die Balkonkabinen sind ausreichend für 2-3 Personen. Vorteil ist ein Ganzkörperspiegel im Kabinenbreich. Ein Coffeemaker steht ebenfalls zur Verfügung. Der Balkon selbst ist teilweise recht klein, sodaß nur 2 Stühle und ein kleiner Tisch darauf Platz haben. Außen - und Innenkabine sind von der Größe den Balkonkabine ähnlich. Leider gibt es für die Innenkabinen keine Info (Bilder im Fernsehen) wie es gerade draußen wettertechnisch aussieht.
Wer es exklusiver mag sollte die HAVEN-Kabinen buchen!

Gastronomie

Keine Bewertung
Vielfältige Gastronomie, wobei die meisten davon einen geringen Aufpreis kosten. Die Hauptrestaurants sind elegant und stilvoll eingerichtet. Das Essen war köstlich. Es gab verschiedene a la Carte Menüs zur Auswahl

Insiderwissen

Wenn man in den Aufpreis-Restaurants essen möchte empfiehlt sich eine Vorabreservierung direkt bei Ankunft. Die Steckdosen in den Kabinen sind teils EU, teils amerikanisch (Adapter)

Highlights

Die Abendshows sind absolut empfehlenswert!
Den JAZZ Club sollte man gehört haben...

 mg 62191
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 06782/4343
TUI Deutschland GmbH
Am Talweiher 18
55765 Birkenfeld


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
598 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 598 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

So geht Urlaub.

TUI ReiseCenter - Stehen Sie ganz selbstbewusst zu dieser Markenaussage.

Denn die einzigartige Produkt- und Servicequalität der TUI ReiseCenter überzeugt mit fantastischen Angeboten für unverwechselbare Urlaubserlebnisse. Das ist genau die Stärke und Kompetenz, die wir im Reisebüro verkörpern und die Sie schätzen werden.

banner1x4
World of TUI