zum Seitenanfang
transparent

Seychellen - Luxusurlaub im Paradies

sharePrint

seychellen-tauchen 83701164153857997 n


Seychellen - Luxusurlaub im Paradies

Gerade erst besuchte ich im Juni/Juli diesen Jahres gemeinsam mit meinem Partner das 5-Sterne-Luxushotel Kempinski Seychelles Resort & Spa in Baie Lazare auf Mahe, der Hauptinsel der Seychellen und durfte dort einen grandiosen Urlaub erleben.

...aber lesen Sie selbst:

mehr
transparent
zeigen

Lage

Eingebettet in einen Wald von Palmen und doch den Strand vor Augen: Einen faszinierenden Blick auf die bizarren Felsformationen bietet das Spa.

Die Hauptstadt der Seychellen, Victoria, ist circa 30 Fahrminuten (20 km) vom Hotel entfernt. Das Hotel selbst hat eine separate Zugangsstraße, die anfangs kaum zu erkennen war, da es wirklich weit ab des Trubels ist. Die nächste Einkaufsmöglichkeit befindet sich ca. 15 Fahrminuten entfernt.

Im ruhigen Südwesten von Mahé direkt an der berühmten Baie Lazare gelegen. Eine weitläufige, von Palmen gesäumte Bucht mit einem herrlichen Sandstrand. Gebaut auf einer ehemaligen Kokosnussplantage und von einer Süßwasserlagune begrenzt

Zimmer

Bei insgesamt 150 luxuriösen Zimmer wurde uns ein wunderschönes
45 qm Deluxe Beach Side Zimmer mit Badewanne, Dusche Espresso-Maschine, eigener Terrasse mit zwei Liegestühlen. Natürlich sind Schlappen und Bademantel bei so einer Anlage dabei. Hier aber wurden sie täglich zum Bett gebracht.

Das Zimmer wurde während des Frühstücks neu hergerichtet für den Tag mit Tagesdecke und Kissen. Auch aufgeräumt wurde dann. Abends kam dann extra jemand um das Bett für die Nacht bereit zu machen und legte vor das Bett (übrigens über 250 cm lang) eine Matte mit Schuhen und den Bademantel auf das Bett, sowie eine Flasche Wasser pro Person mit Glas ans Bett, sodass der Nachtruhe nichts im Wege steht. Ein Traum einfach...

Gastronomie

Wir haben Frühstück dazu gebucht und dieses gab es zwischen 07:00 und 11:00 Uhr im Hauptrestaurant Café Lazare in Buffetform. Wer hier nichts gefunden hat, hat selbst Schuld, denn es wurde von Baked Beans, über Hash Browns (ähnlich Röstis), weiter mit allen denkbaren exotischen Früchten, Eiervariationen bis hin zu Croissants und Kümmelbrötchen. Hier gibt es wirklich alles, ums ich ordentlich zu stärken.

Einen halben Minuspunkt muss ich leider dennoch vergeben. Wir aßen an zwei Tagen im Hotel zu Abend. Zum Einen in der ersten Nacht der Ankunft und ließen uns hier Essen (pro Person zwei Frühlingsrollen und einen Wrap) auf das Zimmer kommen und erhielten die Rechnung von Unschlagbaren 90,00 Euro.

Genau wie das Abendessen einige Tage später im Buffetrestaurant des Hotels. Es war eine Curry-Nacht als Thema des Abends und dies hielt was es verspricht. Das wohl leckerste Curry, das ich je aß. Es war alles superlecker und war wirklich eine Freude dort zu essen. Doch auch hier kam die Rechnung.. zwei Cocktails und eine 0,7 l Flasche Wasser inklusive Buffetessen für zwei Personen zum Preis von 170,00 Euro. Das ist schon happig, aber was soll das Gejammere... so oft man so einen Urlaub nicht und erst recht nicht auf die Seychellen. Und dass dieses Reiseland von den Nebenkosten für Lebensmittel deutlich teurer ist, berichtet jeder Reiseführer. Deshalb nur der halbe Punkt.

Service

Was soll man dazu groß sagen? Uns wurde wortwörtlich ein Flaschenöffner auf dem Silbertablett ins Zimmer geliefert.

Man musste sich um überhaupt gar nichts kümmern! So ein zuvorkommendes und höfliches Personal ist mir selbst in anderen 5-Sterne-Anlagen noch nie vor Gesicht gekommen.

Selbst eine deutschsprachige Gästebetreuung wurde uns an die Seite gestellt.

Alle Mitarbeiter waren Tag und Nacht für uns mit einem Lächeln wie ein Honigkuchenpferd da und das Gefühl blieb für den gesamten Urlaub. Ob in der ersten Nacht das spontane Essen nachts um halb 3 auf das Zimmer (und es kam innerhalb von 30 Minuten inkl. Zubereitung) oder aber der Mietwagen, der ohne etwas zu sagen zur Abfahrt vor das Zimmer gefahren wurde.

Als würden sie einem bevor man einen Gedanken überhaupt denkt, ihn bereits ausführen... wir waren wirklich sprachlos von solche einer Selbstverständlichkeit für guten Service. 5 Bewertungspunkte reichen hier gar nicht aus.

Animation

In dem Hotel wird Erholung groß geschrieben, daher ist die Freizeitgestaltung eher dezent gehalten und Animation überhaupt nicht vorhanden.

Dennoch gibt es für Kinder einen extra Kids Club oder man kann neben einem ausgiebigen Sonnenbad kostenfrei schnorcheln oder Kayak fahren. Auch Taucher und Wellness-Liebhaber kommen gegen Gebühr auf ihre Kosten.

Strand

... ein Traum!

Maximal waren wir mit zwei anderen Spaziergängern an unserer Bucht unterwegs. Dadurch, dass nur ein Hotel und zwei private Häuser Zugang zu diesem Strand haben, ist man hier traumhaft allein.

Was soll man groß dazu sagen? Der Strandabschnitt am Hotel ist durch die vorgelagerten Riffe lieber mit Badeschuhe zu betreten, aber darauf waren wir bestens vorbereitet.

Als Strandalternative ist Beau Vallon (aber auch Touristenmagnet) im Norden der Insel nahe Victoria. Hier ist der klassische Pudersand, wie man ihn sich wünscht. Aber Achtung! Der Sand bleibt auch nach drei Duschen da wo er war. ;-)

Highlights

Der gesamte Urlaub war ein einziges Highlight!

Vom Abflug, über das Hotel, der Aufenthalt auf dem Rückweg in der Flughafenlounge (Kostenpunkt pro Person 40,00 Euro) bis hin zur Rückreise in Deutschland. Es lief alles reibungslos und war ein tolles Erlebnis.

Insiderwissen

Wir flogen mit Condor in gut zehn Stunden angenehm ab Frankfurt direkt (!) nach Mahe auf den Seychellen. Von hier aus nahmen wir uns einen Mietwagen, um zum Hotel zu kommen und auch auf der Insel flexibel zu sein.

Klimamäßig kann man die Insel ganzjährig besuchen, nur sollte man die Region und jeweiligen Winde berücksichtigen. Wir reisten im deutschen Sommer, da es dann niederschlagsärmer ist und der Wind die Sonneneinstrahlung angenehm werden lässt.

Umgebungsinfo

Da das Hotel angenehmerweise weiter "ab vom Schuss" war, nahmen wir uns den genannten Mietwagen und erkundeten damit die Insel. Wir waren täglich in der Hauptstadt Victoria und lernten die Insel durch verschiedene Zufälle immer näher kennen. So fuhren wir gern ohne eine Straßenkarte, um die Insel ganz individuell zu erkunden.

Ausflugstipps

Zu empfehlen sind allein von Beschreibungen die Nachbarinseln La Digue und Praslin, allerdings sind auch diese äußerst teuer und so kostet ein Tagestrip auf die Insel allein nur die Fährfahrt 200,00 Euro pro Person.

IMG 667245
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
transparent +49 (0) 42 81 / 95 25 10
TUI ReiseCenter
EVB Elbe-Weser GmbH
Lange Straße 17
27404 Zeven

EVB Elbe-Weser GmbH - Reisebericht: Ostern in der Sonne
timanfaya
Mitarbeiter Bild
Ostern in der Sonne
Spanien
EVB Elbe-Weser GmbH - Reisebericht: Die brandneue Mein Schiff 5!
IMG 207714
Mitarbeiter Bild
Die brandneue Mein S...
Elbe

IMG 6653

Ihr TUI ReiseCenter

Lange Straße 17

27404 Zeven

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:00-18:00

Sa

09:30-13:00

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 42 81 / 95 25 10

Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 609 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Ihr TUI ReiseCenter Zeven

Bereits 1958 wurde unser Reisebüro als Zevener Reisebüro gegründet und sehr erfolgreich geführt. Im Jahr 2007 schlossen wir uns dem Franchiseunternehmen TLT an und wurden TUI ReiseCenter. Unsere Mitarbeiter bilden sich permanent durch Schulungen und Seminarreisen weiter. Ob Sie Ihren privaten Urlaub, Eintrittskarten benötigen, oder eine Geschäftsreise planen -wir helfen Ihnen gern weiter!

World of TUI