Willkommen im Florida Italiens

Reisedatum:21. April 2022 - 25. April 2022

Willkommen im "Florida Italiens"

Für Strandliebhaber, Genießer und Kulturinteressierte ist sie gleichermaßen ein großartiges Ziel: die Halbinsel Lignano Sabbiadoro in der norditalienischen Region Friaul-Julisch Venetien bietet malerische Fischerdörfer, herrliche Natur, herausragenden Wein & einen der schönsten Strände des Landes.

Eine schmale, goldene Halbinsel ist das Erkennungsmerkmal von Lignano Sabbiadoro, einem der bekanntesten Badeorte Italiens. Neben dem großen Küstenstreifen aus goldenem Sand steht der Badeort auch für einen riesigen, mehr als 1.200.000 Pinien umfassenden Pinenhain, der 2021 die renommierte Anerkennung als "Tree Cities of the World" erhalten hat.

In Friaul Julisch Venetien werden einige der besten europäischen Weißweine und hochwertige Rotweine produziert. Bei einer Weinverkostung direkt auf dem Weingut können Sie diese am besten kennenlernen. Die Weintradition in Aquileia hat eine ebenso lange Geschichte wie die Stadt selbst.

Die Stadt Aquileia bietet ein reiches Kulturerbe und war einst die neuntgrößte Stadt des Römischen Reiches und viertgrößte Stadt Italiens. Unbedingt sehenswert ist die majestätische Basilika Santa Maria Assunta mit ihrem hohen Glockenturm aus dem Jahr 1.000. Die eigentlichen Schätze befinden sich im Inneren: ein wunderschöner Mosaikboden, die freskenbemalte "Cripta degli Affreschi" und die "Cripta degli Scavi".

Egal, ob es sich um ein romantisches Abendessen mit Meerblick oder ein Dinner für Feinschmecker handelt: das gastronomische Angebot in Lignano erfüllt höchste kulinarische Ansprüche! Besonders empfehlenswert ist Fisch aus der nahe gelegenen Lagune von Marano.

Wer sich vom Alltagsstress erholen möchte, findet in der Lagune von Marano eine echte Wellness-Oase: das Gebiet zwischen der äußersten Landzunge von Lignano Sabbiadoro und der Lagune von Grado ist eine märchenhafte Sumpflandschaft, in der einzigartige Vogel- und Pflanzenarten heimisch sind.
Hier kann man sogar grüne Flamingos beobachten!

Da das natürliche Gleichgewicht der Lagune äußerst empfindlich ist, wurden zu ihrem Schutz verschiedene Naturreservate eingerichtet. Das Naturschutzgebiet Valle Canal Novo ist zu Fuß von Marano Lagunare aus erreichbar. Durch die traumhafte Lagunenlandschaft führen begehbare Holzstege und es gibt typische Holzhütten für die Vogelbeobachtung. In einer der Beobachtungsstationen befindet sich auch ein Aquarium.

Marano Lagunare verströmt einen Hauch von Venedig an der friaulischen Küste. Das historische Fischerdorf ist sehr stolz auf seine Geschichte, die in den verwinkelten Gassen und den bunten Plätzen heute noch spürbar ist.

Die Terrazza a Mare ist das Wahrzeichen des Badeortes Lignano Sabbiadoro. Sie wurde 1972 eingeweiht und zeichnet sich durch einen langen, teilweise überdachten Fußgängerweg aus, der sich am Strand erhebt und in einem weißen muschelförmigen Bauwerk mit großen Gewölbedächern und einem Aussichtspunkt mit einem kleinen Leuchtturm endet. Abends strahlt die beleuchtete Muschel weithin sichtbar über den menschenleeren Strand.

Ein Paradies für Familien

Dank des feinen Sandstrandes mit seichtem Gewässer und ruhiger See ist Lignano ein echtes Strandparadies für Familien. Sie können zwischen 39 hervorragend ausgestatteten Strandbädern wählen, deren Angebote unterschiedlichste Bedürfnisse erfüllen: vom Sandstrand mit Sonnenschirm und Liegen bis hin zu Pavillons mit Sofas und Chaiselongues für Familien mit hohen Komfortansprüchen.

0009

Reisebericht geschrieben am
28. April 2022 von

Mario Zieroth

Hüblerstr. 1
01309 Dresden

Tel.: +49 (0)351/444 890
dresden2@tui-reisecenter.de

Unsere Standorte

Öffnungszeiten

Während unseres Umbaus vom 26.09.-09.10.2022 sind wir nur per Telefon und eMail erreichbar!

Adresse

Hüblerstr. 101309 Dresden

Telefon & Fax

Tel: +49 (0)351/444 890Fax: +49 (0)351/444 89 19 Kontakt aufnehmen