Schweiz - Die Natur will Dich zurück!

"Weil man alles kann, aber nicht muss" - Das beschreibt die Schweiz in einem Satz ganz gut. Neben den gemütlichen Bergrestaurants, die man egal ob Sommer oder Winter stets vor Augen hat, wird auch die Kultur in der Schweiz groß geschrieben. Denn die Schweiz verfügt über die höchste Dichte an Museen weltweit. Außerdem ist unser Nachbarland perfekt mit dem Zug erreichbar.

Die Schweiz:

  • liegt in unmittelbarer Nähe zu Deutschland
  • ist bequem und schnell erreichbar mit der Bahn
  • bietet einfaches Reisen innerhlab des Landes mit den öffentlichen Verkehrsmitteln - dicht aufeinander abgestimmte Fahrpläne
  • hat Boutique Towns - kleine Läden in historischem Altstadt-Flair; alles in wenigen Gehminuten erreichbar
  • bietet leidenschaftlichen und sehr herzlichen Service in der Gastronomie
  • typisch Schweiz: Käsefondue - aber auch im Land der Schokolade sollte anstelle des Käses mal die Schokolade im Fondue probiert werden

Schweiz

Nature wants you back

Basel - Kunst und Kultur ohne Grenzen

  • Altstadt mit Münster, Fähre und Rhein
  • Der Roche-Turm, das höchste Gebäude der Schweiz
  • Die Fondation Beyeler, das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz
  • direkt an der Grenze zu Deutschland und Frankreich
  • ca. 40 Museen
  • Werke von Serra, Borofsky und Rodin

Zürich - World Class. Swiss Made

  • kreatives Stadtleben und idyllische Naturlandschaft vereint
  • über 50 Museen
  • für Naturliebhaber: Lage direkt am Zürichsee, unzählige Parks sowie der Züricher Hausberg Uetliberg
  • bekannt für das lebendigste Nachtleben der Schweiz
  • Gourmetküche trifft auf Traditionsküche, junge Pop-Up- Restaurants und Straßenküche

Tessin - Wo der Sommer früher beginnt.

  • das Eldorado für Motorradfahrer
  • kontrastreicher Süden: Palmen und Gletscher, Dolce Vita und Stand Up Paddling, uralte Kirchen und moderne Architektur
  • in kürzester Zeit aus Deutschland erreichbar: z. B. durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt
  • Mix aus Sonne, Bergen, Seen, üppiger Vegetation mit wilden Tieren, pulsierenden Städten, kulinarischen Leckerbissen und kulturellen Highlights

Wallis - Eine Naturarena der Extraklasse.

  • 300 Sonnentage pro Jahr
  • längster Eisstrom der Alpen: Aletschgletscher: inspirierende Landschaften (ewiges Eis in geführten Touren mit allen Sinnen erleben), autofreie Aletsch Area, UNESCO- Welterbe
  • größte Weinregion der Schweiz: endlos scheinende Weinberge
  • Wallis ist Schlemmerparadies für anspruchsvolle Gourmets

Luzern - Region der Superlative.

  • ganz viel Schweiz auf kleinem Raum
  • Fülle an Ausflugsmöglichkeiten mit kurzer Anreise
  • große Auswahl an faszinierenden Verkehrsmittel bringen die Gäste an ihr Ziel: egal ob Raddampfer, Postauto, Eisenbahnen oder Seilbahnen - hier hat jeder seinen Spaß!

Superlative der Region:

  • weltweit steilste Zahnradbahn führt auf den Pilatus
  • die erste Bergbahn Europas bringt die Gäste auf die Rigi
  • weltweit erste doppelstöckige Open-Air Seilbahn zum Stanserhorn
  • UNESCO Biosphäre Entlebuch - erster Naturpark der Schweiz

Bern - Das Wunder der Natur.

  • malerische Landschaft mit über 800 Seen
  • umgeben von unzähligen Berggipfeln
  • UNESCO geschütze Altstadt Berns mit renommierten Kulturangeboten
  • Besuch des Jungfraujoch - Top of Europe
  • für Familien: Abstecher in die Lenk oder ins auch ins Haslital
  • typisch schweizerische Zurückhaltung kann im international bekannten Chaletdorf erlebt werden - vor allem unter Prominenten sehr beliebt
  • großes Angebot an Wellness und Kulinarik schätzen hier Promis, Einheimische und Gäste zugleich
Schweiz Urlaub Juni 2004 036
Alpenwanderung 5184x3456
Alpenwanderung 5184x3456 1
s
Schweiz Urlaub Juni 2004 030
0/0

In der Schweiz wird es niemals langweilig.

Wandern

Einen Berggipfel besteigen, über Alpwiesen wandern oder lieber durch Wälder streifen? Sie entscheiden! Dank über 65'000 Kilometern markierten Wanderwegen können Sie so gut wie jeden Winkel der Schweiz zu Fuss entdecken. Die Wanderwege sind bestens signalisiert und so abwechslungsreich wie die Landschaft selbst – da wird der Weg schnell zum Ziel.

Touren mit dem Rad

Über 12 000 Kilometer ausgeschilderte Velowege: allein die Zahl beeindruckt.
Doch was zählt, ist die Vielfalt. Wo sonst finden Tourenfahrer, Genussradler und E-Biker auf so kleinem Raum so viel landschaftliche und kulturelle Abwechslung wie in der Schweiz?

Sommererlebnis - Themenpfade:

  • Appenzeller Whiskytrek: Der Whiskytrek lässt bestimmt jedes Whisky-Sammler- oder Whisky-Kennerherz höherschlagen. Kann man doch nun eine wunderschöne Wanderung oder gleich mehrere Touren im Alpstein mit dem gewissen Extra für Whisky-Freunde aufwerten.
  • Ein Gang über die höchstgelegene Hängebrücke Europas: Die Hängebrücke «Titlis Cliff Walk» spannt sich mit ihren 100 Metern und einem Meter Breite spektakulär von einer Felswand zur anderen.

Europas höchste Seilbahn

Am Klein Matterhorn in der Schweiz finden Alpinisten und Wintersportler auf 3.820m die höchste Bergstation der Alpen. Die Seilbahn am Aiguille du Midi führt auf 3.777m, die kürzlich neu gebaute Seilbahn Zugspitze auf 2.945m.

Höchste Seilbahn weltweit ist die Bahn auf dem Dagu Gletscher in der chinesischen Provinz Sichuan, die 4.843m erreicht.

20150227 131452