Tipps gegen Reiseübelkeit

Urlaubszeit, die schönste Zeit des Jahres. Doch leider sind manche Menschen besonders anfällig für See- und Reisekrankheit. Hier finden Sie nützliche Tipps für einen guten Start in den Urlaub.

  • Wer zu Reiseübelkeit neigt, sollte 24 Stunden vor der Abreise keinen Alkohol trinken , maßvoll essen und ausgeruht in den Urlaub starten.
  • Im Auto gilt es, die Augen geradeaus zu richten, in Fahrtrichtung nach vorne sitzen und nicht seitwärts aus dem Fenster schauen. Am Besten selbst fahren!
  • Bei Schiffsreisen hält man sich idealerweise mittschiffs auf, denn dort ist der Seegang am wenigsten zu spüren.
  • Im Flieger empfehlen sich die vorderen Plätze. Auch hilft es, leise Musik über Kopfhörer zu hören.
  • Eine natürliche Hilfe bei Reiseübelkeit, ohne Medikamente und ohne Nebenwirkungen, kommt aus der altbewährten Akupressur. Ganz neu sind die elastischen Akupressur-Armbänder, die über einen kleinen Kunststoffknopf Druck auf einen speziellen Punkt am Handgelenk ausüben und so gegen Reiseübelkeit eingesetzt werden. Erhältlich sind die Bänder in der Apotheke, für Erwachsene und im fröhlich-bunten Design für Kinder.

Jetzt sind Sie für Ihre Reise gewappnet und können entspannt in den Urlaub starten.

TFS0511 digi MAUER 0009 Web