zum Seitenanfang

Stockholm - Göteborg - Lappland

Schweden
von Reisebüro Im Reisefieber GmbH
erstellt am
13.11.2013

shareprint
schweden 116


schweden 012
schweden 014
schweden 022
schweden 023
schweden 027
schweden 035
schweden 049
mehr Bilder

Stockholm - Göteborg - Lappland

Stationen der Rundreise:
  • Schweden

Eindrücke von der Vielfältigkeit Schwedens im Winter.

Auf dem Programm standen Stockholm, Göteborg und die Weite Lapplands.

Auch wenn die Tage schon etwas kürzer sind, haben die Städte in der Vorweihnachtszeit durch die festliche Beleuchtung und die verschiedenen Weihnachtsmärkte eine besondere Atmosphäre.
Als Kontrast Lappland - die letzte Wildnis Europas.
Die Region ist die am dünnsten besiedelte Provinz Schwedens und zählt zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Erste Station,Stockholm - liegt auf 14 Inseln die untereinander mit 53 Brücken verbunden sind. Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel, das Königliche Schloss, die Altstadt "Gamla Stan, das Vasamuseum, das Rathaus mit dem Nobelsaal...

Als Einstimmung ein Stadtrundgang, aktuellen für Krimiliebhaber zu den Schauplätzen der Romane von Stieg Larsson oder für die Musikfans die ABBA Tour.
Einen Besuch wert ist die Östermalmshalle - eine Markthalle mit Lebensmitteln und Delikatessen aus aller Welt. Besonders beeindruckend sind die Stände mit Fisch und Meeresfrüchten.
"Die längste Kunstgalerie der Welt" ist die Stockholmer U-Bahn,
bei deren Bau sehr viel Wert auf Gestaltung gelegt wurde, so dass Grotten, Skulpturen und viele andere Kunstwerke dabei entstanden sind.
Zu den Höhepunkten gehört auf jeden Fall das Vasa Museum,
in dem das im Jahre 1628 bei seiner Jungfernfahrt noch im Hafengebiet gesunkene Kriegsschiff Vasa zu sehen ist.
Sehr beeindruckend und ein tolles Museum für die ganze Familie.
Und zum Abschluss noch ein Besuch in der Eisbar, in der man mit einem gut gekühlten Wodka-Drink anstoßen kann auf die schöne Zeit in Stockholm.
Und keine Angst, dass Sie für die Bar nicht richtig gekleidet sind. Für das richtige Outfit wird vor Ort gesorgt.

2. Station Göteborg, Schwedens zweitgrößte Stadt ist das Tor zu den der Westküste vorgelagerten Schärengärten, deren unvergleichliche Inseln und karge, rosa-grauen Schären von der Stadt aus einfach zu erreichen sind.
In dieser kleinen Großstadt sind die Entfernungen kurz.
Und beim Bummeln durch die kleinen Gassen mit den kleinen individuellen Läden und unterschiedlichen Cafés und Bistros vergeht die Zeit wie im Flug.
Eine Attraktion in Göteborg ist der Vergnügungspark Liseberg, Scandinaviens größter Vergnügungspark mitten in der Stadt, der gerade im Winter mit der Beleuchtung besonders romantisch ist.

3. Station, Kiruna in Schwedisch-Lappland, das wir nach 2 Stunden Flug von Göteborg aus erreichten.
Kiruna ist geprägt durch die größe Erzgrube der Welt, die auch besichtigt werden kann.
Und da auf Grund der fortschreitenden Grubenarbeiten das Gebiet um Kiruna unsicher wird, ist geplant, die Stadt in den nächsten 30 Jahren umzieht
Kiruna ist Ausgangsort für die Erkundung Lapplands.
In der Nähe befindet sich ein besonderes Hotel, das nur in der Wintersaison geöffnet hat und in jeder Saison behaupten kann, neu eröffnet zu haben, das Icehotel. Einfach schön anzusehen und fast unglaublich, was man alles aus Eis machen kann. In den Räumen sind es ca. -5 bis -8 Grad, aber richtig eingepackt, friert man wirklich nicht.
Zu den typischen Freizeitaktivitäten gehört das Hundeschlitten und Snowmobil fahren.
Weiter ging es nach Abisko. Dort bekamen wir einen Eindruck von der Weite und Einsamkeit Lapplands.
Wir besuchten die Aura Sky Station und hofften, dort das Polarlicht zu erleben. Die Fahrt im Sessellift dauert 20 Minuten mit dem Sessellift.
Ein Polarlicht haben wir aber erst gesehen als wir wieder unten waren.
Es war nur ein weisses, aber es lässt sich erahnen, wie faszinierend es in voller Farbenpracht sein muss.

Ein schöner Abschluss einer abwechslungsreichen Reise mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken.

Wollen Sie noch mehr über Schweden wissen- rufen Sie mich an oder kommen Sie vorbei.
Ich freue mich auf Sie!

Dagmar Gehrke


tui 4 lichterfelde axel hirte57 1 b
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0) 30 / 66 90 99 16
TUI ReiseCenter
Reisebüro Im Reisefieber GmbH
Glarner Straße 62
Lichterfelde
12205 Berlin


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
532 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 532 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4