zum Seitenanfang

Abenteuer Mekong

Mekong River Cruises
von Romina Börngen
erstellt am
30.11.2018

shareprint
20180904 174033


20180904 161308
20180907 083953
20180907 091915
20180908 061406
20180905 101523
20180903 124946
err
mehr Bilder

Abenteuer Mekong

Die Mekong-Flusskreufahrt zwischen den Ländern Laos und Thailand ist eine Reise mit einem ganz eigenen Rhythmus. Der Stress verschwindet und die Entspannung beginnt, mit der beeindruckenden Landschaft, die vorbeizieht.

Mit dem Betreten der Mekong Pearl taucht man in eine Welt der laotischen Bräuche und einem anderen Zeitgefühl ein. Der Kreuzfahrtdirektor begrüßt uns mit den freundlichen Worten: Sabai Dii was die Laoten unter Guten Tag verstehen. Um unsere Sicherheit zu gewährleisten startet die Reise mit einer Rettungsübung.

Unser erster Stopp ist der älteste Tempel Wat Sisaket in Vientiane, hier bestaunen wir einen riesigen goldenen Buddha - welcher nur einer von vielen auf dieser Reise sein soll.

Die ersten Eindrücke vom laotischen Leben bekommen wir in der Kleinstadt Sanakham. Wir besuchen mit unseren Tuk Tuks einen Markt voll von Lebensmitteln und Alltagsgegenständen, die Kinder der Laoten sind fasziniert von uns Touris und begleiten uns zum örtlichen Tempel.

Zurück an Bord lernen wir bei einer Obstverkostung neue Früchte und Geschmäcker kennen - selbst die sogenannte Kotzfrucht wird serviert.

Am Morgen erreichen wir die Stelle des Mekongs an dem er nicht mehr einen Grenzfluss zu Thailand bildet, die Stelle ist mit einer großen Buddha Statue auf einem Berg gekennzeichnet.

Während die Mekong Pearl Ihre Route fortsetzt, entspannen wir an Deck bei einem kühlen Getränk auf einer Sonnenliege oder versuchen verschiedene Massagen- welche sehr zu empfehlen sind!

In den späteren Stunden legt die Mekong Pearl an einer Uferstelle an und die Crew überrascht uns mit einem BBQ und Gesang. Auch der berühmte Mekong-Whiskey darf bei einem gemütlichen Lagerfeuer nicht fehlen.

Unser nächster Stopp ist die Kleinstadt Pak Lay die früher bekannt für Teakholz war. Wir besuchen den Tempel Wat Sisavangvong und dürfen beim Englischunterricht der angehenden Mönche des Tempels zusehen, Fragen stellen und Fotografieren.

Am folgenden Tag passieren wir das Bergdorf Ban Kok San - mein persönliches Highlight der Reise. Dieses Dorf wird schon seit Jahren von Lernidee, durch Spenden, unterstützt. In Ban Kok San leben die sogenannten Hochlandlaoten, die als Minderheit in Laos bezeichnet werden.

Stolz präsentiert eine Großmutter Ihr Enkelkind. Die Laoten freut es sehr, dass wir uns für Ihr Dorf und Ihre Kinder interessieren. Wir haben auch hier die Möglichkeit die örtliche Schule zu besuchen und Schulmaterialien zu verteilen. Außerdem werfen wir einen Blick in eines der Häuser der Hochlandlaoten, hier wippt gerade ein Dorfbewohner mit verbundenen Augen auf einem Holzbrett hin und her, er raschelt mit seinem Schmuck und macht Ausrufe zur Geistervertreibung.

Später besuchen wir den Koung Si Waterfall, hier können wir uns inmitten des Wasserfalls abkühlen.

Am Abend erreichen wir das Ziel unserer Mekong Kreuzfahrt - die Stadt Luang Prabang. An Bord nehmen wir an einer Baci-Freundschaftszeromonie teil und sind Zuschauer bei beeindruckenden Tänzen der Laoten zu asiatischen Klängen.

Früh am Morgen werden wir von der Crew geweckt um an dem Almosengang der Bettelmönche von Luang Prabang teilzunehmen. Wir beobachten wie die Bewohner die Mönche mit Reisspenden versorgen. Wir haben Glück und können, anlässlich des jährlichen Drachenbootrennens, einen besonderen Markt besuchen. Es gleicht dem Oktoberfest in München mit asiatischem Flair. Die Laoten freuen sich und stürmen den Markt um besondere Einkäufe zu erledigen. Zum Abschluss besuchen wir den größten Tempel Luang Prabangs Wat Xieng Thong.

Nun müssen wir Abschied nehmen von einer Reise mit beeindruckenden Tempeln, faszinierenden Lebensweisen und einer Landschaft von der man träumen kann.

Möchten Sie auch in die Welt des Mekongs eintauchen?

Ich freue mich Sie beraten zu dürfen!

weniger
zeigen

Kabinen

Keine Bewertung
Außenkabinen
Balkonkabinen

Gastronomie

Keine Bewertung
A la Carte

Highlights

- BergdorfBanKok San
- Kouang Si Waterfalll
- Luang Prabang

Highlights der Route

Vorbeiziehende Landschaft
Tempel
Buddhismus

Shoppingtipps

Luang Prabang Märkte

5dmk8238
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

02203-952317
TUI ReiseCenter
Central Reisebüro Schmidt GmbH
Josefstraße 11
51143 Köln


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
540 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 540 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4