zum Seitenanfang
transparent

Abu Dhabi & Dubai 2014

Vereinigte Arabische Emirate
von Katrin Kastner
erstellt am
17.10.2014

sharePrint

dubai
transparent


foto 29 08 14 08 14 35
foto 29 08 14 16 22 02
auh 2
dubai
mehr Bilder

Abu Dhabi & Dubai 2014

Stationen der Rundreise:
  • Abu Dhabi
  • Dubai

Im Sommer 2014 ging es für mich nach Abu Dhabi und Dubai :-)

Zunächst ging es von Düsseldorf auf direktem Wege nach Abu Dhabi. Schon etwas aufgeregt lugten wir nach der Landung in Richtung Flughafengebäude, welches am frühen Morgen noch hell beleuchtet funkelte.

Unser Hotel hier war das Khalidya Palace Rayhaan by Rotana, welches zwar am Rande der Stadt liegt, aber man dafür auch einen privaten Strandabschnitt hat. Trotzdem war das Hotel ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Unser großes und schön eingerichtetes Zimmer lag im 16. Stock des Hochhauses und bot uns- wenn auch keinen direkten Meerblick- einen Blick auf das benachbarte Luxushotel Emirates Palace.

Den ersten Tag nutzten wir, um uns an die gleisende Hitze zu gewöhnen und einfach das Meer zu genießen. Während des gesamten Aufenthalts war der Service dieses Hotels super!

Am folgenden Tag machten wir einen Bummel über den Gewürzmarkt- den sogenannten Souk. Die besondere Atmosphäre und die vielen fremden Eindrücke machen diesen Besuch zu etwas ganz besonderem und man kann hier auch noch das ein oder andere fremde Gewürz entdecken.

Um die Mittagshitze zu überbrücken, ließen wir uns im Anschluss mit einem Taxi zur Marina Mall chauffieren.

Der Besuch der prunkvollen Sheikh Zayed Moschee durfte natürlich während unseres Aufenthalts nicht fehlen. Das in Weiß und Gold gehaltene Gotteshaus ist wirklich atemberaubend schön und mit so vielen verspielten Details. Da ich mich als frau an die Regeln einer Moschee halten musste, bekam ich ein schwarzes Gewand, bevor unsere Besichtigung losging. Das innere des Gotteshauses war nochmal eine Steigerung zu dem was der äußere Eindruck hergibt. Ein riesengroßer, verzierter und vor allem handgeknüpfter Teppich lag über die gesamte Innenfläche verteilt und von der Decke hingen gigantische, glitzernde und farbenprächtige Kronleuchter. Das war wirklich ein unglaublicher Anblick!

Im Anschluss rundeten wir dieses Highlight noch mit einem Besuch im Emirates Palace ab. Das über und über vergoldete, sehr edel aussehende Foyer des Luxushotels ließ uns- und das nicht zum ersten Mal an diesem Tag - sprachlos werden. Einen Besuch an der bekannten Flaniermeile, der Corniche, ließen wir uns natürlich auch nicht entgehen.

Von Abu Dhabi führte es uns dann weiter nach Dubai. Nach 1-stündiger Fahrt erreichten wir unser nächstes Hotel. Das fünf Sterne Hotel Anantara Dubai The Palm, welches komplett im asiatischen Stil gehalten ist, begeisterte uns vom ersten Moment an. Nicht nur die klasse Lage am Rande von Palm Jumeirah mit Blick auf die Skyline von Dubai, sondern auch das ganze Ambiente kombiniert mir großartigem Service, haben diesen Besuch für uns zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Wie auch schon in Abu Dhabi bewegten wir uns hier ausschließlich mit dem Taxi fort, da es am schnellsten geht und zudem spottbillig ist.

Der erste Ausflug führte uns gleich hoch hinaus, zur Aussichtsplattform des höchsten Gebäude der Welt- dem Burj Khalifa. Die Aussicht über Dubai, das Meer und das Hinterland ist einfach einzigartig und jedes noch so hohe Hochhaus kommt einem dort oben winzig vor.

Wir kombinierten diesen Tag mit einem Besuch in der Dubai Mall, dem größten Shoppingcenter der Welt. Überwältigt von der Größe und der Vielzahl der Läden, ließen wir uns einfach vom Strom der Shoppenden mitreißen und fanden uns am Ende auch mit der ein oder anderen tüte wieder. Auch das Dubai Aquarium findet man inmitten der Mall. Abgerundet wurde dieser Tag mit der unvergleichlichen Wassershow der Dubai Fontaine, direkt vor der Dubai Mall.

Nach diesem Tag der Superlative, ging es am nächsten ganz gemütlich zu. Auch ein Abend im Hotel hat seine ganz eigenen Reize, denn hier sollte man unbedingt einen Abend an der Strandbar mit einem leckeren Cocktails den blick auf die funzelnde beleuchtete Skyline Dubais und des Atlantis The Palm Hotel genießen.

Natürlich darf auch eine Wüstensafari bei einem Dubai Aufenthalt nicht fehlen. Hierfür wurden wir extra im Hotel abgeholt und mit einem Geländewagen ins Hinterland gefahren. In der Wüste angekommen überraschte uns der Fahrer mit einer rasanten Tour durch die Dünen, wo doch dem ein oder anderen etwas übel wurde. Anschließend ging es gemütlich weiter mit einem Kamelritt. Im Wüstencamp angekommen gab es leckeres Essen und eine traditionelle Bauchtanzshow. Doch besonders schön war der Sonnenuntergang, den wir hier erleben durften, wie die Sonne langsam am Horizont der unendlich weit erscheinenden Wüste untergeht.

Auch eine Bootstour machen wir während unseres Aufenthaltes. Wir wählten eine, welche uns im Sonnenuntergang durch die Dubai Marina und einmal um die Palme führte. Unser Boot- was eher einem schnellen Schlauchboot ähnelte, sprang förmlich über die Wellen als wir aufs offene Meer zusteuerten. Trotzdem bot uns der Blick auf die Palme und die Skyline ein ganz besonderes Bild. Bei einem Spaziergang entlang der Hafenpromenade der Dubai Marina, endete unser letzter Abend in dieser ganz speziellen Metropole.

Auch uns hat der Zauber des Orients eingefangen und es war sicher nicht die letzte Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Für Ihre nächste Reise in die Vereinigen Arabischen Emirate berate ich Sie gerne!

Ihre Katrin Kastner


img 7550
Für Sie geschrieben von
Tourismuskauffrau

transparent 07141-93910
TUI ReiseCenter
Reisebüro Beate Mannsperger-Scheu
Kirchstraße 1
71634 Ludwigsburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
566 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 566 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter Mosbach - VBM Reisen GmbH

Hier finden Sie alles rund um Ihren Traumurlaub wie die tollen Angebote TUI family, Robinson Cluburlaub, Magic Life, Sensimar, Puravida und Aldiana. Spezialisiert sind wir auch auf TUI Cruise, Aida, Hapag Lloyd Kreuzfahrten und Airtours, sowie die Städtereisen von TUI, DERTOUR und Ameropa. Individuelle Programme in die USA, Asien, Australien und natürlich vermitteln wir Ihnen gerne Studienreisen.