zum Seitenanfang

Südafrika, ein Traum !

Südafrika
von Reisebüro Eichmann GmbH
erstellt am
18.11.2013

shareprint
krewega2012


Südafrika, ein Traum !

Stationen der Rundreise:
  • Südafrika
Im Juni habe ich an der Rundreise "Auf Mandelas Spuren" teilgenommen.

Ich habe die Vielfalt dieses wunderschönen Landes hautnah erleben dürfen. Ob in einem Township wie Soweto, dem Addo Elephant Nationalpark, dem Weinland oder Kapstadt selbst- Südafrika ist einfach wunderbar !

Nach Ankunft in Johannesburg wurden wir unserem Guide vorgestellt, die Busse standen bereit, das Gepäck wurde verladen und schon begann unsere wunderbare Reise durch Südafrika auf Mandelas Spuren.
Es ging direkt nach Soweto, vielleicht in das bekannteste Township Südafrikas. Ca. 4 Millionen Einwohner leben hier. Entgegen unseren Vorstellungen ist Soweto kein Elendsviertel, sondern ein bunter und ganz besonderer Stadtteil von Johannesburg. Hier ist der schwarze Mittelstand zu Hause. Soweto gilt seit den Schüler- und Studentenaufständen 1976 als Symbol für die Apartheids-Ära Südafrikas.
Nach dem Mittagessen in einer Shebeen( Township Kneipe) ging es zur Regina Mundi Kathedrale, die von der Polizei 1976 gestürmt wurde. Viele Einschusslöcher sind heute noch zu sehen. Ein sehr beklemmendes Gefühl. Wir besuchten noch die ehemaligen Wohnhäuser von Nelson Mandela und Erzbischof Desmond Tutu.
Dann fuhren wir in eine andere Welt- unser Hotel im vornehmen Stadteil Sandton liegt im Villenviertel gegenüber der Deutschen Bank.

Am nächsten Tag fuhren wir von East London nach Qunu, ein Dorf in der Transkei. Hier steht das Haus in dem der junge Mandela aufwuchs, hier verbrachte er die schönsten Jahre seiner Jugend.
Kurz vor dem Heimatdorf fuhren wir an der Altersresidenz von Mandela vorbei. Die zwei Flaggen bedeuten, dass Mandela gerade zu Hause ist. Dass wir unserer Legende so nahe kommen hatten wir nicht geahnt !

Im Nelson Mandela Museum erfahren wir von Zim, dem Local Guide, alle Fakten über Nelson Mandela, von seiner glücklichen Kindheit bis zur Gegenwart. Jetzt verstehen wir auch, warum der 93-jährige nach seiner politischen Karriere wieder nach Qunu heimkehren wollte.

Wir fahren nach Port Elisabeth oder auch Mandela Bay genannt. Stop in King William''s Town, auf den Spuren von Steve Biko. Der Bürgerrechtler zählt zu den größten Märtyrern der Anti- Apartheits- Bewegung. Biko starb 1977 an der Verletzung, die ihm bei einem Polizeiverhör zugefügt wurde. Er wurde zu Tode gefoltert. Wir besuchen seine Gedenkstätte und sein Grab.

Weiter ging es nach Alice, die Universität Fort Hare war das Ziel.
Eine große Ehre: Deutsche Reiseprofis und Deutsche Reisegruppen hatten noch nie diese Universität besucht. Fur uns wurde extra ein Programm zusammen gestellt. Jeder bekam ein eigenes Programmheft. Begrüßt wurden wir vom stellvertretenden Vizekanzler der Universität. Die Geschichte der Universität ist untrennbar mit der Geschichte des landes verwoben.

Nelson Mandela studierte 1937/38 Jura in Hare. Er war damals 21 Jahre alt. Die Hochschule war damals die einzige höhere Lehranstalt Südafrikas, an der Schwarze zugelassen wurden und entwickelte sich schnell zu einer Hochburg der Opposition gegen die Unterdrückerpolitik des Apartheid- Regimes.
Zu Mandelas Kommilitonen zählten viele afrikanische Anführer, darunter zukünkftige Präsidenten wie Robert Mugabe aus Simbabwe oder Nobelpreisträger Desmond Tutu.
Zu den Höhepunkten zählten der Besuch der Kunstgalerie, der Lebensmittelverarbeitung zum Wohle der Bevölkerung, des Bio- Laboratoriums und natürlich des Archivs des ANC, African National Congress, in dem sämtliche Dokumente, Fotos, Videos des Widerstands insbesondere über Nelson Mandela, gesammelt werden. Auffallend: Die ansteckend gute Laune und Leidenschaft der Gastgeber.
Den Professoren, der Administration und allen Mitarbeitern sieht man an, wei stolz sie auf ihre Universität sind. Sie tragen diesen Stolz förmlich in sich. Heute studieren und leben 11.000 Studenten auf dem Campus.

Der Addo Elephant National Park, 70 km nordöstlich von Port Elisabeth gelegen, ist die heimat der letzten großen Elefantenherden.
Die Vorfreude ist groß. Endlich Tiere ! Henry unser Busfahrer macht uns Mut: heute sehen wir auch Löwen ! Es fängt auch vielversprechend an: Zebras, Warzenschweine, Schakale,Erdmännchen, Kundus, Springböcke und eine Büffelherde auf dem Weg zu einem Wasserloch werden von uns schnell entdeckt. Von den Dickhäutern ist allerdings nichts zu sehen. dabei sollen inzwischen schon ungefähr 450 Exemplare hier durch die Gegend stapfen. Ihre Spuren sind zumindest unübersehbar, überall liegen riesige frische Misthaufen auf den straßen. Dann ein gellender Schrei aus der letzten Busreihe " Ein Elefant !". Blitzartig zücken wir alle unsere Kameras. Wo ist er denn ? In rund ein Kilometer Entfernung steht unser Last- Minute Elefant, ein einsamer Elefantenbulle, der aus altersgründen von seiner Herde ausgestoßen wurde. Ohne Zoom kein Elefant...

Fortsetzung im Teil 2....


Ihr Dieter Krewega Tel: 05831-292922

dsci238
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0) 58 31 / 2 92 90
TUI ReiseCenter
Reisebüro Eichmann GmbH
Langestr. 21
29378 Wittingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
542 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 542 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!