zum Seitenanfang

Andalusien mit allen Sinnen erleben

Spanien
von Katrin Brendolise
erstellt am
18.11.2016

shareprint

promenade cadiz


img 3370
img 3379
img 3353

Andalusien mit allen Sinnen erleben

Andalusien mit allen Sinnen erleben

Im Rahmen der „TUI erleben Tour“ im November nach Andalusien durfte ich die einmalige Landschaft, Tradition, die weiten Strände und die schönen Hotels an der Costa de la Luz kennenlernen.

TUIfly brachte unsere Gruppe von München aus mit einer Flugzeit von zweieinhalb Stunde nach Jerez de la Frontera. Beim Aussteigen wurden wir vom besonderen Licht der Costa de la Luz (Küste des Lichtes) empfangen. Die Luft war klar, es hatte bereits am frühen Morgen angenehme 18 Grad. Der Transferbus fuhr uns von Jerez in die Ferienregion Chiclana de la Frontera. Wir bezogen unser geräumiges Appartement im Hipotels Barrosa Park und genossen den Ausblick vom Balkon auf die Dünen und den traumhaften Strand. Meer, Wellen und Sand lockten mich zu einem kleinen Strandspaziergang durch den weichen Sand und ich traute mich mit den Füßen ins Wasser.

Nach dem Stärken am Mittagessen gab es eine kurze Begrüßungsrunde. Anschließen begannen wir unsere Tour mit Hotelbesichtigungen in Novo Sancti Petri. Mein Favorit das Barcelo Sancti Petri mit seinen modernen, gemütlichen Zimmern, der wunderschönen Gartenanlage und einem 3650 m2 großen Wellness-Bereich. Das Hipotels Barrosa Palace empfing uns zum Abendessen mit einem Buffet, dass keine Wünsche offen lässt.

Am nächsten Morgen starteten wir ausgeruht zur Finca eines berühmten Spanischen Toreros. Dort tauchten wir ein in die Welt der Stiere und Pferde, erfuhren viel über andalusische Tradition und bestaunten die Kunst der Reiter auf ihren edlen Pferden. In einer bekannten Saline waren wir zum „Tapas Essen“ eingeladen. Dort wird das berühmte Flor de Sal seit 1775 natürlich, von Hand, von den traditionellen Salzbauern gewonnen. Im Anschluss an die Führung durch die Saline gab es Neuigkeiten zu den TUI Produkten auf der Reisemesse. Zum Abendessen begrüßte uns die Bodega Tio Pepe. Unsere temperamentvolle Gästebetreuerin Maria ließ die Geschichte des Sherry für uns lebendig werden.

Der nächste Tag ließ uns die Ausflugsmöglichkeiten von TUI an der Costa de la Luz erleben. Ich hatte mich für die Wanderung mit der ASI im Naturpark Barbate entschieden. Trotz der schlechten Wetterprognose empfing uns der Morgen mit strahlendem Sonnenschein und wir starteten unsere zweistündige Wanderung entlang der Atlantikküste, begleitet vom Wellenrauschen und dem Geruch des Pinienwaldes. Auf halber Strecke durchnässte uns ein Gewitterschauer, das tat der Stimmung der Gruppe keinen Abbruch. Die atemberaubende Aussicht entschädigte uns dafür. Die beiden ASI Guides Gustl und Andi brachten uns sicher ans Ziel und wir kehrten, wie immer bei ASI, landestypisch zum Mittagessen ein. Zurück in unserem Standorthotel freute ich mich auf die heiße Dusche bevor das Abendprogramm mit Hotelbesichtigung im Hipotels Gran Conil begann.

Unseren letzten Reisetag verbrachten wir im schönen Hafenstädtchen Rota. Wir schauten uns das, im andalusischen Stil erbaute, Hotel Duque de Najera an. Es liegt optimal an der Promenade mit schönem Strand und direkt zur einladenden Altstadt mit ihren schmalen Gassen, schönen Plätzen und imposanten Bauwerken. Weiter ging es in die älteste Stadt Europas Cadiz, die wir zu Fuß und mit dem Bus erkundeten. Wir entdeckten das Altstadtviertel „El Populo“, bestaunten die Kathedrale und fuhren vorbei am schönen „Park Genoves“. Von der Promenade „Paseo Canaleja“ warfen wir einen Blick auf den langen Sandstrand und das Meer. Unsere Reise Revue passieren ließen wir am letzten Abend im Sensimar Hotel Playa la Barrosa. Wir genossen ein letztes Mal den Blick auf die Dünen und den Strand, ein fantastische Buffet und die romantische Atmosphäre. Adios Andalucia ich komme bestimmt wieder. Haben auch Sie Lust bekommen, Andalusien zu entdecken? Besuchen Sie mich dienstags und donnerstags im TUI ReiseCenter Karlstadt. Gerne stehe ich Ihnen mit Rat und Tat rund um Ihren Urlaub zur Seite.

Ihre Katrin Brendolise

weniger
zeigen

Durchführung

Sehr gut organisiert

Ort/Region

Sehr schöne Region für Strandurlauber, Entdecker, Sportlich Aktive und Golfer

18dezkatrin
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

09353-906609
TUI ReiseCenter
Reisewelt Joa
Rathausgasse 9
97753 Karlstadt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
529 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 529 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4