zum Seitenanfang
transparent

Rhein Kurz-Kreuzfahrt in die Niederlande

A-ROSA
von Astrid Hagemann
erstellt am
23.03.2018

sharePrint
AROSA in Koeln
transparent


astrid in amsterdam im m rz 2018
amsterdam im m rz 2018
kubus-h user in rotterdam im m rz 2018
markthalle in rotterdam im m rz 2018
nijmegen m rz 2018
stsevenskerk in nijmegen m rz 2018

Rhein Kurz-Kreuzfahrt in die Niederlande

Vom 14. bis 18. März 2018 durfte ich eine Gruppenreise auf dem Rhein in die Niederlande begleiten.

Mit 28 Reiseteilnehmern ging es am Mittwochmorgen bei kaltem, aber schönem Wetter mit einem komfortablen Bus von Anker Busreisen in Winsen am Zob los.

Bei fast frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wurde Köln erreicht, wo wir auf der AROSA BRAVA für die nächsten 4 Nächte eincheckten. Schon beim Betreten des Schiffes erhielt jeder Gast eine rote Rose. In der Kabine stand bereits eine mit Wasser gefüllte Vase, hier wurde scheinbar an alles gedacht!

Mit einem fantastischen Blick auf den Kölner Dom verließen wir um 17:00 Köln.

An Bord genossen wir neben leckeren Buffets auch die vielen Gratis-Getränke und lobten immer wieder den aufmerksamen und herzlichen Service der AROSA-Crew.

Am kommenden Morgen erreichten wir Amsterdam, wo wir auf verschiedensten Ausflugstouren die wunderschöne Grachtenstadt mit ihren zahlreichen denkmalsgeschützten Bauten einen ganzen Tag lang erkunden konnten. Nirgendwo hatte ich zuvor 4-stöckige Parkhäuser für Fahrräder gesehen. In den Niederlanden gibt es wohl Niemanden, der nicht mindestens 1 Fahrrad besitzt. Am Abend ging ein Großteil unserer Gruppe noch auf eine Lichter-Grachtenfahrt durch die vielen Kanäle der Stadt, wo neben Sehenswürdigkeiten, wie das Anne Frank Haus, auch die größtenteils luxuriös eingerichteten Hausboote bewundert wurden. Um Mitternacht verließ unsere AROSA BRAVA die niederländische Hauptstadt und erreichte am nächsten Morgen Rotterdam, die durch den größten Seehafen Europas bekannt ist. Nach einem Besuch in der Markthalle, die kulinarisch einiges zu bieten hat, besichtigten viele von uns noch die am alten Hafen stehenden Kubus-Häuser, gekippte würfelförmige Pfahlhäuser.

Die letzte Station unserer Flusskreuzfahrt war Nijmegen, die älteste Stadt der Niederlande. Bei eiskaltem Wind, aber blauem Himmel, präsentiert sich Nijmegen als beeindruckend schön mit einem sehenswerten Rathaus, einem großen Marktplatz und der St. Stevenskerk.

Über Nacht ging unsere Fahrt zurück nach Köln, wo in der Zwischenzeit der Winter zurückgekehrt war.

Mit vielen tollen Eindrücken im Gepäck kommen wir am Sonntagnachmittag fröhlich wieder in Winsen an.

Ein Kurztripp, der Spaß gemacht und sich gelohnt hat und den ich jederzeit noch mal wiederholen würde.

Möchten auch Sie einfach mal entschleunigen, im ruhigen Fahrwasser die Landschaften an sich vorbeiziehen sehen und nebenbei noch tolle Städte kennenlernen, kommen Sie gern zu mir ins Reisebüro. Ich freue mich auf Ihren Besuch und berate Sie gern.

weniger
transparent
zeigen

Kabinen

Die Kabinen verteilen sich auf insgesamt 3 Decks. Sie haben alle ein Größe von 14,5 Quadratmetern. Auf Deck 1 haben die Kabinen jeweils 2 mittelgroße Bullaugen-Fenster, die man aber nicht öffnen kann. Auf Deck 2 und 3 haben die Kabinen jeweils einen französischen Balkon mit einem 2-geteilten bodentiefen Fenster, das sich weit öffnen lässt. Auf jedem Deck stehen jeweils 2 Kabinen mit Verbindungstür zur Verfügung, die man als Familienkabine buchen kann. Jede Kabine ist mit einem Fön und einem Safe ausgestattet und die AROSA-Gäste erhalten jeden Tag eine kleine Flasche Wasser mit und ohne Kohlensäure gratis auf ihrer Kabine. Das Badezimmer ist zwar nicht allzu groß, aber mit rot-weiß-kariert-gekacheltem Fußboden und roten Ablageflächen geschmackvoll gestaltet. Jeden Gast erwarten Bademäntel und Frottee-Hausschuhe auf seiner Kabine, die er auch für den Spa-Bereich nutzen kann.

Gastronomie

Alle Mahlzeiten an Bord gibt es in Buffetform. Lediglich die Getränke, wie den Kaffee zum Frühstück, als auch das Glas Wein zum Abendessen, werden zum Tisch gebracht. Geschmacklich ist das Essen fast immer sehr lecker, leider kam es jedoch ab und zu vor, dass es nicht mehr richtig heiß war.
Obwohl die meisten Getränke bereits im Reisepreis inklusive sind, unterschreibt man jedes Mal einen kleinen Bon, auf dem man einen Betrag als Trinkgeld eintragen sollte. Es liegt aber zusätzlich auch kurz vor der Abreise noch ein Briefumschlag in jeder Kabine, den man mit Trinkgeld füllen sollte. 5 - 10 Euro pro Tag und Gast sind hier gern gesehen, aber natürlich ist das auch jedem Gast selbst überlassen. Dieses Trinkgeld bekommen dann auch die Mitarbeiter, die man nicht persönlich trifft, weil sie Backstage z.B. in der Wäscherei oder in der Küche arbeiten.

Service

Der Service aller an Bord arbeitenden Mitarbeiter ist hundertprozent serviceorientiert, sehr herzlich und zuvorkommend und immer hilfsbereit!

Animation

Keine Bewertung
Es findet ein Bingo-Spiel 1 x pro Reise statt und es gibt eine Tombola, für die man Lose kaufen und etwas gewinnen kann. 4 Lose kosten 10 Euro und zu gewinnen gibt es von einer schöne Kette aus dem Bordshop bis hin zum Besteck-Set im Werte von fast 300 Euro. Es lohnt sich also unter Umständen gleich mehrere Lose zu kaufen.
Jeden Tag werden in der Lounge Infos zu den Tagesabläufen gegeben und Landausflüge und Sehenswürdigkeiten vorgestellt.

Insiderwissen

Wenn das Restaurant abends schon voll besetzt zu sein scheint und man noch einen Platz sucht, sollte man am Restaurant vorbei ganz hinten in die "Weinwirtschaft" gehen. Da darf man auch zu Abend essen und dort ist es von der Raumtemperatur her etwas kühler, aber angenehm ruhig. Nur an besonderen Themenabenden, an denen man Plätze vorreservieren und für das Abendessen einen Extra-Preis zahlen muss, ist die Weinwirtschaft nicht für die "Allgemeinheit" zum Essen freigegeben.

Route

Köln - Amsterdam - Rotterdam -Nijmegen - Köln

Ausflugtipps

Ich kann Ihnen eine Grachtenfahrt in Amsterdam bei Tag und auch bei Nacht nur ans Herz legen. Amsterdam besitzt so viele schöne Brücken,Kanäle und denkmalsgeschützte Häuser, die man von der Wasserseite aus am besten entdecken kann. Und die Hausbootbesitzer lassen fast alle ihre Rollos und Gardinen offen, so dass Sie besonders am Abend eine gute Einsicht in die hell erleuchteten Hausboote bekommen.

b robilder bs 1202 aus april 2018 012
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 04171/2910
TUI Deutschland GmbH
Rathausstraße 38
21423 Winsen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
554 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 554 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4