zum Seitenanfang
transparent

Auf dem Rad im Rhythmus der Karibik

Kuba
von Tanja Klein
erstellt am
19.05.2016

sharePrint
Havanna Oldtimer
transparent


vinales 2
che denkmal
cayo julia
cienfuegos 1
havanna
kuba strand
santa clara
mehr Bilder

Auf dem Rad im Rhythmus der Karibik

Stationen der Rundreise:
  • Kuba

Tag 1: Ankunft am Abend und Check In in Havanna

Tag 2: An unserem zweiten Tag auf Kuba lernten wir während eines Stadtrundgangs Havanna kennen. Das Capitol, den Büchermarkt, die Altstadt und vieles mehr.
Am späten Nachmittag geht es dann mit dem Bus weiter nach Soroa.

Tag 3: Es geht los in die Berge. Die Strecke ist anspruchsvoll aber die Landschaft entschädigt! So stellt man sich den tropischen Urwald vor! Für ungeübte Fahrradfahrer nicht ohne ständiges Schieben machbar! Wir besichtigen Las Terrazas, das Vorzeigeprojekt in Sachen Aufforstung. Gesamt 25 Rad-km.

Tag 4: Rundgang im Orchideengarten. Anschließend fahren wir mit dem Rad durch Dörfer und Landschaft. Wahnsinn! Man spürt und riecht wie das Leben hier sein muss. Das Fortbewegungsmittel der Kubaner hier ist die Pferdekutsche als Taxi und das Fahrrad. Es ist warm aber die Strecke ist vielfältig und intetessant. Nach insgesamt 60 Rad-km Ankunft und Check In im Hotel in San Diego de los Banos.

Tag 5: zu Beginn Besichtigung der "Che Guevara" Höhle. Dann Fahrt mit den Fahrrädern durch das Tal von Viales mit hohen Kalksteinfelsen, Kaffee- und Zuckerrohrplantagen sowie Urwald. Es geht bergauf und bergab mit immer wieder tollen Ausblicke auf die Berge und die Landschaft. Am Nachmittag Geht es weiter auf Schotterpiste bis zu einer kleinen Bar mitten im Nichts.
Unfassbar, aber der Barmann zaubert einen Fernseher und eine Antenne hervor und die Gruppe kann das Champions League Spiel schauen. Anschließend Weiterfahrt bis zum Hotel.

Tag 6: Start mit dem Rad in Richtung Vinales. Durch diese Kleinstadt radeln wir erst einmal durch bis zu einer Stelle von der aus man Felsmalereien bewundern kann. Wir besuchen eine einfach Bauernfamilie und bekommen eine Vorstellung von dem Leben hier. Weiter auf Schotter bis zu einem Aussichtspunkt wo wir den tollen Ausblick genießen.
Weiter auf Schotter und Stopp an einer Grundschule. Wir dürfen eine Schulklasse besuchen.
Wieder zurück in Vinales Besuch eines Tabakbauerns der uns zeigt, wie die Zigarren gedreht werden.

Tag 7: nach einer kurzen Busfahrt geht es weiter mit dem Rad durch eine ganz andere Vegetation als in den letzten Tagen. Alle Jubeln als wir das erste Mal das Meer sehen! Nach 25 km radeln wir an den Strand der Insel Cayo Jutio und genießen dort den Nachmittag. Rückfahrt mit dem Bus!

8. Tag: Heute haben wir viel Busfahrt vor uns. Nach dem Mittagessen dann starten wir mit dem Rad mitten in einem Sumpfgebiet. Wir fahren bis zur Küste und dann entlang der legendären Schweinebucht bis zu unserem einstündigen Badestopp. Hier gibt es unzählige Krebse verschiedenster Größen und Farben. Weiterfahrt mit dem Bus bis Cienfuegos. Nach dem dem Abendessen Genießen wir den Ausblick von der Dachterrasse über das nächtliche Cienfuegos.

9. Tag: Stadtrundgang in Cienfuego, eine sehenswerte Stadt mit vielen schönen Gebäuden. Wir besichtigen auch die Markthalle in der Obst, Gemüse und Fleisch verkauft wird. Nach etwas Freizeit kurze Weiterfahrt mit dem Bus bevor wir unsere Tagesetappe mit 45 km auf meist ebener Straße radeln. Zum Schluss gibt es noch einen erfrischenden Badestopp am Meer.

10. Tag: Heute können unsere Beine regenerieren, die Fahrräder bleiben im Bus. Fährt mit den Bus ins Valle de Ingenios - das Tal der Zuckermühlen. Wir lernen wie Zuckerrohrsaft gewonnen wird und testen ein mit Rum verfeinertes Glas - köstlich!
Anschließend erkunden wir bei einem Stadtrundgang die schöne Altstadt von Trinidad.
Am Abend gehen wir nochmal in die Stadt und genießen den ein oder anderen Mojito und tanzen Salsa.

11. Tag: Tag zur freien Verfügung. Wer Lust hatte kam mit auf eine Katamaranfahrt mit Schnorcheln und Badeaufenthalt.
Um 19:00h Treffen sich alle zur Salsa Tanzstunde am Pool. Jetzt können wir abends loslegen!


12. Tag: 8:00 Uhr Abfahrt und 2 Stunden Fahrt mit dem Bus in die Berge der dichtbewachsenen Sierra Escambray. Dort unternehmen wir eine 2 stündige Wanderung durch tropischen Dschungel im Nationalpark mit Badestopp in einer Lagune. Anschließend Mittagessen im Nationalpark. Dann geht es weiter mit den Rädern durch die Berge und kleine Ortschaften. Insgesamt radeln wir 45 km. Fahrt mit dem Bus zum Hotel in Santa Clara.

13. Tag: 09:00h Start mit dem Bus zum Che-Guevara-Denkmals mit Besuch des Museums. Dann ca 1,5 Std mit dem Bus bis zur Mittagspause. Danach nochmals 1,5 Std Busfahrt bis es endlich auf die Räder geht. Wir radeln von Matanzas aus durch das idyllische Tal von Yumuri. Ende der Tour nach 20 km an einem Aussichtspunkt. Dort trinken wir richtig leckere Piña Colada aus der Ananas. Weiter mit dem Bus nach Havanna ( nochmals gut 2 Stunden Fahrt). Abendgestaltung in Eigenregie.

14. Tag: Als würdigen Abschluss dieser Reise fahren wir mit dem Rad quer durch Havanna und erleben diese quirlige, tolle Stadt von einer anderen Seite. Am Abend besuchen wir die Tanzshow "Havanna Queens".


tanja wolke
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 06742-2279
TUI ReiseCenter
Reisebüro Waldforst GmbH
Pützgasse 4
56154 Boppard


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
568 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 568 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4