zum Seitenanfang
transparent

Seminarreise Korfu

Griechenland
von Frank Wildeboer
erstellt am
24.09.2012

sharePrint
Korfu


Seminarreise Korfu

TUI Seminarreise Korfu 18. – 22.09.2012

18.09. Kalimera

Schon im Landeanflug verblüffte die größte der Ionischen Inseln durch
das flächendeckend satte Grün, das sonst zu dieser Jahreszeit in Griechenland
eher selten zu sehen ist.

Im Laufe des Tages reiste ich bei herrlich, sommerlichem Wetter in das zur Unterbringung vorgesehene Hotel „Grecotel Daphnila Bay“ in Dassia im Osten der Insel an.


19.09.

Um 8:30 h ging es mit dem Bus entlang der Küstenstraße, mit Blick auf das albanische und griechische Festland, nach Korfu Stadt (griechisch Kerkyra). Die nicht typisch griechische
Stadt ist UNESCO Weltkulturerbe und besticht durch seine venezianisch anmutende Altstadt.
Zu Fuß „durchkämmte“ ich die engen Gassen mit unserer Reiseführerin Sissi (welch ein
Zufall, wie die österreichische Kaiserin) und kehrten in die Kirche des heiligen Schutzpatron „Spiridon“ ein, zu dem uns eine interessante Geschichte erzählt wurde (googeln Sie doch mal ;) ). Korfu hat übrigens 700 Kirchen - fast alle gehören zum griechisch-orthodoxen Glauben.

Der Weg führte uns nun zum „Achillion“, der ehemaligen Sommerresidenz der österreichischen Kaiserin Elisabeth (Sissi) und später des deutschen Kaisers Wilhelm II.
Das äußerst gepflegte Schloss oberhalb der Ostküste wird von einem prächtigen Park umrahmt. Dieser ist mit vielen Statuen geschmückt, die bekannteste ist die des siegreichen Halbgottes „Achill“ (Achilles – Brad Pitt lässt grüßen). Im Inneren des „Achillion“ kann man viele persönliche Gegenstände der beiden Adeligen bewundern. „Unsere Sissi“ verabschiedete sich nun.

Weiter ging es in den Südosten der Insel nach Agios Petros/Lefkimi zur Besichtigung des
Hotels „Aquis Capo di Corfu“. Das direkt an einem breiten, flachabfallenden Sandstrand
gelegene Familienhotel konnte mich voll überzeugen. Der Südosten um die Orte Lefkimi und Kavlos sind ansonsten touristisch eher spärlich erschlossen.

Nach Rückkehr in unser Standorthotel und einer kleinen Ruhepause fuhr ich zur Westküste, nach Ermones. Der Weg dorthin wurde von riesigen Judasbäumen, Olivenhainen und gewaltigen Zypressen gesäumt – Korfu, eine grüne Oase mit 4 Millionen Olivenbäumen.
Die nächste Besichtung führte uns in das Hotel „Atlantica Grand Mediterraneo“ . Das sehr luxuriös ausgestatte Hotel besticht durch seine Hanglage mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer – traumhafte Sonnenuntergänge sind ein Augenschmaus für die Gäste.



20.09.

Um 08:30 h startete ich bei Wolken verhangenem Himmel mit dem Bus Richtung Norden. Über viele Serpentinen mit wunderbaren Plätzen für Fotostops (unter anderem auf das knapp 3 km entfernte Albanien), führte mich der Weg zu den lebhaften Orten Roda und Acharavi. Hier gibt es einen ca. 8 km langen Sand-/Kieselstrand.

Das erste Hotel am heutigen Tag war für mich das „Mirabell“ – ein kleines, sehr gut geführtes
Mittelklassehaus mit direkter Strandlage und einem traumhaften Garten – eine Oase der Ruhe.
Weiterführend ging es zum quirligen Nachbarhotel „Mitsis Roda Beach“. Die große, mit internationalem Publikum bestückte Anlage, besticht durch seine Ruheoasen an den „Sharing Pools“ (kleine Gemeinschaftspools abseits der Hauptpools), die direkt an bestimmten Zimmern in ruhiger Lage platziert sind. Anschließend fuhren wir zum exklusiven
„St. George´s Bay & Country Club", der am Ortsrand von Acharavi liegt. Nach einer beeindruckenden Führung durch den luxuriösen Spa ( u.a. mit einem 25 m Becken mit zu öffnenden Dach à la Schalke Arena) – genoss ich bei Platzregen die leckere Küche im Restaurant.

Nach Rückkehr und kurzer Ruhepause fuhr ich nach Korfu Stadt zum Abendessen in ein typisches Restaurant auf der „Esplanade“ , der von Càfes und Restaurants gesäumten Flaniermeile der Stadt.

21.09.

Zu Fuß ging es heute um 9 h in die naheliegenden Hotels „Grecotel Eva Palace“ und „Grecotel Corfu Imperial“. Beide Hotels liegen direkt an kleinen Buchten.
Das „Eva Palace“ ist ein traumhaftes, modernes Hotel, vor allem die Poolanlage ist perfekt angelegt. Der Garten ist wunderschön angelegt, aber: Vorsicht, viele Stufen ! Die Einrichtung
des „Corfu Imperial“ wirkt etwas plüschig, generell sind alle Einrichtungen für ein 5 Sterne
Hotel vorhanden. Bei beiden Häuser trüben die hohen Nebenkosten den guten Eindruck.

Der Bus holte uns ab zur unserer letzten Station, dem Hotel Kontokali Bay Resort & Spa.
„Kontokali“ bedeutet „kurz und gut“, das traf leider auf dieses Hotel zu. Zumindest einem
5 * Standard hält dieses Objekt nicht stand. Der Spa und einige Neubauten sind erstklassig, aber die älteren Zimmer von der Einrichtung nicht 5*-tauglich.


22.09.

Im Laufe des Tages wurden ich zum Flughafen transferiert, konnte aber vorher noch das hervorragende, sonnige Wetter genießen.

Efkaristo !!!!!


frank
Für Sie geschrieben von
Büroleiter

transparent 05171-17084
TUI Deutschland GmbH
Gröpern 13
31224 Peine


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
576 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 576 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4