zum Seitenanfang

Comer See - "Dolce Vita" im Norden Italiens

Italien
von Schlienz Touristik GmbH
erstellt am
26.04.2018

shareprint
3


4
5
115
17
7
12
6
mehr Bilder

Comer See - "Dolce Vita" im Norden Italiens

In Norditalien blühen bereits die Magnolien, die Sonne wärmt und vom Winter keine Spur mehr. Höchste Zeit für einen Kurztrip dorthin, wo herrschaftliche Villen stolz auf den Comer See blicken, während ihre Gärten für den Sommer schön gemacht werden. Sie tragen die prachtvollen Namen wie Villa del Balbianello und Villa Carlotta.

Gemeinsam mit unseren Gästen startete meine Reise früh am Morgen mit dem Schlienz SuperClass 2+1 Bus vom Betriebshof in Kernen-Rommelshausen in Richtung Comer See. In dem modernen SuperClass Bus mit viel Komfort und ausreichend Privatsphäre wurde unsere Fahrt so unbeschwert wie möglich gestaltet.

Angekommen in Cadenabbia haben wir unser 4* Hotel Grand Hotel Cadenabbia direkt am Comer See und unweit von der Villa Carlotta bezogen und im Restaurant mit einem wunderschönen Panoramablick zu Abend gegessen. Am nächsten Morgen wurden wir von unserer Stadtführerin am Hotel erwartet und starteten unseren ausführlichen aber gemütlichen Stadtgrundgang in der am See gelegenen Stadt Como. Nach einem typisch italienischen Mittagessen mit Pizza und Pasta, ging es weiter in die italienische Schweizer Stadt Lugano. Die südländische Stadt mit ihren anmutenden Plätzen und der Seepromenade lädt zum verweilen und genießen ein.

Der dritte Tag startete nach einem vitaminreichen Frühstücksbuffet mit einem Spaziergang zur Villa Carlotta in Tremezzo. Bei einer privaten Führung erhielten wir ausführliche Informationen über die Prinzessin Carlottta und ihr Leben mit Herzog Georg II. Der anliegende Botanische Garten ist berühmt für die Blüte seiner 150 Arten von Rhododendren und Azaleen im Frühling. Nachdem wir im Botanischen Garten die herrliche Aussicht über den zentralen Teil des Comer Sees genossen haben, ging es mit einem Privatboot weiter zu einer der schönsten Orte am Comer See, Bellagio. Der Reiz der kleinen Halbinsel liegt in erster Linie im Panorama, denn von hier aus überblickt man den großen Teil des Gebirges Larios. Hinzu kommen die prächtigen Villen, die farbenfrohe Natur von Blumen und Bäumen, die malerischen kleinen Gassen und die zahlreichen Spaziermöglichkeiten. Nach einem kleinen Bummeln durch die Stadt und einem Mittagessen ganz im Sinne Italiens ging es mit einer kleinen Fähre weiter zu dem charmanten Ort Varenna. Das malerische Örtchen hat durch seinen verschachtelten Stadtkern und dem südländischen Flair der Uferpromenade eine besondere Anziehungskraft. Ein imposanter Steg mit verschnörkelten Pflanzen führt direkt am Wasser entlang zu einigen Bars und Cafés. Über Treppen gelangt man zum Ortskern und der Piazza mit der sehenswerten Kirche San Giorgio. Nach einem kleinen Spaziergang ging es dann mit der Fähre wieder zurück nach Cadenabbia, wo das 4-Gänge Menü bereits auf uns wartete.

Unser letzter Tag vor der Heimreise, wurde ganz der Stadt Mailand gewidmet. Unsere Stadtführerin erwartete uns bereits am Castello Sforzesco. Das von mächtigen Zinnen gekrönte Kastell, welches im Nordwesten der Altstadt liegt, wurde 1905 umfangreich restauriert und beherbergt heute verschiedene städtische Sammlungen. Entlang der Einkaufsmeile Via Dante gelangen wir zur Galleria Vittorio Emanule II, in welcher sich vor allem elegante und hochpreisige Geschäfte wie Prada, Armani, Versace und Louis Vuitton befinden. Die Galerie liegt direkt neben dem Mailänder Dom an der Piazza del Duomo, zu der sie sich nach Süden hin mit einem Triumphbogen öffnet. Zum Abschluss unserer Führung, sahen wir uns noch den Mailänder Dom an. Dieser ist eine römisch-katholische Kirche und der umfangreichste Marmorbau der Welt. Eine Besonderheit für die Touristen ist das begehbare Dach. Es ist wahlweise über eine Treppe oder einen Fahrstuhl erreichbar. Von dort aus bietet sich ein überwältigender Ausblick auf die Details der Steinmetzkunst des Domes und über das Panorama der gesamten Stadt. Nach einem typisch mailändischem Mittagessen, dem Risotto, und einem ausgiebigen Bummel durch die zahlreichen Geschäfte, ging es mit vollgepackten Taschen wieder zurück nach Cadenabbia um den letzten Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Der letzte Tag stand ganz im Zeichen der Heimreise. Nach einem gemütlichen Frühstück ging es mit unserem SuperClass 2+1 Bus wieder in Richtung Kernen-Rommelshausen.


bildstours1
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0)711/39638-460
TUI ReiseCenter
Schlienz Touristik GmbH
Martinstr. 14
73728 Esslingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
471 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 471 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4