zum Seitenanfang
transparent

Coyote Buttes Wilderness Area

USA
von Margrit Paepke
erstellt am
11.04.2014

sharePrint
TheWave
transparent


243april 2011
239april 2011
250april 2011

Coyote Buttes Wilderness Area

Eindrucksvoll, einzigartig und faszinierend- das sind die Attribute, die einem in Zusammenhang mit dem Backcountry Gebiet der Coyote Buttes Wilderness Area einfallen. Das Gebiet liegt zwischen Utah und Arizona und erfreut sich wachsender Beliebtheit. The Wave besteht aus Navajo-Sandstein, der sich im Laufe von Jahrmillionen vor allem durch Erosion gefestigt hat.

Als wir das Bild das erste Mal gesehen haben,war sofort der Wunsch da, dorthin wandern zu wollen. Im Mai 2012 war es dann soweit. Wir buchten uns im Victorian Inn in Kanab ein. Das im viktorianischen Stil gebaute Haus hat uns sehr gut gefallen. Man fühlte sich etwas in die Zeit versetzt. Wir hatten 3 Übernachtungen gebucht, um mehrere "Anläufe" für die Wave-Verlosung zu haben, denn das gewonnene Permit ist jeweils für den Folgetag. Für den Fall des Nicht-Gewinnens hatten wir uns Hikes Im Zion NP ausgesucht: Angels Landing und Observation Point. Wie befürchtet waren immer schon große Menschenmenge in und vor der Station. Punkt 09:00 wurde die Tür geschlossen und ein Schild rausgehängt, dass die Verlosung begonnen hat. Jeder Interessent musste ein Formular mit seinem Namen ausfüllen und der Anzahl der Personen, die mit ihm wandern wollen. Wenn man Pech hatte und große Gruppen dabei waren, waren die 10 Permits im nu weg. Jedem wurde ein Zahl zugeteilt, die man sich merken musste. Dann wurden Kugeln mit den darauf enthaltenen Ziffern in eine Art Draht-Trommel gelegt , das ganze geschlossen und gedreht. War schon ein witziges Prozedere. Dann zog der Ranger die erste Kugel raus und verlas die Nummer darauf. Am Jubel sah man gleich, wer gewonnen hatte. Das ging dann so lange, bis die Permits vergeben waren. Zweimal hatten wir Pech. Am dritten Tag- wir hatten schon nicht mehr daran geglaubt-war uns das Glück hold. Nach der Verlosung mussten diejenigen, die kein Permit gewonnen hatten, das Büro erstmal verlassen. Den Gewinnern wurden dann nacheinander Permit, Wegbeschreibung und Topo-Mappe ausgehändigt. Unsere Freude war riesengroß.

Am nächsten Morgen machten wir uns voller Elan auf den Weg zum Wirepass Trailhead. Der einfache Weg zur Wave beträgt ca. 4,8 km und geht quasi querfeldein. Bereits der Weg zur Wave ist ein Erlebnis für sich. Einzigartige und farbenfrohe Formationen sind links und rechts der Route zu bestaunen. Es gibt keinen befestigten Weg, sondern man muss den Bildern und der Beschreibung folgen. Schon das allein macht sehr viel Spaß.Der Weg führt zuerst am Coyote Wash entlang und zweigt dann nach rechts in die Coyote Buttes ab. Es empfiehlt sich, die Wanderung früh zu beginnen. Zum einen ist es noch relativ kühl, zum anderen ist das Licht für Fotos sehr gut. Wir haben leider einen ziemlich bewölkten Tag erwischt. Zum Glück brachten die Wolken aber keinen Regen. Der Blick auf die Wave selbst stellte dann vieles bisher Gesehene in den Schatten. Braun-, Orange- und Gelbtöne spiegeln sich in allen Abstufungen wider. Die Einzigartigkeit dieses Naturschauspiels ist nur sehr schwer zu beschreiben. Selbst gute Fotos können die Schönheit fast nicht einfangen. Wir verbrachten einige Zeit hier, knipsten und staunten. Zum Glück waren wir fast allein. Das frühe Loswandern hat sich gelohnt. Dann stärkten wir uns noch mit unserem mitgebrachten Vesper und machten uns langsam wieder an den Rückweg. Da begegneten uns noch einige Wanderer.

Zurück am Auto haben wir einstimmig gesagt, dass sich die Wanderung zu 100% gelohnt hat.

weniger
transparent
zeigen

Lage

The Wave liegt im Backcountry Gebiet der Coyote Buttes Wilderness Area. Der Trailhead befindet sich am Wire Pass. Die Zufahrt erfolgt über die Houserock Valley Road. Das ist eine sandige Dirtroad, die bei Nässe unbedingt zu meiden ist.

Informationen zur Umgebung

Um diesen fragile und schützenswerte Gebiet betreten zu dürfen, benötigt man ein Permit. Es gibt zwei Möglichkeiten: über das Internet werden 10 Permits vorab verlost. Vier Monate vor dem eigentlichen Termin kann man sich zur Verlosung anmelden.Der zweite Weg ist die Erlangung eines "Walk-in.Permits" an der Paria Contact Stationzwischen Page und Kanab. Man muss bis 09:00 Utah-Zeit (!)vor Ort sein. Dann wird die Tür geschlossen.Es gibt auch hier nur 10 Permits und die Zahl der Bewerber ist immer um ein Vielfaches höher. Es gehört also schon ein Quäntchen Glück dazu, ein Permit zu bekommen.

Hoteltipps

Courtyard by Marriott Lake Powell
Victorian Inn Kanab

margrit1
Für Sie geschrieben von
Abteilungsleiterin

transparent 07261-9467-26
TUI ReiseCenter
RMV Reisen GmbH & Co. KG
Hauptstr. 69
74889 Sinsheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
554 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 554 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!