zum Seitenanfang

Türkische Ägäis - alles rund um Dalaman

Türkei
von Alisa Praxl
erstellt am
07.08.2015

shareprint

dalaman


imag1202
imag1079
imag0961
imag0944
imag0935
imag1113
imag1082
mehr Bilder

Türkische Ägäis - alles rund um Dalaman

Stationen der Rundreise:
  • Dalaman

Aufregend fing es schon an, da wir alle von verschiedenen Flughäfen anreisten, trafen wir uns in unserem ersten Unterkunftshotel D-Hotel Maris und freuten uns auf 8 Tage um die schönsten Ecken und Hotels der Türkischen Ägäis rund um Dalaman zu erkunden.


Alles fing an mit einem ca. 1,5 stündigen Transfer der recht turbulent war durch die ganzen Serpentinen (wuhhuu - und noch eine Runde im Kreis) in unser erstes Unterkunftshotel D-Hotel Maris. Wir waren wirklich alle völlig überrascht und geflasht von so einem tollen und luxuriösen Haus.


Die früher angereisten Teilnehmer konnten den angebrochenen Tag nutzen, um das Hotel zu erkunden und die verschiedenen Strände zu testen.
Am Abend waren wir dann auch endlich komplett und konnten ein grandioses 4- Gänge Menü genießen (ungewohnt, dass einem alles, wirklich ALLES gebracht wird). Danach fielen wir übermüdet (viele von uns waren seid 3 Uhr morgens auf den Beinen) aber glücklich in unsere Königsbetten :)


Der erste „richtige“ Tag fing an mit der Begrüßung unserer super tollen und wenn wir super toll sagen meinen wir das auch so!!Gruppenleitung Sigrid Matuschak an. Ebenfalls lernten wir auch unsere liebe Reiseleitung Sarah Damar kennen, die uns in den nächsten Tagen begleiten würde.
Im Anschluss fuhren wir zu unserem ersten gemeinsamen Mittagessen in einem typisch türkischen Pide Restaurant (für die jenigen, die noch nicht in den Genuss gekommen sind: Pide ist eine türkische, Pizza ähnliche, Spezialität). Von außen recht unscheinbar und auf der Rückseite, wo wir auch gegessen haben ein toller Ausblick auf einen kleinen See der direkt neben an liegt.


Das erste Hotel, welches wir besichtigen durften, ist das wunderschöne Viverde Hotel Lorymar in der Bucht von Turunc, das durch seine traumhafte Lage mit grandiosem Panorama-Ausblick besticht. Danach konnten wir uns in unserem Übernachtungshotel D-Hotel Maris frisch machen und freuten uns alle tierisch auf das Abendessen im Yachthafen von Marmaris.


Der Weg zum Restaurant beeindruckte uns sehr, wir liefen durch die Barstraße von Marmaris die unendlich viele Restaurants und Clubs für die Abendunterhaltung bietet.

Hier aßen wir ein leckeres Menü im Pineapple Restaurant. Die Vorspeise (Brot mit allerlei türkischen Dips und Oliven) machte uns schon fast satt, weil Sie so lecker und üppig war.


Am folgenden Tag (die Zeit rast ja wenn man so viel erlebt) checkten wir als erstes aus dem D-Hotel Maris aus (mit einem weinenden Auge aber voller Vorfreude auf die noch kommenden Hotels) und machten uns auf zur Besichtigung des 1-2-Fly Hotels Suneo Mirage World in Icmeler .
Es erwartete uns eine moderne und stylische Anlage mit schönen Zimmern im orangenen Design. Besonders toll ist auch die Lage, denn Icmeler bietet allerhand an Einkaufsmöglichkeiten und Bars. Wer Lust hat kann sogar von Icmeler an der Promenade entlang bis Marmaris bummeln.


Im Anschluss fuhren wir gespannt zu dem TUI Best Family Club Turban. Ein Urlaubsparadies inmitten vieler Schatten spendender Pinien. Das Hotel liegt direkt am Hoteleigenen Küstenabschnitt in erster Strandlage, selbst ein Aquapark ist auch vorhanden.
Das TUI Best Family Team macht den Urlaub hier zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Nun ging es weiter nach Akaya (ein kleiner ursprünglicher Ort in der Bucht von Gökova) zum völlig gegensätzlichen Hotel Yücelen : Direkt am Gökova Nationalpark liegt dieses liebevoll familiär geführte Hotel. Wir haben weniger erwartet und wurden mal wieder eines viel besseren Belehrt. Schon bei der sehr persönlichen Begrüßung durch die „gute Selle“ des Hauses, dem lieben Egbert, fühlten wir uns gut aufgehoben.
Das Yücelen ist eine kleinere Familienfreundliche Anlage im landestypischen Flair. Ein Eldorado für Kitesurfer! Im Nahe gelegenen Ort sind mehrere Kitesurfschulen ansässig.
In dem Ort ist sehr viel aus Holz gebaut und die Hotel Anlage ist mit wunderschönen Blumen bewachsen. Auch das Mittagessen war sehr lecker und frisch. Wir konnten mehrere Familien beobachten, die sich hier pudelwohl fühlten. Das Hotel wird von 75% deutschen Urlaubern besucht.
Nach dem Besuch dieser tollen Anlage ging in unser neues Übernachtungshotel das Barut Fethiye Sensatory.


Diese neu erbaute A ll Inclusive-Hotelanlage bietet drei Bereiche, davon jeweils einer speziell für Erwachsene und Familien konzipiert, kulinarische Vielfalt sowie ein breit gefächertes Aktivitätenangebot.
Das Hotel liegt direkt an einem wunderschönen, kilometerlangem Sand-/Kiesstrand in einer Privatbucht umgeben von Wäldern. Fethiye ist ca. 8 km entfernt.
Hier machten wir erst einen informativen Hotelrundgang und im Anschluss gab es Mittagessen. Das Essen war wirklich überragend und es gab eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Speisen.


Auf den nächsten Tag freuten wir uns alle besonders. Uns erwartete ein Ausflug (Tlos Saklikent, lykische Ausgrabungen und atemberaubende Schluchten).
Tlos ist eine antike Stadt in Lykien, in der südwestlichen Türkei im Xanthos-Tal. Wir besuchten eine der ältesten Städte Lykiens und wanderten durch eine grandiose Schlucht. Dank ihrer strategisch günstigen Lage war die antike Stadt Tlos über 2.000 Jahre lang bewohnt. Vom Gipfel der Akropolis kann man auch heute noch einen wunderbaren Panoramablick über weite Täler und hohe Berge genießen.

Nach der Besichtigung fuhren wir hungrig zum ersehnten Mittagessen, welches wir in einem schön gelegenen Fisch-Restaurant einnahmen. Das Restaurant ist gleichzeitig eine Forellen Aufzuchtstation. Eyecatcher war eine Bar in der viele Fische frei herumschwammen.
Nach dem Essen ging es weiter nach Saklikent: Den Weg weisen handgemalte Schilder "Saklikent" steht in krakeliger Schrift auf einem Holzpfeil. Die Schlucht gehört zu den Hauptsehenswürdigkeiten der türkischen Südwestküste. Die Straße dorthin führt durch duftende Pinienwälder und kleine Orte, in denen ein paar Männer vor dem Teehaus sitzen und vorbeifahrenden Autos hinterhergucken. Wir sahen eine alte Bäuerin die ihre Kühe und Ziegen am Straßenrand entlang antrieb, ein Bild wie im Bilderbuch!

Kurz dahinter liegt der Eingang zur Schlucht. Die ersten 200 Meter geht man auf einem Holzsteg. Steil ragen die Felswände rechts und links in die Höhe. Das Wasser sprudelt unter den Füßen. Dann öffnet sich die Schlucht zu einer Art felsiger Lichtung, wo türkische Familien picknicken. Hier, wo sich die Schlucht noch einmal breit macht, ist Schluss mit der bequemen Besichtigung. Wer tiefer in den Canyon hinein möchte, muss ins Wasser. Das sollte man allerdings nur mit einem Führer machen, da die Strömung hier sehr stark ist.

Die ganz mutigen von uns trauten sich sogar ins Wasser, welches eiskalt war.
Nach dem Trubel, tranken wir noch einen typisch türkischen Tee zusammen.
Bei unserer Ankunft im Barut Sensatory erwartete und ein fabelhaftes 4 Gänge-Menü im Steak Restaurant.

Der nächste Tag startete mit unserer Hotelauswertung. Wir besprachen die vergangenen Hotelbesichtigungen und waren uns alle recht einig, welchen Kunden wir welches Hotel empfehlen würden.

Als nächster Programmpunkt stand die Besichtigung des Jiva -Beach Resort an, welches uns vollkommen überzeugte.
Das erwartet Sie: Dieses beliebte Komforthotel am Strand von Fethiye-Çalis, umgeben von einer natürlichen Lagune, besticht durch Service und ein umfangreiches kulinarisches Angebot. Die Poollandschaft mit Wasserrutschen, Poolbar und Sonnenterrasse ist sehr modern gestaltet.
Was uns besonders ins Auge stach, war nicht nur das tolle Design und super Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Hotels, sondern auch der unglaublich tolle Service.
Jeder Kellner begrüßte uns mit einem ehrlichen Lächeln und war immer in Sorge um unser Wohlergehen.
Nach einem leckeren und frischen Mittagessen im Buffetrestaurant ging es weiter nach Fethiye.

Wir gingen auf einen traditionellen Markt. Es war Wahnsinn wie viel Auswahl es an frischem Gemüse gab zu super günstigen Preisen.
Jetzt war endlich Zeit zum: Shoooppen!!!! Wir hatten eine Stunde Zeit die Altstadt zu erkunden und das ein oder andere Andenken zu kaufen. Oder eben auch Taschen…viele Taschen!
Nach diesem anstrengenden aber erlebnisreichen Tag fielen wir alle in unsere bequemen Betten.

Der Samstag startete mit einem ausgiebigen Frühstück und voller Vorfreude auf unser Hotel in dem wir heute wohnen würden: dem beliebten Robinson Club Sarigerme Park. Doch bevor wir in den Genuss kommen sollten die Anlage zu testen, fuhren wir in das Hotel D-Resort Göcek zu der Besichtigung.

In wunderschöner Natur liegt das idyllische Luxushotel mit gemütlichen Zimmern und moderner, Design orientierter Einrichtung. Im "The Breeze Restaurant" lässt es sich köstlich speisen und abends zusehen, wie die Sonne malerisch hinter dem Horizont versinkt.
Eine wirklich beeindruckende Kulisse mit kleinem Hafen und klaren Wasser Karibikfeeling pur in der Türkei.

Danach fuhren wir weiter in das Puravida Resort Seno. Das Puravida besticht durch modernes Design und einer traumhaften weitläufigen Anlage in atemberaubender Natur. Auch von der kulinarischen Vielfalt konnten wir uns bei einem Mittagessen überzeugen. (super leckere und gesunde Speisen! -hier findet wirklich jeder etwas für seinen Geschmack).

Jetzt kam endlich der lang ersehnte Robinson Club:
Hier erwartete uns zu allererst ein Rundgang.
Der Club ist am Hang erbaut und eröffnet einen faszinierenden Panoramablick auf die weitläufige Sandbucht von Sarigerme und bildet für Paare sowie Alleinreisende eine wahre Oase des Wohlbefindens.
Das noch junge Haus verwirklicht den charakteristischen ROBINSON CLUB Lifestyle besonders außergewöhnlich.
Rund 20 km von Dalaman entfernt liegt der Club in der Ägais. Von der Anlage aus, kann man den traumhaften Strand und die vorgelagerte Insel überblicken. Auch im Hochsommer herrscht, dank einer stetigen Brise, ein angenehmes Klima.
Den Rest des Nachmittags hatten wir zur freien Verfügung und konnten das vielfältige Angebot des Clubs testen. Sogar einige „Prominente“ waren vor Ort.

Am letzten Tag besichtigten wir das Iberotel Sarigerme Park:
Die sehr beliebte Hotelanlage mit zwei schönen Süßwasserpools liegt direkt am flach abfallenden, kilometerlangen Sandstrand. Die herzliche und persönliche Atmosphäre sowie der freundliche Service laden zum Wohlfühlen ein.


Nach der Ausführlichen Besichtigung kehrten wir wieder zurück zum Robinsonclub und wir begannen die letzte Hotelauswertung, die wieder ohne größere Kritik ablief. Wir sahen dem Abschied schon mit einem weinenden Auge entgegen.


Abends erwartete uns die legendäre White Night. Mit toller Musik und leckeren Cocktails…


Danke an unsere beiden tollen Reiseleiterinnen! Ihr habt ein super Programm auf die Beine gestellt, welches uns im Verkauf wahnsinnig viel weiterhelfen wird.


Es waren unglaublich schöne Tage in der Türkei!


alisa
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

08031-15026
TUI ReiseCenter
Wendelstein Reisebüro GmbH
Ludwigsplatz 34
83022 Rosenheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
555 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 555 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!