zum Seitenanfang

Wohlfühlen auf der Mein Schiff 4

TUI Cruises
von Reisebüro Becker
erstellt am
17.06.2015

shareprint

img 70062


img 69432
img 69442
img 69482
img 6949
img 6951
img 6956
img 6958
mehr Bilder

Wohlfühlen auf der Mein Schiff 4

Mittwoch, 22. Mai 2015 der große Tag ist für Jane Lapp und mich gekommen!
Unser Wohlfühlschiff Mein Schiff 4 wartet darauf von uns entdeckt zu werden!
Von Kiel bis nach Hamburg geht unsere 3-tägige Tour. Zunächst müssen wir also noch nach Kiel kommen.
Durch den Notfall- und Ersatzplan fahren wir um 8:00 Uhr ab Gießen bis wir schließlich um 13:38 Uhr in Kiel am Hauptbahnhof ankommen.
Am Bahnhof empfängt uns schon das TUI Cruises Team in türkis und blauer Kleidung.
Man findet sich auf Anhieb zurecht und die Mitarbeiter sind super lieb und hilfsbereit. Die Koffer geben wir direkt am Bahnhof ab, damit sie uns später direkt auf die Kabine gebracht werden - was ein Service! Urlaub von Anfang an :-)
Am Bahnhofsvorplatz wartet schon der Shuttlebus auf uns. Wir steigen ein und los gehts in Richtung Ostseekai. Nach einer kurzen Fahrt (knapp 10 Minuten) haben wir unser Ziel erreicht.
Da steht sie vor uns in ihrer ganzen Pracht das neuste Schiff der Wohlfühlflotte! WOW ein Traum aus Stahl und Glas!
Im Hafenterminal müssen wir zunächst die Sicherheitskontrolle passieren um dann zum richtigen Check-In zu kommen. Vorher werden wir noch mit leckerem Cranberrysaft oder geeistem Ingwertee verwöhnt
An den Check-In-Schaltern werden unsere Pässe und Zahlungsmittel eingelesen und es wird ein Foto gemacht. Damit sind alle Pflichten erfüllt auf der Gangway wird noch ein schönes Erinnerungsfoto von jedem Passagier gemacht die Mein Schiff 4 natürlich im Hintergrund.
Ja und dann heißt es für uns: Herzlich Willkommen an Bord der Mein Schiff 4!!!
Durch einen Rosenspalier gehend werden wir von der Crew begrüßt und bekommen am Ende noch eine rote Rose geschenkt. Diese bekommt jeder Gast als Willkommensgeschenk auf den Kabinen stehen Vasen für die Blumen bereit.

Wir kommen direkt in einer meiner Lieblingsbars an der TUI Bar. Von nun an heißt es wohlfühlen und genießen. Wir haben uns für den Schiffsrundgang angemeldet, der um 16:00 Uhr beginnt und haben noch ein wenig Zeit. Wie wäre es mit dem ersten Premium Alles Inklusive Test :-)
Gesagt, getanwir setzen uns und bestellen ein Kokosküsschen...Mmmhhh.
Da wir nun schon einige Zeit unterwegs sind, macht sich so langsam aber sicher ein kleines Hüngerchen breit. Wir entschließen uns eines der vielen Restaurants zu besuchen. Bei der großen Auswahl fällt es schwer sich für ein Restaurant zu entscheiden.
Letztendlich haben wir uns entschlossen im Buffetrestaurant Anckelmannsplatz eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen.
15:00 Uhr: Kabinenbezug wir haben auf Deck 11 eine Balkonkabine der Kategorie A. Wir öffnen die Tür und unser persönlicher Wohlfühlbereich empfängt uns strahlend hell und freundlich! Die Aussicht ist gigantisch und die Kabine ein Traum.
Um 16:00 Uhr starten wir mit unserem Schiffsrundgang auf Deck 5 bei den Ausflugscountern. Diese Rundgänge werden immer am ersten Tag angeboten, sodass man die Möglichkeit bekommt das Schiff kennenzulernen und sich eine erste Orientierung zu verschaffen.
Durch die verschiedenen Restaurants, übers Pooldeck, vorbei an Sport- und Wellnessbereich landen wir im Neuen Wall, dem Einkaufsparadies. Das Theater, das Klanghaus und die verschiedenen Bars sind ebenso Teil der Führung wie auch die Große Freiheit mit dem einmaligen Diamanten am Heck des Schiffs.
18:00 Uhr: Seenotrettungsübung. Ich glaube die Seenotrettungsübung ist neben dem Einschiffungsprozedere das einzige Pflichtprogramm. Jede Reederei ist verpflichtet innerhalb der ersten 24 Stunden eine solche Übung durchzuführen. An unserer Musterstation bekommen wir den Sicherheitsfilm vorgeführt. Wer keine Möglich hat sich diesen anzuschauen, weil er ungünstig steht (so wie ich wir :-)), bekommt die Chance sich diesen Film im Bord-TV auf dem kabineneigenen Fernseher anzuschauen.
Die Pflicht ist erfüllt jetzt kommt die Kür :-)
Wir machen uns auf den Weg hoch an Deck, da es nun schon fast 19:00 Uhr ist und wir dann auslaufen.
Mit einem Cassis-Sekt in der Hand und einem wunderschönen Blick auf die Kieler Förde können wir zunächst der Stena Line und dann der Costa Pacifica zuwinken und zusehen wie sie den Hafen verlassen.
Mit lautstarkem Hupen verlassen auch schließlich wir den Hafen und fahren ganz langsam durch die Kieler Förde ein tolles Erlebnis!
Mit Live-Musik von Rufus Martin wird ein großartiger Abend eingeleitet. Eine frische Meeresbrise weht uns um die Nase und der Geruch von Salzwasser liegt in der Luft.
20:00 Uhr: Zeit zum Abendessen :-)
Wir haben uns heute für das Buffetrestaurant Anckelmannsplatz mit seinen riesigen, bodentiefen Panoramafenstern und einer unglaublichen Aussicht entschieden.
Nach dem leckeren Essen entschließen wir uns dazu kurz im Theater vorbeizuschauen. Dort findet heute Abend eine Show mit Liedern aus diversen Musicals statt, die vom Show-Ensemble vorgeführt wird.
Ab 22:00 Uhr steigt die große Party im Innenpoolbereich die türkise Nacht. Alle Reisebüromitarbeiter tragen türkise Kleidung oder Accessoires sieht richtig klasse aus!

Da wir auch gerne alles für unsere Kunden testen möchten, wagen wir einen Besuch in der legendären AbtanzBar der Schiffsdisco. Der DJ spielt gute Musik und wir lassen den Abend beim Tanzen schön ausklingen.
Jeder der mal das Tanzbein zu moderner Musik schwingen möchte, wird hier glücklich. Netter Nebeneffekt: Die Kalorien des Abendessens werden gleich wieder verbrannt :-)

Donnerstag, 21. Mai 2015
Wir werden von der Sonne geweckt, die durch einen Spalt in die Kabine fällt. Vom Bett aus ziehe ich ganz bequem den Vorhang zur Seite und werde mit strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und einem traumhaften Meerblick belohnt. Die Balkontür mache ich ebenfalls ein wenig auf, sodass uns eine kühle und frische Meeresbrise um die Ohren weht. Wow, die Vorteile einer Balkonkabine sind einfach überwältigend. Einfach ein traumhafter Morgen!
Heute haben wir einen Seetag, während unser Wohlfühlschiff so langsam um Dänemark schippert - Zeit um das Schiff kennenzulernen und zu entdecken.
So langsam aber sicher machen wir uns für das Frühstück fertig.
Wir treffen uns um 9:00 Uhr im Anckelmannsplatz zum fantastischen Frühstücksbuffet. Eine herrliche Auswahl, Kaffespezialitäten und ein wunderbarer Meerblick machen das Frühstück zum Genießermoment. Es empfiehlt sich schön viel Zeit zu lassen und einfach in den Moment zu leben.
Da wir erst um 11:00 Uhr den nächsten Programmpunkt haben, können wir dies auch tun.
Nach dem Frühstück ziehen wir uns um und machen uns fertig für unser Fotoshooting. Wir werden in der "Großen Freiheit" im Diamanten von einem Profi fotografiert. Dieses Foto ist für unser Büro und kann für verschiedene Werbeaktionen genutzt werden.
Direkt danach geht es zu unserem ersten Workshop - wir wollen uns auf dieser Reise für unsere Kunden ja auch weiterbilden.
Im Klanghaus begrüßt uns ein Barkeeper, der mit diversen Flaschen jongliert und die bevorstehende Computerreservierungsschulung angenehmer macht.
Während der Schulung erfahren wir wissenswerte Tipps rund um TUI Cruises und zu guter Letzt lernen wir die besondere Akustik des Klanghauses kennen. Toller Sound, wunderbare Musiker und traumhafte Klangerlebnisse machen das Klanghaus zu einem Must-Do auf der Mein Schiff 4.

Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis starten wir mit unserem persönlichen Schiffsrundgang und dem Besuch der Showkabinen.
Während der Einführungsfahrt sind diverse Kabinenkategorien zum Besuch geöffnet, sodass wir uns ein perfektes Bild des persönlichen Wohlfühlbereichs machen können. Die Beschreibungen der einzelnen Kategorien habe ich unter "Kabinen" aufgeführt.
Während unseres Schiffsrundgangs hangeln wir uns von ganz oben (Deck 14) bis runter auf Deck 3.
Sportmöglichkeiten gibt es nicht nur drinnen im Fitnessbereich, sondern auch draußen in der Multifunktionsarena. Ob Basketball, Fussball oder Volleyball hier findet jeder seinen sportlichen Ausgleich.
Zuschauer finden auf der Tribüne auch Platz und wer nebenbei noch ein cooles Foto machen möchte, der stellt sich oben an der Tribüne neben, hinter oder vor die rosarote Brille. Dieses Foto konnten wir uns auch nicht entgehen lassen :-)
Hier oben gibt es außerdem auch die Möglichkeit ein tolles Foto vor dem Schornstein mit unserem liebenswerten TUI-Smiley zu machen.
Auf Deck 12 finden wir die beiden Poolanlagen: NEU bei TUI Cruises ist der Innenpoolbereich. Somit gibt es die Möglichkeit baden zu gehen, auch wenn das Wetter es eigentlich nicht zulassen würde - zum Beispiel bei einer Nordlandkreuzfahrt.
Im vorderen Bereich des Schiffes ganz oben befindet sich die X-Lounge, die den Gästen der Junior-Suiten und Suiten vorbehalten ist. Hier genießen Sie diverse Getränke oder Canapé´s in ruhiger Wohlfühlatmosphäre. Der Blick von ganz oben ist toll - die Sonne kann man hier im Außenbereich auch wunderbar genießen.
Der Spa-Bereich auf Deck 12 und 11 ist ganz im finnischen Stil eingereichtet. Passend zum Thema gibt es große finnische Horizontsauna - wie wäre es hier den Sonnenuntergang zu genießen?! Speziell für Sauna-Fans: An manchen Abenden gibt es sogar exklusive Saunanächte. Die Sauna öffnet dann für 3 Stunden ihre Pforten ab ca. 21:00 Uhr für eine bestimmte Anzahl an Gästen. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.
Sind Sie dabei?
Eine ganz besondere Bar befindet sich inmitten des Spa & Meer Bereichs auf Deck 12 - die Himmel & Meer Lounge. Direkt über der Brücke kann man mit dem Kapitänsblick auf das Meer schauen und bei einem leckeren Cocktail die Seele baumeln lassen. Alles Inklusive selbstverständlich.

Es ist 14:00 Uhr und wir haben Hunger nach den ganzen Besichtigungen. Da leider um 14:00 Uhr die Hauptrestaurants schließen, haben wir die Möglichkeit das Tag & Nacht Bistro zu testen. Mhhh...die Currywurst kann ich nur empfehlen. Wer möchte kann hier 24 Stunden am Tag etwas zu essen bekommen - Alles inklusive natürlich.

Danach haben wir uns entschieden den Gourmet-Rundgang mitzumachen. Ich kann nur für meinen Teil sprechen und diesen Rundgang jedem ans Herz legen!
Großes Highlight: Das Fleisch im Surf & Turf Steakhouse

Es ist 16:20 Uhr und wir müssen zu unserem nächsten Workshop: Mein Sales-Workshop im Theater. Hier erleben wir ein Verkaufstraining der anderen Art mit vielen nützlichen Tipps und guter Unterhaltung. Wir haben uns für Sie weitergebildet.

Nach unserem Training setzen wir unseren Schiffsrundgang fort und entdecken einige neue Kabinen und persönliche Wohlfühlbereiche.

19:30 Uhr Abendessenszeit! Wir entscheiden uns heute Abend für den Klassik-Bereich des Hauptrestaurants Atlanik und werden mit einem köstlichen 5-Gänge-Menü verwöhnt. Das Essen ist der Hammer und übertrifft alle Erwartungen.

Gut gesättigt machen wir uns um 21:30 Uhr auf in Richtung Theater. Dort läuft heute für uns exklusiv die große Sales-Show mit allen Sales-Mitarbeitern von TUI Cruises. Unterhaltung pur! verspricht die Impro-Show mit einer Mischung aus Sales-Mitarbeitern und Profis! Die Lachmuskeln werden aktiviert und die Zeit vergeht wie im Flug.
Um 23:00 Uhr statten wir der Waterkant-Bar einen Besuch ab. Diese Bar mit dem riesigen Schiffsmodell ist einer meiner Lieblingsplätze auf dem Schiff. Hier findet man leckere Cocktails, tolle Reisebildbände zum Schmökern und Tablet-PCs mit GEO-Berichten. Da schmeckt das Kokosküsschen doch gleich noch viel besser :-)
Zu später Stunde, als die Bar schließt, machen wir uns auf den Weg zu unserer Kabine um eine letzte Nacht auf unserem traumhaften Schiff zu verbringen.
Als wir auf die Kabine kommen, fahren wir gerade von der Nordsee in die Elbe. Ein spannendes Ereignis was wir zu so später Stunde auf unserem privaten Balkon genießen könne.

Freitag, 22.Mai 2015
Am nächsten Morgen legt die Mein Schiff 4 zum ersten Mal in Hamburg an. Vom Balkon auf Deck 11 hat man einen wunderbaren Panoramablick auf die Hansestadt.
Nachdem wir unsere Koffer gepackt haben, müssen wir leider unsere Kabine verlassen. Unsere Koffer lagern wir in der Abtanz-Bar während wir uns in der Brasserie mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnen lassen.
Dort kann man nämlich wunderbar à la Carte frühstücken und sich bedienen lassen. Das wollen wir natürlich auch noch testen. Die Auswahl ist zwar nicht ganz so groß wie im Buffet-Bereich, aber wenn man in Ruhe in gemütlicher Atmosphäre frühstücken möchte, ist es genau das Richtige.
Und dann heißt es Abschied nehmen von unserem neusten Wohlfühlschiff!
Das wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein, dass uns die Mein Schiff 4 gesehen hat.

Fakt ist: Wir kommen wieder!

weniger
zeigen

Kabinen

Alle Kabinen der Mein Schiff 4 sind in hellen, harmonischen Farbtönen ausgestattet und vermitteln von Anfang an ein Gefühl des Wohlfühlens und Nachhausekommens. In jeder Kabine findet man eine eigene Nespresso-Maschine, damit jeder Tag ein guter Tag wird. Täglich sind 2 Kapseln inklusive. Außerdem steht in jeder Kabine eine Glaskaraffe, die mit Wasser aus den Wasserspendern aufgefüllt werden kann. Für die Mineralien sorgen extra Steine, die ins Wasser gegeben werden können.
Ein Flachbildfernseher und ein Safe gehören ebenso zur Grundausstattung wie genügend Stauraum für die persönlichen Gegenstände.
Alle Kabinen (außer Junior-Suiten und Suiten) haben eine ansprechende Größe von 17 m² Wohlfühlfläche.
Die Balkonkabinen verfügen zudem über einen bis zu 7 m² großen Balkon, bodentiefe Panoramafenster, zwei Stühle und einen kleinen Tisch. Vorteil: Wenn Freunde oder Familien gemeinsam reisen und zwei Kabinen nebeneinander gebucht haben, können die Trennwände zwischen den Balkonen geöffnet werden.
Wer es gerne noch näher hätte, der wählt zwei Kabinen mit Verbindungstür. Ideal für Familien mit größeren Kindern geeignet.

Während unseres Schiffsrundgangs haben wir verschiedene Kabinen für unsere Kunden entdeckt:

Innenkabine Kategorie B 8007:
Die Innenkabine sind genauso groß und haben die gleiche Ausstattung wie Balkon- oder Außenkabinen. Lediglich ein Fenster wird man hier vergeblich suchen. 123 Innenkabinen gibt es an Bord der Mein Schiff 4 - besonders für Sparfüchse geeignet.

Außenkabine Kategorie A 8000 und 8001:
Also ich muss sagen, dass mich diese Art Außenkabine sehr überzeugt hat. Die beiden oben genannten Kabinen liegen ganz vorne im Bug des Schiffes und haben ein riesiges Panorama-Fenster.
Leider kann keines der Fenster geöffnet werden. Die Ausstattung entspricht der einer Balkon- oder Innenkabine.

Familienbalkonkabine 6005:
Bis zu fünf Personen finden in dieser 25m² großen Kabine Platz. Der Balkon ist mit 15 m² ebenfalls um einiges größer als in den normalen Balkonkabinen. Dort finden vier Stühle, ein Tisch und Sohar ein Liegestuhl Platz. Für die Eltern gibt es einen separaten Schlafraum, der durch einen Vorhang vom übrigen Wohnbereich optisch abgetrennt werden kann. Die Kinder schlafen auf einer Doppelschlafcouch und einem Pullman-Bett, das aus der Decke geklappt wird.
Für die Kinder gibt es eine Spielekonsole auf dem Zimmer, damit sich Mama und Papa auch mal eine Auszeit nehmen können.

Balkonkabine Kategorie G 6003:
Alle Balkonkabinen sind gleich ausgestattet. Sie unterscheiden sich jedoch grundlegend in der Lage des Schiffes. Diese Balkonkabine ist auf dem untersten Deck, welches für Balkonkabinen ausgelegt ist. Sie liegt ganz vorne im Bug des Schiffes und hat die Halterung für die Rettungsboote direkt vorm Balkon. Zudem ist auch direkt untendrunter der Rundgang, auf dem die Gäste spazieren gehen können. Privatsphäre und ein schöner Blick sind hier nicht zu 100% gegeben, dafür kann man hier den ein oder anderen Euro sparen.

Balkonkabine Kategorie H 6089:
Ähnlich wie auch bei der Balkonkabine Kategorie G liegen die Rettungsboote direkt vor der Tür. Man kann zwar noch rausschauen, hat jedoch eine eingeschränkte Sicht (siehe Foto). Diese Kategorie ist von der Lage besser, da sie sich mittschiffs befindet, wo das Schiff stabiler ist.

Balkonkabine Kategorie B 11100:
Das war unsere Wohlfühlkabine :-)
Hoch oben auf Deck 11 fühl man sich wie der König. Lediglich der Dachüberstand stört ein wenig, da man nicht genug Sonne abbekommt. Ansonsten ist die Aussicht natürlich fantastisch.

SPA-Balkonkaine 11019:
Die SPA-Balkonkabinen liegen weit vorne auf Deck 11 und haben einen direkten Zugang zum SPA-Bereich. Man kann also mit dem eigenen Bademantel direkt in die Sauna laufen, ohne über die normale Treppe zu gehen - für Wellnessliebhaber und Saunagänger ein Muss!
Zusätzlich dazu findet man SPA-Produkte in der Kabine, man erhält eine Strandtasche und ein Schlüsselband und hat ausgewählte Handtücher, Bettwäsche und Bademäntel.
Außerdem haben die Gäste dieser Kabinen ein Wohlfühlpaket inkludiert, dass unter anderen ein Wellnesstag für Erwachsene enthält.

Kombi-Balkonkabine 7201,7203,7190:
Diese drei Balkonkabinen können miteinander kombinert werden. Dadurch hat man eine riesige Terrasse, auf der sogar gegrillt werden kann.

Junior-Suite 10023:
Die Junior-Suiten bieten mit 26 m² Wohnfläche noch mehr Platz zum Wohlfühlen. Ideal auf Deck 10 gelegen genießen Sie hier den exklusiven Zugang zur X-Lounge und einem privaten Sonnendeck.
Spielekonsole und Minibar inklusive.

Himmel & Meer Suite 14008 und 14009:
Auf 2 Ebenen verteilt hoch oben auf Deck 14 finden sich diese exklusiven Suiten wieder. 40 m² Wohnfläche und eine eigene Dachterrasse mit Hängematte sorgen für den perfekten Urlaub.

Diamant-Suite 6181:
Ganz hinten direkt am Diamanten der "Großen Freiheit" liegen diese Kabinen. Eine riesige Veranda mit Sonneninsel, Liegestühlen und einer Hängematte lädt zum Träumen ein.

Gastronomie

Ich bin auf jeden Fall begeistert :-)

Mein Highlight: Abendessen im Klassik-Bereich des Hauptrestaurants Atlantik und ein geeister Espresso mit selbstgemachter Praline in der Café Lounge

Service

Der Service stimmt von vorne bis hinten.
Kleine Aufmerksamkeiten wie eine Rose zur Begrüßung gehören ebenso zum Tagesprogramm wie der aufmerksame Service im Hauptrestaurant.
Die Rezeption auf Deck 3 kann alle möglichen Fragen beantworten und hilft gerne weiter.
Das Personal an der Bar ist stets freundlich und immer für einen Scherz zu haben.
Das Kabinenpersonal und Housekeeping strahlt schon morgens und begrüßt alle Gäste stets mit einem Lächeln.

Animation

Das Team ist großartig!
Vor allem die Improvisationskünstler haben es echt drauf und bringen jeden zum Lachen.
Jeder - wirklich jeder - findet sein persönliches Entertainment-Programm. Ob Malen und Zeichnen im Atelier, ob Kinder- und Jugendbetreuung für die kleinen Gäste, Abtanzen in der Discothek, Klassische Musik im Klanghaus, Glückspiele im Casino oder Unterhaltung pur im Theater - für jeden findet sich etwas!
Hier kann sich jeder sein Wohlfühlprogramm selbst zusammenstellen.

Insiderwissen

- Es empfiehlt sich (vor allem an Seetagen) Wellness-Anwendungen und Tischreservierungen im Voraus unter www.tuicruises.com/meinereise im Voraus zu buchen
- Workshops mitmachen (Sushi-Workshop, Cocktail-Workshop)
- Balkonkabinen auf Deck 11 bekommen durch den Dachüberstand nicht ganz so viel Sonne ab, wie Balkonkabinen auf den unteren Decks
- Vor den Restaurants findet man große Flachbildschirme mit Touch-Funktion auf denen man die Tagesmenüs schon vorab sehen und sich für sein Lieblingsmenü entscheiden kann
- Man sollte keine Liegen "reservieren": Nach 30 Minuten kommt die "Pool-Polizei" und räumt die nicht genutzte Liege samt persönlichen Gegenständen leer

Highlights

- Gourmet-Rundgang
- Selbstgebackenes Brot in der Backstube
- Selbstgemachte Pralinen in der Café Lounge
- Schokoladen-Tasting in der Café Lounge
- Abendessen im Atlantik-Restaurant
- Waterkant Bar mit Bildbänden (z.B. "Die Erde von Oben")
- Eis Bar mit selbstgemachtem Eis
- Currywurst im Tag & Nacht Bistro

Route

Kiel - Rund um Dänemark - Hamburg

Highlights der Route

Wir fahren um 23:45 Uhr unter der bekannten und beleuchteten Storebælt Brücke hindurch.

tui reisecenter giessen team
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0) 6 41 / 9 23 66 60
TUI ReiseCenter
Reisebüro Becker
Katharinengasse 5
35390 Gießen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
529 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 529 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4