zum Seitenanfang
transparent

Eine Reise in das Venedig des Nordens

Russische Föderation
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
31.10.2013

sharePrint
gebeco reise 29
transparent


gebeco reise nach st petersburg 051
gebeco reise nach st petersburg 011
gebeco reise nach st petersburg 007
gebeco reise nach st petersburg 129
mehr Bilder

Eine Reise in das Venedig des Nordens

Machen Sie gerne Städtetouren? Interessieren Sie sich für Kultur und Geschichte? Und wollten Sie immer schon mal eines der schönsten Städte Europas kennenlernen? Dann ist St. Petersburg ein "Muß"! Sie ist die nördlichste Millionenstadt der Welt, ist durch ihre vielen Brücken und Kanäle auch als "Venedig des Nordens" bekannt und feierte im Jahre 2003 ihr 300-jähriges Stadtjubiläum. St. Petersburg ist die zweitgrößte Stadt Russlands und besitzt auf engstem Raum alle Sehenswürdigkeiten, die man sich nur vorstellen kann. Breite Boulevards, kunstvolle Brücken und prachtvolle Paläste lassen noch heute die ruhmreiche Vergangenheit der Residenzstadt der Zaren erkennen. Besuchen Sie die Eremitage, die weltgrößte Gemäldegalerie im Winterpalast, der an der Newa und der Nordseite des Schlossplatzes gelegen ist und bis 1917 die Residenz der Zaren unter der Regentschaft von Elisabeth I., der Tochter von Peter dem Großen, war. Schon die Jordantreppe, die in den ersten Stock führt, ist von unvorstellbarer Pracht. Wenn man nur 1 Minute vor jedem Gemälde, das in der Eremitage ausgestellt ist, verweilt, würde man 6 Jahre benötigen um alles zu sehen. Ich habe selber die Eremitage vor wenigen Tagen besucht, stand u.a. vor dem einst teuersten Rembrandt-Gemälde der Welt und fühlte mich im Winterpalast der Zaren wie im Märchen. Ein absolutes "Muß" ist auch der prachtvolle Katharinenpalast in Puschkin, der Sommerpalast der Zaren mit dem legendären und weltberühmten, inzwischen vollständig rekonstruiertem Bernsteinzimmer. Er gehört mit seiner blau-weiß-goldenen Fassade und den goldenen Zwiebeltürmchen zu den schönsten Barockpalästen Europas. Sehr sehenswert und traumhaft schön sind auch die Isaak-Kathedrale, südlich des Senatsplatzes gelegen, die mit ihren riesigen Granitsäulen und ihrer goldenen Kuppel die größte Kirche Russlands ist, die Auferstehungskirche mit ihren bunten Zwiebelkuppeln, die wie ein Märchenschloss aussieht und die Peter-Paul-Festung auf der Haseninsel. Auch das Fahren mit der Metro ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Metrostationen liegen so tief, dass Sie das Gefühl haben, in ein Bergwerk runter zu fahren, wenn Sie auf der Rolltreppe hunderte Meter in die Tiefe fahren. Die Metrostationen werden in St. Petersburg als "unterirdische Paläste" bezeichnet, da sie größtenteils mit viel Marmor, Gold und vielen kleinen Mosaiken verziert worden sind. Ein schönes Erlebnis! St. Petersburg bietet Ihnen wirklich so eine Vielfalt und Fülle an Sehenswürdigkeiten, dass eine einzige Reise in diese tolle Stadt gar nicht ausreicht, um sich alles auf ein Mal anzusehen. Ich war jedenfalls von meiner Reise komplett begeistert und Sie werden es auch sein! Davon bin ich überzeugt und berate Sie gern.

weniger
transparent
zeigen

Freizeitgestaltung

Keine Bewertung
Um die vielen Eindrücke, die in St. Petersburg auf Sie einströmen, auch einfach mal sacken zu lassen, besuchen Sie doch mal den Feinkostladen Jelissejew, ein großes Cafe`mit prunkvollem Jugendstildekor, bunten Fenstern und goldverzierten Decken - ein regelrechtes Mekka für jeden Gourmet. Er liegt an der Kreuzung der Strasse Newskij und Sadowaja uliza.

Kunst & Kultur

Keine Bewertung
Liebhabern des Balletts empfehle ich das Mariinskij-Theater, ein legendäres Balletttheater, das mit Samt, Spiegeln und vergoldetem Stuck für viel Flair sorgt.

Essen / Ausgehen / Nightlife

Keine Bewertung
Die Küche in Russland ist relativ einfach gehalten. Man ist "Borschtsch", eine Suppe mit Roter Bete, Paprika, Tomaten und Kohl, zu jeder Mahlzeit wird Brot gereicht und ein beliebter Nachtisch ist u.a. der "Bliny", ein dünner Pfannkuchen mit Marmelade, Quark oder Kompott.

Shopping

Keine Bewertung
St. Petersburg ist in vielen Dingen nicht gerade preiswert. Bekleidung zum Beispiel, oder auch die Getränkepreise in den Bars und Restaurants liegen höher als bei uns in Deutschland.
Ein bekanntes Mitbringsel aus Russland ist u.a. die Matrioschka-Puppe, eine bunt bemalte Holzpuppe, in der sich weitere, immer kleinere Püppchen verstecken.

Lage

St. Petersburg, das frühere Leningrad, an der Ostseeküste in Russland liegt auf dem selben Breitengrad wie Stockholm in Schweden und die Südspitze Grönlands.

Informationen zur Umgebung

Nachts zwischen 01:00 und 01:30 Uhr werden in St. Petersburg alle Brücken hochgefahren, damit die Schiffe passieren können. Man kommt dann nicht mehr von einer Insel auf die andere.

Hoteltipps

Das 4,5 Sterne Hotel Crowne Plaza, das nur einen Steinwurf weit entfernt von St. Peterburg "Prachtstrasse" und direkt gegenüber eines modernen Einkaufszentrums liegt. Es hat sehr moderne Zimmer und freundliches Personal. Wer noch etwas nobler wohnen möchte, ist in den Hotels Corinthia, Kempinski und Taleon Imperial sehr gut untergebracht.

Highlights

Der Winterpalast mit der Eremitage, der Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer, die Isaak-Kathedrale, die Auferstehungskirche, die Peter-Pauls-Festung, und vieles mehr. Ein Highlight ist auch die Fahrt mit einem Boot auf der Newa.

Insiderwissen

St. Petersburg hat im Durchschnitt nur 64 Sonnentage im Jahr. Die beste und wärmste Reisezeit ist von Ende Mai bis Mitte August mit durchschnittlichen Temperaturen von 22 Grad. Im Dezember und Januar kann es auch schon mal Extremtemperaturen von bis zu - 30 Grad geben.
Von Deutschland aus können Sie schon nonstop in nur 2,5 - 3 Stunden nach St. Petersburg fliegen. Da Russland das ganze Jahr über in der Sommerzeit bleibt, haben Sie im Sommerhalbjahr 2 Stunden Zeitverschiebung und in den Wintermonaten ist St. Petersburg 3 Stunden unserer deutschen Zeit voraus.

Für Ihre Reise nach St. Petersburg benötigen Sie als deutscher Staatsbürger einen noch mindestens 6 Monate über Ihren Aufenthalt hinaus gültigen Reisepass mit mindestens 1 freien Seite im Reisepass, sowie ein Visum. Bei der Buchung einer Ostseekreuzfahrt oder einer Studienreise ist die Visabeschaffung nicht ganz so aufwendig und umfangreich, da hier in der Regel über die Reiseveranstalter ein Gruppenvisa beantragt wird. Aber auch wir als Reisebüro sind Ihnen natürlich gern bei der Visabeschaffung behilflich.

Ich selber war mit dem Studienreisenveranstalter Gebeco unterwegs und hatte vor Ort eine Reiseleiterin, die bereits in St. Petersburg geboren wurde und schon ihr ganzes Leben dort verbringt. Sie verfügte über ein Fachwissen, das glaube ich kaum jemand toppen kann. Die Reise war rundum hervorragend organisiert, ich kann Ihnen diesen Reiseveranstalter nur weiter empfehlen.
Wenn Sie nicht ganz so tief in die Materie eintauchen möchten und Ihnen vielleicht 1 - 2 Tage Aufenthalt in St. Petersburg genügen, empfehle ich Ihnen eine Ostseekreuzfahrt mit der Mein Schiff 2, auf der bereits die Fahrt dorthin ein traumhaft schönes Erlebnis ist. Meine Kolleginnen und ich kennen die Mein Schiff-Schiffe alle und beraten Sie auch hier sehr gerne.

team1
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
transparent +49 (0) 40 / 5 07 10 50
TUI Deutschland GmbH
Erdkampsweg 32
22335 Hamburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
566 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 566 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4