zum Seitenanfang

Einmal im Leben nach New York

USA
von Mirjam Becker
erstellt am
24.08.2017

shareprint

brooklyn bridge


20161016 143459
20161016 144349
20161016 144427
20161018 210321
p1010272
20161017 112425
20161017 163941
mehr Bilder

Einmal im Leben nach New York

Es ist kaum zu glauben aber wahr - ich war das 1. Mal in New York! Und trotz mancher Vorurteile fand ich es wunderschön und werde sicherlich wieder kommen, in die Stadt, die niemals schläft und die schon von so vielen Künstlern besungen wurde.

In 5 Tagen kann man im Schnelldurchlauf alle Höhepunkte der Stadt entdecken und einen ersten Überblick gewinnen. Was Sie dabei nicht verpassen sollten? Hier meine Tipps:

Die Brooklyn Bridge: Es ist eine der bekanntesten und schönsten Brücken der Welt und sie wird von jedem sofort mit New York verbunden: die Brooklyn Bridge. Als die Brücke gebaut wurde, hieß sie „East River Bridge“ und der heutige Name „Brooklyn Bridge“ war ursprünglich auch nicht der vollständige Name der Brücke: sie hieß „New York and Brooklyn Bridge“. Aber egal, wie man sie nennt - es ist ein tolles Erlebnis, hinüber zu gehen, probieren Sie es aus. Gleich unter der Brooklyn Bridge beginnt der Brooklyn Bridge Park – genau wie Brooklyn Heights bietet er einen umwerfenden Blick auf die Skyline von Manhattan. Für die Sportler: hier entlang zu joggen ist eines der Highlights!

Grand Central Terminal: Dies ist er der größte Bahnhof der Welt auch das meist besuchte Gebäude New Yorks - ja, wirklich, noch vor dem Empire State Building, der Statue of Liberty und dem Rockefeller Center. Eine kleine Kuriosität: Die Deckenbemalung ist spiegelverkehrt gemalt worden. Der Grund: der Maler hatte die Karte verkehrt herum gehalten! Schauen Sie sich in dem wunderschönen Gebäude einfach ein wenig um.

Ground Zero: Hier, am Ort des Terrors vom 11.09.2001, ist nun eine Gedenkstätte und der Ort der Stille. Wo früher die Twin Tower des World Trade Center standen, steht nun das National 9/11 Memorial. Der neue Komplex des World Trade Center um das Tribut herum ist bald fertig gestellt. Besuchen sollte man es, obwohl es sehr traurig stimmt. Das 9/11 Memorial gedenkt den fast 3.000 Menschen, die bei den Anschlägen auf das World Trade Center ums Leben kamen. Die beiden Pools des 9/11 Memorial sind genau an der Stelle, wo ursprünglich die Twin Tower standen. Sie sind wie die zwei Fußabdrücke des ehemaligen World Trade Center am Ground Zero. An zwei verschiedenen großen bronzenen Flächen sind die Namen aller Opfer eingraviert.

Das Empire State Building: Wohl der bekannteste Wolkenkratzer von New York und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Inmitten von Manhattan gelegen, ist es eine Ikone der Stadt. Faszinierend: jeden Tag leuchtet die Spitze in unterschiedlichen Farben. Das Empire State Building gehört definitiv zu jedem New York Besuch dazu! Wir haben den Eintritt vorab gebucht - so kann man das Schlange stehen vermeiden.

Die Freiheitsstatue, offiziell Statue of Liberty:Die Lady Liberty, wie sie von Amerikanern genannt wird, ist das Symbol für Freiheit in den Vereinigten Staaten. Sie ist ein um zehn Jahre verspätete Geschenk der Franzosen an die Amerikaner zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung und wurde am 28. Oktober 1886 eingeweiht. Täglich wird sie von tausenden Touristen auf unterschiedlichste Art besichtigt. Und sie ist wirklich toll!

Der High Line Park: Relativ neu und schon eine der beliebtesten Attraktionen New Yorks. Im Jahr 2009 wurde der Park, der sich auf den Gleisen der ehemaligen Hochbahn-Trasse von der Gansevoort Street bis hoch zur 34. Straße erstreckt, eröffnet - erleben Sie die Stadt aus einer anderen Sichtweise und spazieren Sie auf der Trasse entlang.

Und was darf nicht fehlen? Der Times Square natürlich! Den entdecken Sie am besten selber - einmal bei Tag und einmal bei Nacht. Schillernd und faszinierend zieht er jeden Besucher in seinen Band - wann fliegen Sie nach New York?

weniger
zeigen

Kunst & Kultur

Viele Museen und einige davon kostenlos! Dann benötigt man aber mehr als 5 Tage vor Ort

Shopping

Hier gibt es einfach alles - und im Urlaub macht shoppen noch mehr Spaß

Hoteltipps

Hotel RIU Plaza New York Time Square

mirjam becker
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführerin

0641-9236660
TUI ReiseCenter
Reisebüro Becker
Katharinengasse 5
35390 Gießen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
522 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 522 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!