zum Seitenanfang

Familienurlaub auf Lanzarote

Spanien
von Cordula Schröpf
erstellt am
05.12.2013

shareprint
pict0108


pict0053
pict0095(1)
pict0169
pict0030
pict0060
pict0156

Familienurlaub auf Lanzarote

Rauschende Wellen rollen an schwarzen Sand - dahinter erheben sich beigegraue Felsen in den stahlblauen Himmel. Beim Näherkommen werden weiße Tupfen sichtbar: Die weißgetünchten Häuser der Ferienorte an der Küste und der kleinen Dörfer im Hinterland leuchten hell in der Sonne. Hier und da ragt spärliches Grün empor - Palmen und Sukkulenten trotzen dem kargen vulkanischen Boden. Auf Lanzarote können Urlauber die Kraft der Natur hautnah erleben: Einst gaben mächtige Vulkanausbrüche rund um den Timanfaya dem Eiland seine Gestalt, und noch heute brodelt es unter der Erdoberfläche. In den Montañas del Fuego, "den Feuerbergen" im Timanfaya-Nationalpark demonstrieren Führer eindrucksvoll die noch heute spürbare vulkanische Hitze. Es genügt, etwas Wasser in eine Spalte im teils rostbraunen, teils fast schwarzen Gestein zu schütten - wenig später schießt eine imposante Fontäne empor.
Die karge Landschaft Lanzarotes hat ihren ganz eigenen Reiz und ist wie geschaffen für Aktivurlauber. Aber auch Kunstinteressierte kommen auf ihre Kosten: Überall auf der Insel ragen unvermittelt teils phantasievoll bunte, teils in schlichtem Weiß gehaltene Skulpturen aus dem dunklen Vulkangestein empor. Sie stammen von dem lanzaroteñischen Künstler und Architekten Cesar Manrique, der das Gesicht seiner Heimatinsel mit eigenwilligen, immer ungewöhnlichen Werken prägte. Urlauber können auf schmalen, kurvenreichen Straßen dem Wirken Manriques folgen. Unbedingt sehenswert sind die Lavahöhlen Jameos del Agua, der Mirodor del Río mit phantastischem Blick auf die vorgelagerte Meerenge, der Kakteengarten Jardín de Cactus und sein ehemaliges Wohnhaus mit Museum in Tahiche.
Nach so vielen Natur- und Kulturerlebnissen, bietet sich ein entspannter Strandtag an. Auch wenn die meisten Strände auf Lanzarote aus schwarzem Lavasand bestehen, die Insel hat auch helle Traumstrände zu bieten - allen voran die Playas del Papagayo ganz im Süden.
weniger
zeigen

Lage

Keine Bewertung
Hotel ist nur durch die Uferstrasse vom schönen Sandstrand getrennt. Restaurants und Geschäfte befinden sich im ca. 10 Gehminuten entfernten Ortskern.

Zimmer

Keine Bewertung
•Doppelzimmer Single mit Kind Typ1 (DSX1), ca. 21-25 m², Klimaanlage zentral, Deckenventilator, Balkon oder Terrasse, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Fernseher, Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Telefon, Twinbett, mit Zustellbett

•Doppelzimmer Typ1 (DZX1), ca. 21-25 m², Klimaanlage zentral, Deckenventilator, Balkon oder Terrasse, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Fernseher, Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Telefon, Twinbett, mit Zustellbett

•Doppelzimmer Typ2 (DZX2), ca. 21-25 m², Meerblick eingeschränkt, Poolblick eingeschränkt, Klimaanlage zentral, Deckenventilator, Balkon, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Fernseher, Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Telefon, Twinbett, mit Zustellbett, Teppichboden

•Einzelzimmer Meerblick Typ1 (EZM1), 1 Schlafzimmer, ca. 21-25 m², Meerblick direkt, Klimaanlage zentral, Deckenventilator, Balkon oder Terrasse, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Fernseher, Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Telefon, Fliesenboden

•Juniorsuite Typ1 (JSX1), ca. 36-40 m², kombiniertes Wohn-/Schlafzimmer, Klimaanlage zentral, Deckenventilator, Balkon oder Terrasse, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Fernseher, Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Telefon, Twinbett, Doppelbett, Fliesenboden

•Juniorsuite Typ2 (JSX2), ca. 41-45 m², Meerblick eingeschränkt, Poolblick eingeschränkt, kombiniertes Wohn-/Schlafzimmer, Klimaanlage zentral, Deckenventilator, Balkon, Badewanne, WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Fernseher, Deutsches TV-Programm, Sat-TV, Telefon, Twinbett, Doppelbett, Teppichboden

Gastronomie

Keine Bewertung
•All inclusive: nichtalkoholische Getränke, nationale alkoholische Getränke bis 24:00 Uhr, Langschläferfrühstück, Snacks, obligatorisches Tragen eines Armbandes
•Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag
•Buffet: Frühstück, Vorspeisen, Salat, Hauptspeisen, Show Cooking, Nachspeisen, Themenabend 1x pro Woche
•4 Restaurants: Hauptrestaurant: Asiatisch Buffet, Nichtraucher, Reservierung erforderlich, zwei Essenszeiten am Abend, Landestypisch Buffet, Reservierung erforderlich, zwei Essenszeiten am Abend, Mexikanisch Buffet, mit Terrasse, Reservierung erforderlich, zwei Essenszeiten am Abend
•Spezielle Kost: Diätküche, glutenfreie Kost, Vegetarische Kost

Animation

Keine Bewertung
•Erwachsenenanimation
•Tagesanimation
•Abendanimation
•Diskothek
•Shows
•Live-Band/Musik
•Kreativkurse
•Atelier

Strand

Keine Bewertung
•Strand getrennt durch Promenade, Strand getrennt durch Straße, zentral, Restaurants/Geschäfte in der Nähe
•Strand: Öffentlich, flach abfallend, Sand, Strandlänge: ca. 1200 m

Highlights

Playa El Papagayo
Ganz im Süden der Insel locken sie - die berühmten Traumstrände von Lanzarote. Bekanntester Promi unter den Naturschönheiten ist die Playa El Papagayo. Goldgelber feiner Sand und flaches türkisfarbenes Meer bieten eine perfekte Kulisse für den entspannten Tag am Strand. Ausgestattet mit Schnorchel und Brille wird ein Bad zum besonderen Vergnügen - das glasklare Wasser gewährt tiefe Einblicke. Sonnenschutz und Badetuch gehören ebenfalls ins Strandgepäck, öffentliche Serviceeinrichtungen gibt es an dem einsam im Naturschutzgebiet gelegenen Strand nicht. Das tut der Beliebtheit der Playa El Papagayo jedoch keinen Abbruch - viele Lanzarote-Urlauber wollen den Papageienstrand wenigstens einmal besuchen. Auch kleine Badegäste werden den Strandtag, trotz fehlender "Action", in vollen Zügen genießen - Muscheln sammeln, planschen und Sandburgen auftürmen lassen die Zeit im Nu verfliegen.
Zwar führen auch Straßen an die Playa El Papagayo, doch die weitaus schönere Art hier anzukommen, ist eine Fahrt mit dem Schiff. Stilecht mit dem Boot werden Erholungssuchende in die geschützte kleine Bucht chauffiert.

Ausflugstipps

Parque Nacional de Timanfaya
Im Südwesten der Insel erstreckt sich der Nationalpark Timanfaya, ein Muss für jeden Lanzarote-Liebhaber. Der Park umfasst eine rund 50 qkm große Landschaft, deren Zivilisation durch die großen Vulkanausbrüche des 18. Jh. vollkommen vernichtet wurde. Geblieben ist eine unheimlich anmutende und zugleich faszinierende Mondlandschaft aus Kratern, erstarrter Lavamasse und öden Aschefeldern. Zunächst ist es ratsam, sich in dem modernen Besucher- und Informationszentrum in Mancha Blanca mit Filmen, Schautafeln und Exponaten über den Park und die Insel zu informieren. Anschließend sollte man die Ruta de Volcanes per Bus erkunden: Da Privatautos nicht zugelassen sind, parkt man sein Auto am Islote del Hilario und besteigt dort einen der regelmäßig rundfahrenden Busse. Etwa 45 Minuten dauert die Reise durch das vulkanische Ödland, welches mit verschiedenen Höhepunkten gespickt ist. Man passiert unter anderem Vulkane mit so romantischen Namen wie Manto de la Virgen, "Mantel der Jungfrau", Barranco de Fuego, "Feuertunnel", oder Valle de la Tranquilidad, "Tal der Stille", und nicht zuletzt den mit 510 m höchsten Vulkan, die Montaña Timanfaya, von wo aus man einen wunderschönen Ausblick genießen kann. Besonders beliebt sind die Vorführungen am Islote de Hilario, bei denen den staunenden Touristen anschaulich demonstriert wird, welche Hitze sich noch heute unter ihren Füßen verbirgt. Als Alternative zu der Busfahrt werden Dromedartouren und geführte Wanderungen (rechtzeitige Anmeldung erforderlich) angeboten.

cordulablauesthirt 680x952
Für Sie geschrieben von
Expedient

06824-90110
TUI Deutschland GmbH
Enggass 3
66564 Ottweiler


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
540 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 540 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4