zum Seitenanfang

Fjord- und Nordnorwegen

Norwegen
von Irene Zavelberg
erstellt am
02.06.2015

shareprint
2014-12-06 19 19 112


2014
2014-12-05 12 50 54
2014-12-10 20 23 43
2014-12-05 14 26 052
mehr Bilder

Fjord- und Nordnorwegen

Stationen der Rundreise:
  • Oslo
  • Longyearbyen
  • Tromsø
  • Bergen

Im Dezember 2014 hatte ich die Gelegenheit, Norwegen und Spitzbergen im Rahmen einer Informationsreise kennenzulernen.

Wir starteten mit SAS ab Frankfurt nach Oslo, der geschichtsträchtigen Hauptstadt des skandinavischen Landes, in der mehr als ein Drittel der Bevölkerung lebt. Die Lage zwischen dem Oslofjord und den nahe gelegenen Wäldern bietet eine ganz besondere Kombination von Natur-und Outdoorerlebnissen mit dem Flair einer Großstadt. Bei einer Stadtrundfahrt streiften wir die mittelalterliche Altstadt, die Festung Akershus, das Königliche Schloss, den Osloer Dom sowie das neue Opernhaus. Besonders interessant war der Besuch einer Vernissage auf der supermodernen Museumsinsel Bugdoy, die Stippvisite in einer Icebar (alle 40. Minuten wechseln die Kellner wegen der Kälte) sowie die Besichtigung eines ehemaligen Fabrikgeländes, in dem heute Geschäfte mit Marktcharakter, Restaurants und Show-Cooking untergebracht sind.

Am nächsten Tag ging es weiter für 3 Tage nach Spitzbergen- Svalbard, wo zu dieser Jahreszeit die Polarnacht vorherrschte. Es war also immer gleichbleibend dunkel, so dass unsere Gruppe schnell das Zeitgefühl verlor. Eine einmalige Erfahrung, zu einem der nördlichsten Orte der Erde zu reisen. Die Inselgruppe gilt für die Arktisforschung als das „größte Labor“ der Welt. Ebenfalls findet man hier eine weltweit einzigartige Samenpflanzenbank, in der unterirdisch über 100 MillionenSamen für Nutzpflanzen aus der ganzen Welt aufbewahrt und immer wieder ausgetauscht werden. Unsere Unterkunft war das Basecamp, einer sehr urigen, gemütlichen und schönen Anlage mit Lodge-Charakter.

Von dort unternahmen wir Bike-Ausflüge, machten eine Tour mit Huskies in die Wildnis (immer begleitet von Trappern mit Gewehren wegen der dort lebenden Eisbären), sahen ein Kohlebergwerk, das Svalbard Museum und natürlich auch einige Hotels.

Am 5. Tag ging die Reise weiter nach Tromso, der größten Stadt im Norden mit der nördlichsten Universität sowie der nördlichsten Kathedrale der Welt. Endlich konnten wir am Nachthimmel die Polarlichter – Auroras in ihren grünen Farbspielen erblicken. Ein faszinierendes Schauspiel! Auch ein Hurtigruten-Schiff – die MS Trollfjord wurde noch von uns inspiziert.

Am 6. Tag schließlich flogen wir für 2 Nächte nach Bergen, einer alten Hansestadt, auch das Tor zu den Fjorden Norwegens genannt. Das Weltkulturerbe Bryggen (schmale, spitzgiebelige Holzbauten) ist von der alten Besiedlung aus dem 12. Jahrhundert übrig geblieben und ist eines der bedeutendsten Gegenden Norwegens aus dem Mittelalter. Heute pulsiert diese Stadt; viele Studenten und Künstler zieht es dort hin und durch die Kreuzfahrten kommen sehr viele Besucher in die Stadt des großen Komponisten Edvard Grieg , um die unzähligen Museen, die Festung Bergenhus, den Marktplatz Torget, die Hafenbucht Vagen, den Fischmarkt und die Marienkirche zu besichtigen.

Mein Tipp: Die abendliche Auffahrt mit der Standseilbahn auf den Floyen, wo man eine herrliche Aussicht auf die Umgebung hat.

Hoteltipp: Basecamp Spitsbergen, Radisson Blu Hotel -Tromso, Hotel Scandic Ornen- Bergen


reisebuero alfter i zavelberg
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

0228 - 641001
TUI ReiseCenter
Reisebüro Ilka Keller GmbH
Chateauneufstr. 5
53347 Alfter


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
555 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 555 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!