zum Seitenanfang
transparent

Florida, The Sunshine State

USA
von Simone Dohle
erstellt am
24.04.2013

sharePrint
img 1862
transparent


img 1850
img 1854
img 1862

Florida, The Sunshine State

Stationen der Rundreise:
  • Miami Beach
  • Orlando
  • Everglades Nationalpark
  • Key West
Über Ostern ging es in diesem Jahr für mich und meine Familie über den großen Teich in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten!
Vom Flug über die Hotels, die Einreise und die Abwicklung des Mietwagens hat man dort keinerlei Probleme. Man sollte allerdings schon ein paar Worte Englisch verstehen, alternativ auch Spanisch, Deutsch hört man in Florida nur sehr selten.
Empfehlenswert ist auf jeden Fall der Mietwagen! Man hat in Teilen doch recht grosse Strecken zurück zu legen, was mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht machbar ist.
Während unserer Reise wohnten wir zum großen Teil in Miami Beach und machten von dort diverse Ausflüge, unter anderem in die Everglades. Ein "Airboat Ride" mit anschliessender Wildlife-Show ist ein MUSS!! Auf Tuchfühlung mit den Alligatoren erlebt man die Natur hautnah und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Ebenso ein Muss bei jeder Florida Reise ist ein Besuch der Keys, insbesondere Key West, der südlichste Punkt der USA. Hier erlebt man Karibik-Feeling pur, fernab von den Touristenhochburgen und dem Trubel Miami's. Aufgrund der langen Fahrt sollte man aber auf jeden Fall eine Übernachtung einplanen. Wir haben es zwar auch in einem Tag geschafft, aber aufgrund vielen Kilometer ist das dann doch sehr anstrengend!
Während unserer Reise verbrachten wir dann noch 2 Tage in Orlando, hauptsächlich um die Universal Studios zu besichtigen, ein Highlight für jeden Harry Potter Fan. Die Karten kauft man am Besten schon vorab in Deutschland oder dann an der Hotelrezeption, da man sonst sehr lange Warteschlangen an der Kasse in Kauf nehmen muss.
Als Fazit dieser Reise kann ich nur sagen: man sollte auf jeden Fall einmal die USA bereist haben.
Die Menschen dort sind unglaublich gastfreundlich und trotz der vielen Eindrücke und Kilometer, die man zurück legt, bekommt dann dort ein ganz besonderes Gefühl von Entspanntheit.
Also, sprechen Sie mich gerne an, bei einer gemütlichen Tasse Kaffee verrate ich Ihnen gerne mehr Insider-Infos zu dem wundervollen Sunshine State Florida!
weniger
transparent
zeigen

Gastronomie

Viele Restaurants mit gehobener Küche, aber auch das was man von den USA erwartet: Burger, Steakhäuser und und und!
Ich kann definitiv behaupten, dass ich hier den besten Burger meines Lebens gegessen habe!
Preislich sind die Restaurants in Miami Beach nicht ganz so günstig, die Lincoln Road ist auf jeden Fall eher zu empfehlen als der South Beach/Art Deco Viertel!!

Transportmittel

Wir hatten eine Umsteigverbindung mit der Iberia über Madrid. Grundsätzlich kann ich Iberia auf jeden Fall weiterempfehlen. Man sollte aber bedenken, dass an Bord nicht deutsch gesprochen wird.
Ansonsten würde ich versuchen, wenn möglich,einen Direktflug zu buchen, einfach des Erholungsfaktor's wegen.

Übernachtung

Hauptsächlich wohnten wir während unserer Reise im 4* RIU Florida Beach in Miami Beach. Ein alteingesessenes Haus mit einer wunderschönen Gartenanlage, direkter Strandlage und dem wohl besten Frühstück in ganz Miami Beach.
Das Hotel liegt sehr zentral, entlang des wunderschönen Beach-Boulevards spaziert man gemütlich ca. 20 min bis zum Art Deco-Viertel und zur Lincoln Road. Einziger Kritikpunkt sind die hohen Parkgebühren, was aber in Miami überall der Fall ist.
Während unseres Aufenthaltes in Orlando haben wir in einem einfachen 2* Hotel am International Drive gewohnt. Das La Quinta Inn International Drive ist ein schnuckeliges, kleines und vor allem sehr sauberes Hotel, was für einen Aufenthalt in Orlando mehr als ausreichend ist. In 15 min ist man zu Fuss in den Universal Studios (Alternativ gibt es auch einen Shuttle-Bus) und zum Abendessen hat man diverse Möglichkeiten in unmittelbarer Umgebung.

b21i2307b
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 0681-980370
TUI Deutschland GmbH
Breslauer Str. 1A
Im Saarbasar
66121 Saarbrücken


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
567 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 567 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4