zum Seitenanfang
transparent

Fred mit Sabine Maus und Mirko Kohtz auf der AIDAprima

AIDA Cruises
von Fred unser Maskottchen
erstellt am
30.01.2017

sharePrint
aidaprima1
transparent


ddddddddddddd
k1600 hamburg1
k1600 hamburg5
k1600 hamburg4
k1600 hamburg2
k1600 hamburg3
k1600 prima2
mehr Bilder

Fred mit Sabine Maus und Mirko Kohtz auf der AIDAprima

Diesmal war eine Kurzreise durch die europäischen Metropolen mit der neuen Aida Prima geplant. Bevor es aber auf das große Schiff ging, standen noch 2 Tage Entspannung im schönen Hamburg an.

Hamburg:

Vom Hotel fuhren wir mit der S-Bahn direkt in die Innenstadt. Bei schönsten Sonnenschein aber frischen Temperaturen wurde die Speicherstadt und das angrenzende Hafengebiet ausgiebig erkundet. Unterwegs konnte auch der neue Glanz von Hamburg, die Elbphilharmonie bestaunt werden.

Danach folgte ein kleiner Abstecher in die Innenstadt. Im wunderschönen Lefantehaus gab es Käsekuchen und Kaffee zur weiteren Stärkung. Im Anschluss wurden noch ein paar kleine Dinge für die Reise eingekauft. Der Abschluss bildete ein Spaziergang zur Binnenalster und den Elbpark.

Abfahrt Aida:

Vom vorher reservierten Parkplatz ging es per Bus zum Anlegeplatz. Nach dem Check-Inn und der Zollkontrolle ging es aufs neue Schiff. Zuerst einmal das Zimmer suchen. Das Stockwerk 11 war dank Fahrstuhl sehr schnell erreicht. Das Zimmer war sehr schön eingerichtet. Jeder cm der kleinen Innenkabine wurde sehr gut ausgenutzt. Die Dusche war zu unserer Überraschung sogar sehr großzügig bemessen. Da bis zur verpflichtenden Rettungsübung noch viel Zeit war, ging es auf erste Entdeckungstour durch das große Schiff. Restaurants, Kochstudio, Disko, Schwimmbad, Kletterparcour, Einkaufsmeile und vieles mehr.

London:

Heute Morgen erreichen wir Southhampton. Von hier ging es per Bus nach London. Glücklicherweise meinte es der Verkehr relativ gut mit uns, so blieben die versprochenen 4 Stunden Zeit für eine Entdeckungstour. Vom Hydepark ging es zum Buckingham Palace.

Auf dem Weg zu den nächsten Londoner Sehenswürdigkeiten, zeigte das Wetter sein wahres Londoner Gesicht. Im strömenden Regen ging es Richtung Themse zum BigBen. Angekommen an der Themse ging es am Ufer Richtung Tower Bridge. Zum Glück ließ der Regen dann auch wieder nach und wir konnten ein paar Schnappschüsse von der Londoner Skyline machen. Von der Millennium Brücke war sogar ein Blick auf die Tower Bridge möglich. Auf dem Rückweg war dann sogar noch ein kleiner Abstecher in den HydePark drin.

Southhampton:

Eigentlich sollten wir heute in Le Havre anlegen. Wegen starken Seitenwind war es für die Aida nicht möglich die enge Hafeneinfahrt zu passieren, deshalb entschloss sich der Kapitän noch einen Tag länger in Southhampton zu bleiben.

Für uns war das eine gute Gelegenheit, das eigentliche Hafenstädtchen kennenzulernen. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Stadt, entschlossen wir uns zu einem Besuch im Titanic Museum. Das Museum zeigte nicht nur die Katastrophe der Titanic, sondern auch die gesamte Kreuzfahrtgeschichte. Beeindruckend waren hier die vielen aufwendig gestalteten Schiffsmodelle.

Nach dem Museeumsbesuch machten wir noch einen kleinen Stopp auf dem Weihnachtsmarkt. Hier wurden die letzten Pfund ausgegeben und etliche kleine Leckereien gekauft.

Brügge:

Heute sollte uns ein zuckersüßer Tag erwarten. Wir machen halt in Brügge. Per Bus geht es in die Stadt. Zu Fuß wurde dann die gesamte Innenstadt erkunden. Etliche Pralinenläden reihten sich hier aneinander, also ausreichend Auswahl für süße Erinnerungsstücke. Zum Abschluss ging es in ein kleines Café'' für eine große Belgische Waffel mit heißer Schokolade.

Rotterdam:

In Rotterdam konnte die Aida fast in der Innenstadt, direkt an der Erasmusbrücke anhalten. Neben den Hochhäusern konnte man die wirkliche Größe des Schiffes so richtig erfassen.

Nach einem Erinnerungsfoto von Skyline und Schiff ging es zu Fuß in die Innenstadt. Auf unserer Stadtwanderung wurden einige Geschäfte wurden zum Shopping genutzt und die imposante Markthalle und das Kubushaus besichtigt.

Diesmal blieb die Prima über Nacht im Hafen, wodurch die imposante Skyline bei Nacht direkt vom Schiff bestaunt werden konnte.

Insgesamter Eindruck vom Schiff.

Das Schiff hat uns ganz gut gefallen.

Die Zimmer sind trotz der minimalen Größe sehr schön eingerichtet. Aus dem vorhandenen Platzangebot wurde das optimale herausgeholt. Stauraum ist ausreichend vorhanden. Erstaunt waren wir über die Größe der Dusche.

Das Essen hatte wie immer eine hervorragende Qualität und Auswahlmöglichkeiten.


img 4756
Für Sie geschrieben von
Reiseexperte

transparent 02251/702570
TUI ReiseCenter
Reisebüro Hoffmann
Annaturmstraße 1
53879 Euskirchen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
560 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 560 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4