zum Seitenanfang
transparent

Karibu in Kenia

Kenia
von Helga Hartmann
erstellt am
08.09.2017

sharePrint
Kenia Teaser
transparent


kenia1
kenia2
kenia3
kenia4
kenia5
kenia7

Karibu in Kenia

Stationen der Rundreise:
  • Kenia

Im März 2017 hatte ich das Vergnügen an einer einmaligen TUI Seminarreise teilnehmen zu dürfen. Ich begab mich also zum Frankfurter Flughafen, um meine Reise zur „Wiege der Menschheit“ anzutreten…

Nach achtstündigem Direktflug mit Condor landeten wir pünktlich in Mombasa.

80% Luftfeuchtigkeit und 28 Grad Celsius empfangen uns. Die schwüle und heiße Luft ist typisch, so kurz vor der Regenzeit. Auf der rund 35-minütigen Fahrt zu unserem ersten Hotel in Nyali bekomme ich einen ersten Eindruck: geschäftiges Treiben auf den Straßen, Menschen zu Fuß, Minibusse und Tuk Tuks, die sich wildhupend ihrem Weg durch das Verkehrschaos bahnen.

Zwei Nächte logieren wir im Bahari Beach Hotel. Cathrin, die dynamische und innovative Hotelmanagerin, empfängt uns herzlich und erzählt uns von ihren tollen Projekten. Es gibt eine Meerwasserentsalzungsanlage, mit welcher sogar kostbares Trinkwasser gewonnen wird.

Nach einem köstlichen Abendessen sehen wir zum ersten Mal den Sternenhimmel Ostafrikas: die Milchstraße, kein Lichtsmog, tausende von Sternen, das Rauschen des Indischen Ozeans, die warme Luft – herrlich!

Wir besichtigten einige sehr schöne Hotels an der Nordküste und merken einmal mehr wie nett, zuvorkommend und einfach herzlich die Einheimischen sind.

Und dann kam mein absolutes Highlight:

Um 5:30 Uhr fahren wir mit unseren Safari-Jeeps in Richtung Tsavo Ost zum Ngutuni Naturreservat. Die geteerte Hauptstraße in Richtung Nairobi besteht eigentlich nur aus im Stau stehenden LKW’s. Für 150 km brauchen wir „nur“ vier Stunden, denn unsere versierten Fahrer überholen die LKW’s immer wieder auf dem unbefestigten Seitenstreifen. Hakuna Matata in Afrika …

Bei einem leckeren Mittagessen in der Ngutuni Lodge beobachten wir Elefanten, Marabus, Giraffen, Antilopen und Zebras am Wasserloch.

Anschließend geht es weiter in Richtung Tsavo West NP. Wir wohnen in der auf Stelzen gebauten Saltlick Lodge. Auf der ersten Pirschfahrt sehen wir bereits die Big Four: Löwen, Geparden, Elefanten und Büffel.

Beim abendlichen Drink auf der Außenterrasse hören wir plötzlich das dumpfe Brummen einer Elefantenherde direkt unter uns am Wasserloch. Die Stimmung ist magisch…

Auf unserer Frühpirsch sehen wir am Horizont zuerst nur einen schwarzen Strich, der sich später als riesige Büffelherde entpuppt. Dann kreuzt eine ganze Löwenfamilie unseren Weg. Wir folgen ihnen auf ihrem Weg zu einem kleinen Wasserloch. Wow! Was für ein Moment. Im Morgenlicht leuchtet der blaue Himmel kontrastreich mit weißen Wolken. Das grüne Gras zusammen mit der typisch roten Erde bildet den perfekten Kontrast. Diese Landschaft und Weite und direkt vor uns der König der Tiere – das ist Ostafrika!

Nach solch vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen fahren wir zur Südküste. Um den Stau zu umgehen, wählen unsere Fahrer eine Alternativroute, die es in sich hat. Es rumpelt und wir werden kräftig durchgeschüttelt. Wir fahren durch kleine Dörfer, vorbei an Kindern in Schuluniform, Frauen mit Wasserkanistern oder anderen Waren auf dem Kopf. Jeder lächelt und winkt uns zu. Dieses afrikanische Lächeln geht uns allen direkt ins Herz.

Nach sechs Stunden, 250 km, erreichen wir das Baobab Beach Resort & Spa, eine weitläufige All inklusive Anlage, direkt am kilometerlangen Traumstrand Diani Beach.

In den nächsten Tagen besichtigen wir zahlreiche Hotels an der Südküste Kenias.

An unserem letzten Tag verschafft uns die Diani Bush Tour noch tiefere Einblicke in das kenianische Leben. Zuerst besuchen wir eine Dorfschule. Viele kichernde, neugierige Kinder strahlen uns an und bestaunen unsere gemeinsamen „Seflies“. Bei einem Besuch des Buschdoktors erfahren wir mehr über örtliche Rituale und Naturmedizin. Als wir anschließend selbst bei den traditionellen Tänzen mittanzen, sind wir spätestens jetzt voll im Afrikarausch!

Wir sind ausnahmslos, ob Kenia Neuling oder Kenia Kenner, vom Kenia Virus infiziert! Lassen auch Sie sich in den Bann ziehen und vereinbaren Sie mit mir einen persönlichen Beratungstermin!


helga trc
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

transparent (02941) 9754-12
TUI ReiseCenter
ATS Art- und Touristik-Service GmbH
Poststr. 21
59555 Lippstadt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
576 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 576 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4