zum Seitenanfang

Key West - Das Tor zur Karibik

USA
von Jane Lapp
erstellt am
02.10.2015

shareprint
20150922 113622


img-20150921-wa0169
20150923 111151
img-20150922-wa0333
20150922 161311
20150922 122320
20150922 110944
img-20150921-wa0193
mehr Bilder

Key West - Das Tor zur Karibik

WELCOME TO PARADISE - WELCOME TO KEY WEST !

Während meiner Floridareise im vergangenen Monat verbrachte ich drei einzigartige, atemberaubende und vor allem unvergessliche Tage auf Key West - DEM Key Floridas!

Key West ist berühmt für sein buntes Treiben, die urigen kleine Südstaaten-Häuser mit romantischer Veranda, leckeren fangfrischen Fisch, kühle Drinks am Abend an der Duval Street und traumhafte Sonnenuntergänge an den zahlreichen Piers.

Eines der Highlights ist aber bereits die Fahrt nach Key West über die anderen zahlreichen Keys. Sie gehört zu dem Besten was der Sunshine State zu bieten hat :-) Sie führt über zahlreiche Brücken (die bekannteste ist die SEVEN-MILE-BRIDGE die auch schon des öfteren als Filmkulisse diente) und vorbei an traumhaften Landschaften.

Um die Fahrt in vollen Zügen genießen zu können kann ich Ihnen nur ein Cabriolet ans Herz legen. Wir selbst sind in diesen Genuss gekommen und möchten unseren Ford Mustang nicht mehr missen :-) Legen Sie eine CD mit Ihrer Lieblingsmusik ein, öffnen Sie das Dach um die Sonnenstrahlen hinein zu lassen und genießen Sie die einmaligen Eindrücke auf dem Weg zur "Southermost-City".

Die reine Fahrzeit beträgt rund 3,5 Stunden, ich empfehle Ihnen allerdings, sich den ganzen Tag für die Überfahrt Zeit zu nehmen. Dies hat den Vorteil, immer wieder an schönen Fleckchen stoppen zu können. Genießen Sie so auf dem Weg einen frische Limoande mit Meerblick oder machen sie ein, zwei wunderbare Fotos in einmaliger Panoramakulisse.

Ein besonderes Highlight für uns war der Stop beim Postcard Inn Beach Resort & Marina auf Key Islamorada. Hier hatten wir das Glück Fischern beim Fangen und Filitieren der Fische zuschauen zu können - dabei Sonnenschein und das "schreien" der Möwen :-)

Ebenfalls ein Highlight: Beim Sonnenuntergang Key West entgegenfahren mit dem Gefühl im Paradies angekommen zu sein.

Auf Key West selbst bezogen wir das wunderbare "Blue Marlin Motel" mit einem spitzen Preis-/Leistungsverhältniss. Es hat eine super Lage - sowohl der Southermost Point als auch die belebte Duval Street sind in weniger als 5 Gehminuten erreichbar. Sie profitieren von sehr gepflegten und geräumigen Zimmern, Frühstück am Pool und kostenlosen Parkmöglichkeiten. Das Motel empfehle ich vor allem all jenen, welche gerne spontan in den Tag hinein leben und keine Buchung vorab vornehmen möchten. In der Regel ist es dort problemlos möglich, spontan ein Zimmer zu bekommen.

Ebenfalls super süß, charmant und einzigartig: die Vielzahl an kleinen, urigen Bed&Breakfast Südstaaten-Häusern mit der typischen Veranda mit Schaukelstuhl..... Nicht nur eine tolle Schlafmöglichkeit - auch ein wunderbares Fotomotiv :-) Meine Empfehlung für Sie ist hier das "Le Mer Hotel & Dewey House", welches Sie selbstverständlich über uns buchen können.

Möchten Sie sich etwas besonderes gönnen, denn Sie haben es sich verdient? Dann empfehle ich Ihnen das atemberaubende "Ocean Key Resort & Spa", zwischen dem malerischen Mallory Square und dem Hafen von Key West, direkt am Meer gelegen. Als Highlight bietet das exklusive Boutique-Hotel einen hoteleigenen Sunset Pier auf dem Sie Ihren Urlaubstag ausklingen lassen können....

Der perfekte Tag auf Key West?

Wir starteten unsere Tour am berühmten Southernmost Point welcher nur wenige Gehminuten von unserem Motel entfernt lag. Ein Fotostop ist hier Pflicht - sie sollten jedoch etwas Zeit mitbringen, da dort häufig Schlange stehen angesagt ist. Nach einem kleinen Shooting - typisch Frau:-) - begaben wir uns entlang der Whitehead Street in Richtung der nächsten Sehenwürdigkeiten. Dazu gehörten unter anderem das Key West Lighthouse (etwas 10$ Eintritt) sowie das Ernest Hemingway Home and Museum (etwa 13$ Eintritt). Auf dem Weg dorthin passierten wir immer wieder süße, bunte Südsaaten-Häuser - nach dem Southermost Point und Hemingway DAS Merkmal Key West''. So bleibt man beinahe an jeder Kreuzung fasziniert stehen und zückt seine Kamera...

Am Nachmittag fuhren wir dann zu meiner Lieblingsstelle auf ganz Key West - dem Historic Seaport, einem Hafengebiet an der Ecke Carolin Street/Margaret Street. Hier ist es das Zusammenspiel vieler kleiner Eindrücke und Attraktionen welches diesen Ort so wundervoll macht. Kleine Stege, urgige Fischerboote, die "Distance Marker Pole", Fischrestaurants und vieles mehr - ein Besuch lohnt!

Unsere letzte Station bevor wir zum Abendprogramm übergingen war der Smathers Beach - von einem Einheimischen bekamen wir gesagt, dass dieser der schönste Strand auf Key West sein soll. Unser Fazit: Recht hat der Mann :-)

Der perfekte Abend auf Key West?

Wir begannen ihn in der wunderschönen, urigen Hafenregion an der "Key West Bight". Hier finden Sie einen Hafen wie man ihn aus Bilderbüchern kennt - hölzerne Stege, kleine und große Fischerboote, zwischendurch Charme verprühende Fisch-Lokale. In einem der letzteren genossen wir unseren fangfrischen Fisch - einfach toll :-)

Etwas Süßes gefällig? Als Dessert sollten Sie unbedingt den berühmten Key Lime Pie probieren! Der Kuchen ist ein amerikanisches Dessert aus Limettensaft, Eigelb und Kondensmilch auf einem hauchdünnen Tortenboden. Die Limetten welche hier verarbeitet werden wachsen nur auf Key West, es handelt sich also um ein waschechtes Regionalprodukt :-)

(Empfehlenswert ist auch die Key Lime Pie Factory mit diversen Produkten rund um die Key Limette. Hier finden Sie mit Sicherheit das ein oder andere Mitbringsel für Daheimgebliebene)

Den weiteren Abend verbrachten wir auf der lebhaften "Duval Street" - der "Hauptstraße" Key Wests. Hier pulsiert das Leben und wirklich jeder findet die passende Bar für sich. Auch Shoppen ist bis in die späten Abendstunden möglich.

Action oder das "einzigartige Erlebniss" gefällig? Neben diversen Wassersportmöglichkeiten, Katamarntouren sind es vor allem 2 Touren die mir im Kopf geblieben sind und auch Ihnen mit Sicherheit im Kopf bleiben werden:

Paddleboard: bei diesem knapp 3 Stündigen Ausflug wird man auf offenem Meer zuerst die Trend-Sportart Stand-up-Paddling gelehrt. Anschließend "paddled" man sitzend durch die wunderschöne Mangrovenlandschaft während einem der Guide spannend die Flora und Faune Key West nahe bringt.

Dry Tortugas National Park: Dieser Ganztagesausflug verspricht unvergesslich zu werden..... Der Nationalpark im Golf von Mexiko liegt etwa 100km westlich von Key West und ist mit der Fähre erreichbar. Der Nationalpark liegt um sieben winzige Sand- und Korallen-Inseln, die Dry Tortugas genannt werden und ist berühmt für ein reichhaltiges Leben unter Wasser, farbige Korallenriffe und Legenden um Schiffswracks und versunkene Schätze - beste Voraussetzungen für unvergessliche Schnorcheltouren. Auf der Hauptinsel liegt Fort Jefferson, eine Festung welche Die US-Army bis in die 80er Jahre als Gefängnis nutzte

....Sie sehen - Key West hält so einiges parat für Sie!

Ich hoffe sehr, dass ich Ihre Reiselust wecken konnte. Key West war für mich und verspricht für Sie eine Traumsreise zu werden.

Fragen zu diesem traumhaften Reiseziel beantworte ich Ihnen sehr gerne in einem individuellen Beratungsgespräch.

Schauen Sie doch einfach bald bei uns vorbei und lassen Sie sich entführen :-)

Ihre Jane Lapp


jane lapp
Für Sie geschrieben von
Tourismuskauffrau

0641-9236660
TUI ReiseCenter
Reisebüro Becker
Katharinengasse 5
35390 Gießen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
529 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 529 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4