zum Seitenanfang

Kia Ora Aotearoa oder Willkommen in Neuseeland

Neuseeland
von Birgit Schneider-Zipf
erstellt am
30.04.2014

shareprint
milford sound


1994-09-22 023
cathedral cove coromandel peninsula
stfaiths church rotorua
1997-09-06 026
christchurch-tram
punakaiki
mtcook mit sir edmund hillary
mehr Bilder

Kia Ora Aotearoa oder Willkommen in Neuseeland

Stationen der Rundreise:
  • Coromandel
  • Auckland
  • Bay of Islands
  • Waitomo
  • Rotorua
  • Wellington
  • Blenheim
  • Christchurch
  • Dunedin
  • Franz Josef Glacier
  • Greymouth
  • Invercargill
  • Marlborough Sounds
  • Lake Moeraki
  • Punakaiki
  • Queenstown
  • Te Anau

Kia Ora Aotearoa!! oder

Willkommen in Neuseeland- im Land der langen weißen Wolke!!

Dieses Land ist so unglaublich facettenreich, wie kaum ein anderes Land auf dieser Welt. Die beiden Inseln ( Nord und Südinsel ) beeindrucken durch Ihre vielfältige und beeindruckende Natur und jeder Tourist, der diese unglaublich lange Reise auf sich nimmt, wird durch die unendlichen Weiten, wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaften und einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in seinen Bann gezogen.
Ob Naturliebhaber oder Aktivtouristen, Strandgänger oder Skifahrer - alles ist dort möglich. Neuseeland ist einfach ein Traum für Jedermann.

Obwohl die Eilande auf der Land-, bzw. Weltkarte recht klein ausschauen, so überraschen die zwei Inseln mit vielen wunderschönen Städtchen und Sehenswürdigkeiten. Der europäische Einfluß - auch auf die Architektur, ist trotz der unglaublichen Distanz von knapp 19.000 km zum europäischen Festland unübersehbar und findet inzwischen harmonischen Einklang mit der allgegenwärtigen Maori-Kultur " Maoritanga".

Neuseelands Straßen laden geradezu zum Autofahren ein, und obwohl Linksverkehr herrscht, ist dies für Europäer gut zu bewerkstelligen. Man muß nur aufpassen, daß man in sehr ländlichen Gegenden, in denen wenig Gegenverkehr herrscht, nicht auf der falschen Straßenseite landet. Dies ist mir z.B. im nördlichen Teil der Südinsel Richtung Abel-Tasman-Nationalpark passiert, da mir 3 Stunden lang kein Auto entgegenkam; ( dafür aber Rudel von Schafen.)

Ein Minimum von drei Wochen Reisezeit ist unbedingt anzuraten, da z.B.eine Selbstfahrer-PKW-Rundreise von Nord nach Süd z.B. ab Auckland über Cape Reinga ( den nördlichsten Punkt der Nordinsel ), die traumhaften Bay of Islands oder die Coromandel Halbinsel rund um Thames, das Thermal Wonderland = die berühmten Thermalquellen rund um Rotorua, den Tongariro Nationalpark bis nach Wellington ( der südlichste Punkt der Nordhalbinsel und offizielle Hauptstadt Neuseelands ) mit knapp 1700 km zu Buche schlagen. Die Weiterfahrt zur Südinsel geschieht dann auf einer dreistündigen Fährüberfahrt durch den Marlborough Sound nach Picton. Die dortige Rundreise und Besichtigung der wichtigsten Hotspots wie die Weinanbaugebiete rund um Blenheim, Christchurch, den Südalpen mit Franz Josef und Fox Glacier oder Mt. Cook, den südlichsten Punkt der menschlichen Zivilisation vor der Antarktis, Stewart Island, den berühmten Fjordland Nationalpark mit seinem Milford Sound, die Westcoast entlang bis in den Abel-Tasman-Nationalpark im äußersten Norden tragen letztendlich noch einmal knapp 3000km zusammen.

Sie sehen also, Muße ist bei diesen Dimensionen angeraten; mit Hetze kommt man in Neuseeland nicht weit.

Möchten Sie auch eintauchen in die Mystik des Elbenlandes? Dann kommen Sie zu mir- ich bringe Sie dort hin.

weniger
zeigen

Durchführung

ob allein oder in einer Reisegruppe; alles hat seinen Reiz

Gastronomie

der Einfluß der Europäischen Auswanderer ist unverkennbar, aber auch die asiatische und Maori-Küche finden großen Anklang in Neuseeland. Typisches Nationalgericht ist das berühmte " Hangi " ein Erdofen-Essen, in dem Fleisch, Fisch und Gemüse über Stunden in einem Erdofen garen. Neuseeland ist bekannt für seine vielen " Take Aways"

Transportmittel

Ob perMietwagen, Campmobil, Bus oder Zug; in Neuseeland ist die Fortbewegung einfach und relativ günstig

Übernachtung

Groß geworden ist Neuseeland durch die Backpacker = Rucksacktouristen. Dementsprechend gibt es auch noch immer sehr viele Hostels, YMCA's etc., aber auch wunderbare Hotels der Mittel-, oder Luxusklasse, sowie traumhaft gelegenene Lodges werden angeboten. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

schneider-zipf12
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

07821/922960
TUI ReiseCenter
Reisebüro Zimmermann e.K., Inhaber Andrea Zimmermann
Alter Stadtbahnhof 1
Im Arenapark
77933 Lahr


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
522 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 522 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!