zum Seitenanfang
transparent

Laos - Treiben lassen und geniessen

Laos
von Boris Babic
erstellt am
21.09.2015

sharePrint
CIMG0074
transparent


cimg0061
cimg0085
buddha park bei vientiane ff
cimg0092
cimg0156
cimg0074
cimg0177
mehr Bilder

Laos - Treiben lassen und geniessen

Mit Laos verbinde ich auf Anhieb unberührten und nicht erschlossenen Massentourismus, wunderschöne Natur, sowie sehr freundliche, warmherzige und immer hilfsbereite Menschen. Es macht einfach riessigen Spass durch dieses Land zu reisen und dabei wahrhaftig Zeit und Wochentag zu vergessen.

Von Thailand her kommend bin ich nordwestlich über die Grenze bei Houay Xai in das Land eingereist. Schon die Einreise war spannend, abstempeln am thailändischen Grenzposten, mit dem Floß über einen Fluß (Grenze), abstempeln am laotischen Grenzposten. Von hier ging es Richtung chinesischer Grenze in den Norden nach Luang Namtha mit angrenzendem Nationalpark. Ich schloss mich einer Gruppe an, die eine dreitägige Wanderung durch Busch und Dschungel mit Übernachtung im Freien und Selbstverpflegung unternahm. 2 Guides waren ebenfalls dabei, die kurzerhand Elefantenreiten organisierten und für mächtig Spass sorgten. Anschliessend leihte ich wie so oft in Asien ein kleines Moped aus und ging auf Entdeckungstour. Man kommt sehr schnell mit den Einheimischen in Kontakt, so sprechen viele ein erstaunlich gutes Englisch.

Mein Fortbewegungsmittel war bis dahin der Bus, alleine der ist ein Abenteuer in Laos. Sitzend zwischen all möglichen Waren und Dingen, ging es durch malerische Landstriche ins Zentrum des Landes, nämlich Nong Khiaw. Ein kleines Dörfchen und Ausgangspunkt, um mit einem der kleinen Boote auf dem Fluß in 7h nach Luang Prabang zu reisen. Dabei bekommt man hautnah das Leben der Leute am und um den Fluß herum, mit. Die 7h vergehen wie im Fluge, da die gemachten Eindrücke einfach nur faszinierend sind. In Luang Prabang selbst, kann man verschiedene Tempel besichtigen, den Stadtberg hinauf wandern und die Aussicht und Sonnenuntergänge geniessen. Interessant ist die morgendliche, bei Sonnenaufgang stattfindende Mönchprozession, bei der die Mönche Ihre Tempel verlassen, um von den Gläubigen Almosen zu sammeln. Der abendliche Markt steht für tolles, frisch zubereitetes Essen, sowie den Verkauf von traditionell gefertigten Textilien und Souvenirs. Für diesen Ort mindestens 2-3 Tage einplanen.

Vang Vieng weiter unten im Süden, ist eher nur als Spassdomizil für junge Leute anzusehen, wobei die umliegende Natur mit Höhlen und Kalksteinfelsen sehr beeindruckend ist. Vientiane, die Hauptstadt von Laos ist allerdings unbedingt zu besichtigen. Mein Sightseeing bestand aus dem Besuch des Lao Museums, einige französische Kolonialbauten, den Nachtmarkt und die Thailändisch-Laotische Freundschaftsbrücke.

Fazit:

Reisende, die sich für Mensch und Natur, Kultur, Geschichte und Tradition eines Landes interessieren, dabei bewusst auf Luxus verzichten und die Ursprünglichkeit geniessen können, kommen hier voll auf Ihre Kosten. Die Uhren ticken hier sprichwörtlich wirklich noch anders, gerade das macht es aus, damit die gesammelten Eindrücke unvergessen bleiben. Laos, mit mein Favorit in Südostasien!


bbfoto
Für Sie geschrieben von
Reiseberater

transparent (0 33 41) 3 37 70
TUI ReiseCenter
Sambol ReiseCenter
Große Straße 23
15344 Strausberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
576 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 576 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4