zum Seitenanfang

Lissabon, Hauptstadt mit viel Flair

Portugal
von Burkhard Hecht
erstellt am
01.07.2015

shareprint
lissabon-b


11665681 1443652705941881 8031271227733477534 n
1912538 1443652775941874 5204309808588691339 o
11703285 1443652622608556 5141650180882441392 o
10604670 1443652275941924 3205261950462162638 o
mehr Bilder

Lissabon, Hauptstadt mit viel Flair

Die Hauptstadt Portugals hat mich in ihren Bann gezogen und immer wieder verfalle ich ihrem Charme. Eine wunderschöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, die entspannte und frohliche Lebensart, Tradition trifft Moderne- das ist Lissabon! Überall sieht man die Azulejos (portug. für Fliesen ) an den Häuserwänden, in den Metrostationen und auf den Parkbänken.

Ob nun Sightseeing, Shopping oder einfach relaxen und das Leben geniessen. In Lissabon wird es nie langweilig. Schnell verliert man das Zeitgefühl, während man in einem kleinen Straßenkaffee sitzt und sich mit den netten Portugiesen vom Nachbartisch über Gott und die Welt unterhält. Die Portugiesen sind offene, freundliche Menschen, die sich immer gerne auf ein kleines Gespräch einlassen.

Ich empfehle jedem Portugalbesucher einen Abend mit traditioneller Fado (portugiesischer Musikstil). Viele Restaurants bieten an wechselnden Tagen Fado Aufführungen und Shows. Der Fado gehört seit 2011 zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe.

Das Nachtleben hat viel zu bieten. In Bairro Alto, einem der angesagtestem Stadtteile bei jungen Leuten und Nachtschwärmern, feiert man gemeinsam in den engen Gassen unter freiem Himmel. Zahlreiche kleine Bars sorgen für Getränke und Snacks, wobei besonders Cocktails und Bier ausgeschenkt werden. Weinliebhaber gehen einfach in eins der vielen Weinlokale, die es überall in der Stadt gibt. Die Diskotheken sind von groß bis klein, von alternativ bis exklusiv,von umsonst bis unverschämt teuer und teilweise gibt es eine strenge Kontrolle durch den Türsteher. In Lissabon gibt es auch ein Hard Rock Cafe, kaum eine Überraschung für alle die, die Kette bereits kennen, trotzdem sehr beliebt.

Ich habe mir anfangs die Lisboa - Card gekauft und hatte damit eine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel und Ermäßigungen für bestimmte Attraktionen. Eine kleine Broschüre informiert über alle Vorteile. Für den ersten Besuch der Stadt keine schlechte Sache.

weniger
zeigen

Freizeitgestaltung

Ob nun Sightseeing, Shopping oder einfach relaxen und das Leben geniessen. In Lissabon wird es nie langweilig. Schnell verliert man das Zeitgefühl, während man in einem kleinen Straßenkaffee sitzt und sich mit den netten Portugiesen vom Nachbartisch über Gott und die Welt unterhält. Die Portugiesen sind offene, freundliche Menschen, die sich immer gerne auf ein kleines Gespräch einlassen.

Kunst & Kultur

Ich empfehle jedem Portugalbesucher einen Abend mit traditioneller Fado (portugiesischer Musikstil). Viele Restaurants bieten an wechselnden Tagen Fado Aufführungen und Shows. Der Fado gehört seit 2011 zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe.

Essen / Ausgehen / Nightlife

Das Nachtleben hat viel zu bieten. In Bairro Alto, einem der angesagtestem Stadtteile bei jungen Leuten und Nachtschwärmern, feiert man gemeinsam in den engen Gassen unter freiem Himmel. Zahlreiche kleine Bars sorgen für Getränke und Snacks, wobei besonders Cocktails und Bier ausgeschenkt werden. Weinliebhaber gehen einfach in eins der vielen Weinlokale, die es überall in der Stadt gibt. Die Diskotheken sind von groß bis klein, von alternativ bis exklusiv,von umsonst bis unverschämt teuer und teilweise gibt es eine strenge Kontrolle durch den Türsteher. In Lissabon gibt es auch ein Hard Rock Cafe, kaum eine Überraschung für alle die, die Kette bereits kennen, trotzdem sehr beliebt.

Shopping

Die Innenstadt bietet viele Geschäfte und Boutiquen, sowie unzählige Souvenirshops.

Ausflugstipps

Ich habe mir anfangs die Lisboa - Card gekauft und hatte damit eine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel und Ermäßigungen für bestimmte Attraktionen. Eine kleine Broschüre informiert über alle Vorteile. Für den ersten Besuch der Stadt keine schlechte Sache.

Lage

Lissabon liegt an einer Buchtder Flussmündung des Tejos in den Atlantik. Ein Wahrzeichen der Hauptstadt ist die Ponte 25 de Abril (Brücke des 25.April). Die 3,2 Kilometer lange Brücke mit kombiniertem Straßen- und Eisenbahnverkehr, die oft starkbefahren ist, verbindet den Stadtteil Alcantara mit der Stadt Almada. Die 6 Spuren der Autobahn verlaufen oberhalb.

Informationen zur Umgebung

Lissabons Straßen sind ein auf und ab, teilweise sehr schmal, steil und auf High Heels die Stadt erkunden, ist definitiv eine ganz schlechte Idee. Flip- Flops sollte man lieber gegen feste Sandaletten mit Profil ersetzen. Sonst wird es rutschig.

Hoteltipps

Ich miete mir für meinen Aufenthalt gerne ein Appartement, möglichst zentral gelegen. Unterkünfte gibt es viele und fürjeden Geldbeutel. Günstige Hostels sind eine wunderbare Gelegenheit neue Bekanntschaften zu schließen, man sollte aber vorher nach seriösen Bewertungen recherchieren, da es leider einige ziemlich unsaubere, runter gekommene Unterkünfte gibt. Wer ein Hotel bevorzugt, findet auch preiswerte Angebote. Für etwas mehr Komfort, wie z.b. einen Aussenpool, zentrale Lage, bessere Zimmerausstattung und Verpflegungwird ein entsprechender Preis verlangt. Stadthotels sind leider selten Schnäppchen.

Highlights

Der Strand von Capraica ist bequem mit dem Nahverkehr zu erreichen. Ich empfehle allerdings die Fähre nach Cacilhas. Eine Bootstour ist aufregender und interessanter, ganz abgesehen von dem wunderschönen Ausblick auf die Stadt vom Wasser aus. Von Cacilhas sind es nur einigeBusstationen nach Caparica Stadt.

Insiderwissen

Die Innenstadt von Lissabon erkundet man am besten teils zu Fuß und teils mit der alten Straßenbahn, die einen besonderen Charme hat. Leider ist sie oft sehr voll. An dieser Stellemein Hinweis: Bitte immer mit Diebstahl rechnen und auf Ausweispapiere, Geld und Wertsachen achten. Dieses Problem gibt es ja leider in fast allen Großstädten oder touristischen Orten.

burki
Für Sie geschrieben von
Büroleiter

040-23938993
TUI ReiseCenter
agency consult Unternehmensberatung e.K., Gesellschafterin Erika Cramm
Hamburger Str. 45
Gesellschafterin Erika Cramm
22083 Hamburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
482 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 482 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
banner1x4