zum Seitenanfang
transparent

Louisiana - Big Easy statt Big Apple!

USA
von Oliver Schaeffer
erstellt am
09.12.2015

sharePrint
IMG 7040
transparent


img 6864
img 6971
img 6909
img 7016
img 6942
img 6969
img 7105
mehr Bilder

Louisiana - Big Easy statt Big Apple!

Louisiana - Big Easy statt Big Apple!

Wer seine erste USA-Reise plant, landet in der Regel in Florida, Kalifornien oder am Big Apple in New York, seltener in den Südstaaten, die sich von South Carolina an der Westküste bis zum Mississippi erstrecken.

Wiederholer, die sich von den tollen Küsten zu weiteren Reisen ins Land der Unbegrenzten Möglichkeiten inspirieren lassen, werden in Louisiana eine beschauliche Welt vorfinden, die sich von den Touristenmagneten im Westen und Osten deutlich unterscheidet.

Louisiana ist kein Ziel für einen dreiwöchigen Urlaub, kann aber ein wertvoller Bestandteil und schöner Schlusspunkt einer tollen Nord-Süd-Tour durch die Mitte der Vereinigten Staaten sein.

Beginnen wir unsere Reise in Shreveport im Nordwesten Louisianas. Hier betrat Elvis Presley 1954 im Municipal Auditorium erstmals eine öffentliche Bühne während eines Song Contests, seine Garderobe ist in den Katakomben zu besichtigen. Shreveport bietet die Möglichkeit sich mit der hervorragenden Südstaatenküche vertraut zu machen, beispielsweise im Silver Smoke House.

Weiter geht es ostwärts über den von deutschen Auswanderern geprägten Ort Minden - einen Besuch im Second Hand Rose Antiques Shop und seiner singenden Besitzerin sollte man sich nicht entgehen lassen - in Richtung Monroe, lohnenswert ist der Besuch im Biedenharn Museum & Garden, das Wissenswertes über die Coca Cola-Produktion offenbart. Für archäologisch Interessierte könnte ein Abstecher zur Ausgrabungsstätte Poverty Point sein.

Richtung Süden nähert man sich dann dem Mississippi. Die Baumwollplantagen Frogmore und Rossdown bieten nicht nur tolle Fotomotive sondern vor allem auch tiefe Einblicke in die bewegte Geschichte der schwarzen und weißen Bevölkerung. Das Herzstück der louisianischen Geschichte sollte auf keiner Südstaatenreise fehlen.

Nicht die größte, aber eine der wichtigsten Städte des Bundesstaats bietet sich zur Übernachtung an. Baton Rouge, Louisianas Hauptstadt. Eine Besichtigung des State Capital Buildings inkl. des tollen Blicks über Stadt und Mississippi von der Aussichtsplattform sollte auf jeden Fall auf dem Programm stehen ebenso wie das Old State Capitol.

Atemberaubender Schlusspunkt unserer kurzen Reise ist die Küstenstadt an der Mississippi-Mündung, New Orleans, Big Easy genannt. Die Stadt, geprägt von French Quarter, Strassenmusikern, Schaufelraddampfern und dem karnevalistischen Mardi Gras, scheint - wie New York - auch nie zu schlafen, ein Bummel mitten in der Woche über die Bourbon Street oder die weniger touristische Frenchman Street zu nachtschlafender Zeit beschreiben das pulsierende Leben in der Südstaatenmetropole am Besten.

Wie könnte Ihre Reise nun also aussehen? Sie könnten nach Chicago fliegen (nonstop ab Düsseldorf möglich), mit Ihrem Mietwagen (gönnen Sie sich für die nächsten 1500 km am Besten einen SUV) fahren Sie die ersten Meilen auf der berühmten Route 66, von St. Louis aus geht es weiter in Richtung Tennessee (Nashville, Memphis, Graceland) und kommen schließlich in Louisiana zum Ende Ihrer Reise. Von New Orleans geht es dann wieder zurück nach Deutschland oder Sie verlängern nach Belieben.


reisebuero tui reisecenter bochum oliver schaeffer
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführer

transparent 0234-338984-0
TUI ReiseCenter
City Reisebüro Bochum GmbH
Harmoniestr. 4
44787 Bochum


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
568 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 568 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4