zum Seitenanfang
transparent

Madeira

Portugal
von Tamara Scheidler
erstellt am
22.04.2015

sharePrint

IMG 3257


Madeira

Stationen der Rundreise:
  • Funchal

Ich durfte vom 03.02. – 10.02.15 die wunderschöne Blumeninsel Madeira erleben.

Nachdem sich unsere Reisegruppe aus ganz Deutschland im RIU Palace Madeira versammelt hat, gab es zunächst einmal eine kleine Tour durch das Hotel. Anschließend wurde für uns ein typisches portugiesisches Getränk namens Poncha frisch zubereitet. Ein Gemisch aus Zuckerrohrschnaps, Orangen-bzw. Zitronensaft und Honig.

Abends ging es in das Aparthotel Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden, wo wir nach der Hoteltour leckergegessen haben.

Der dritte Tag begann mit einem Ausflug in den ländlichen und besonders grünen Teil der Insel. Es ging durch den größten und dichtesten Loorbeerwald der Welt. Der schöne Osten von Madeira zeigte sich wegen vielen Nebels leider nicht, dafür besuchten wir die jüngste ernannte Stadt Santana, wo die alten Strohdachhäuser zu finden sind.

Nach einer kleinen Levada durch die Wälder Madeiras, mit Wasserfällen, ging es schon in das nächste Hotel. Im Viverde Hotels Quinta do Furao gab es eine Führung.

Freitags ging es in die Hauptstadt Funchal! Mit einem Stadtrundgang zur Markthalle, durch die bemalte Altstadt mit Hotelbesichtigung des Albergaria Dias und anschließend die Gondelfahrt nach Monte, zeigten uns die schönen Fassetten von Funchal. Oben in Monte angekommen, liefen wir mit vielen Treppen nach oben zu einer Kirche.

Eine Überraschung folgte nach einem Gruppenfoto: WIR DURFTEN KORBSCHLITTEN FAHREN!

Die ersten Korbschlitten dienten früher als Transportmittel, um schneller von den höher gelegenen Dörfern nach unten zu gelangen. Die Korbschlittenfahrt zurück nach Funchal dauerte ca. 10 Minuten und erstreckte sich über 2 Kilometer.

Mittags führte es uns zurück in unser Standardhotel, wo wir im Konferenzzimmer die ersten Hotelauswertungen besprachen. Zum Abendessen ging es in ein landestypisches Restaurant. Leckere Rindfleischspieße (Espetada) und unterhaltsame Tanzeinlagen (Folklore) ließen den Freitag beenden.

Am Samstag trafen wir uns in der Lobby, um zur berühmten Hotelzone Lido zu fahren. Entlang der 3 Kilometer langen Promenade besuchten wir das Pestana Bay Aparthotel und das Pestana Palms.

Mit vollem Magen ging es weiter mit einem Rundgang durch die Vila Vicencia und anschließend zum Abendessen in das Pestana Carlton.

Früh begann der Sonntag um 08:30 für die Fahrt in den „Wilden Westen“. Erster Stopp war die Steilküste, die mit 580 Meter über dem Meeresspiegel die höchste Steilküste Europas ist. Anschließend ging es hoch in den Norden, vorbei an Wasserfällen und einem Aussichtspunkt in Porto Moniz.

Am Mittag ging es in das Calheta Beach und weiter Richtung Ribeira Brava, wo wir durch einen Wasserfall fuhren und eine Markthalle besichtigten. Nachmittags ging es für eine Pause in unser Standardhotel. Viele nutzen diese zum Schwimmen, Spazieren, oder zum Ausruhen.

Einige ließen sich auch an der Poolbar bedienen ;)

Unser Abendessen mit anschließend bezaubernder Showeinlage, verzehrten wir im Orca Praia.

Mit vielem Gelächter und guter Laune ging es zurück ins RIU Palace.

Der Sonntag wurde sportlich begonnen. Es ging zum Palheiro Golf, wo wir in das 1x1 des Golfens eingewiesen wurden. Mit den Golf Caddies führte man uns durch den schön angelegten Golfplatz, mit wunderschönem Ausblick über die Dörfer und Berge Madeiras.

Nach dem Mittagessen im RIU Palace, startete die zweite Hotelauswertungsrunde. Um 19:30 Uhr besichtigten wir das letzte Hotel Porto Mare, wo auch unser Abschlussessen stattfand.

Zurück im Hotel ließen wir unseren letzten gemeinsamen Abend gemütlich an der Piano-Bar ausklingen.

Nun war der Abreisetag also gekommen.

Wir hatten eine echt tolle Zeit auf Madeira!


img 4693
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 08031-15026
TUI ReiseCenter
Wendelstein Reisebüro GmbH
Ludwigsplatz 34
83022 Rosenheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
566 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 566 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4