zum Seitenanfang

Mauritius – Eine Insel voller Vielfalt

Mauritius
von Jennifer Lipps
erstellt am
21.06.2019

shareprint

20171012 160447


20171012 142853
wp 20171012 14 51 15 pro
20171012 145341
20171012 145748
20171012 162806
20171013 113633
20171013 140055
mehr Bilder

Mauritius – Eine Insel voller Vielfalt

Was verbindet man mit Mauritius? Ich habe sofort an paradiesische Strände, Plamen und an den (leider ausgestorbenen) Dodo gedacht.

Mauritius ist aber viel mehr als nur diese 3 Dinge. Ich habe im Oktober 2017 11 wundervolle Tage auf der Insel im Indischen Ozean verbracht und ich war begeistert.

Bereits am zweiten Tag haben wir unseren Mietwagen entgegengenommen und die Insel erkundet. Unsere Herausforderung: Linksverkehr. Am Anfang ist dies tatsächlich sehr gewöhnungsbedürftig aber man gewöhnt sich schnell daranab und zu muss man dann noch beim Abbiegen zweimal überlegen wohin jetzt genau aber auch da bekommt man den Dreh schnell heraus.

Die Straßenverhältnisse sind grundsätzlich sehr gut, manchmal etwas engvor allem dann, wenn man in die Berge fährt.

Auf dem Weg nach Chamarel war genau dies der Fall. Erster Ausflug und direkt die Serpentinenstraßen hoch in das Gebirge. Dort gibt es den Chamarel Wasserfall und die 7-farbige Erde. Da beider auf einem Privatgrundstück liegt, wird ca. € 5,- pro Person Eintritt verlangt. Der Wasserfall ist ganz nett anzuschauen und nach einem kurzen Stopp geht es zur 7-farbige Erde. Durch verschiedene Ablagerungen in der Erde schimmert die Erde in verschiedenen Farben. Auf dem gleichen Gelände gibt es auch ein Gehege mit den bekannten Riesenschildkröten.

Von hier aus haben wir uns auf den Weg zum Tempel Grand Bassin gemacht. Unterwegs gibt es immer wieder Schilder mit Aussichtpunkten bei denen sich ein Zwischenstopp oft lohnt. So haben wir zum Beispiel wilde Affen gesehen, die wir mit ein paar Bananen glücklich gemacht haben. Am Grand Bassin gibt es einen Hindi Tempel der an einem Kratersee liegt. Hier kann man sehr gut einmal um den See herumlaufen.

Da man auf Mauritius auch für kürzere Strecken immer etwas länger braucht als in Deutschland (was u.a. auch den etwas engen Straßen und dem Linksverkehr liegt), war dies unsere erste Etappe. Danach sind wir wieder in unser Hotel gefahren.

Am nächsten Tag sind wir nach Gris Gris gefahren. Die Felsküste mit angrenzendem Strand ist eines der Fotomotive auf Mauritius. Je nach Wellengang zeigt das Wasser seine Kraft, in dem es gegen die Felsen schlägt.

Von hier aus ist es auch nicht weit zu den Rochester Falls. Das ist ein Wasserfall an dem man etwas herunter wandern kann. Aus zeitlichen Gründen haben wir uns dagegen entschieden.

Weiter auf unserer Fahrt waren wir am Cap du Baieeine Küstenstraße die fast 360° wende macht. Selbstverständlich gibt es auch hier Parkmöglichkeiten sowie einen Aussichtspunkt.

Von hier aus haben wir uns noch mal die Serpentinenstraßen hochgewagt und sind in eine der zwei Rumfabriken von Mauritius Rum Fabrik Chamarel. Hier kann man für € 10,- pro Person eine Führung mit Rum Tasting machen. Es war sehr interessant zu sehen, wie der Rum aus dem Zuckerrohr entsteht.

Nach diversen Stopps bei traumhaften Aussichtspunkten haben wir nach diesem erlebnisreichen Tag wieder die Heimreise angetreten.

Am letzten Tag mit unserem Mietwagen sind wir in den Norden zum Botanischen Garten in Pamplemousses gefahren. Eine Vielfalt an Palmen, Bäumen, Pflanzen und Sträuchern.

Von hier aus sind es nochmal so 20 Minuten und man ist in der Hauptstadt Port Louis. Hier sollte man auf jeden Fall zur Cauden Waterfront. Direkt an der Waterfront gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Die Waterfront erinnert einen ein bisschen an eine Shoppingpassage. Mehre Geschäfte, und Essensstände reihen sich aneinander. Besonders schön fand ich die Regenschirme, die über der Fußgängerzone als Sonnenschutz aufgehängt wurden. Von hier aus ist es auch ein Katzensprung bist zu den verschiedenen Markthallen. Von Obst/Gemüse, Fleisch, Fisch und Mitbringsel für die Lieben zu Hause findet man hier alles.

Das waren unsere Ausflüge auf Mauritiusnatürlich gibt es noch einiges mehr, dass man unternehmen kann. Um die Insel zu erkunden bietet sich ein Mietwagen definitiv an. Man sollte jedoch ein sicherer Fahrer sein, denn die engeren Straßen und der Linksverkehr sind am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig.


img 20191007 092855
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäuferin

0781-23061
TUI ReiseCenter
Reisebüro Zimmermann e.K., Inhaber Andrea Zimmermann
Hauptstr. 83
77652 Offenburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
523 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 523 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
banner1x4