zum Seitenanfang

Mietwagenrundreise und Badeurlaub in Mexiko

Mexiko
von Carolin Schnorr
erstellt am
11.04.2019

shareprint
img 4954


img 5034
img 5044
img 5042
img 5033
img 5025
img 5021
img 5013
mehr Bilder

Mietwagenrundreise und Badeurlaub in Mexiko

Badeurlaub und Mietwagenrundreise in Mexico

Im April 2018 verbrachte ich meinen Urlaub in Yucatan, der beliebten Halbinsel Mexico´s.

Nach ca. 11 Stunden Flugzeit landeten wir in Cancun und konnten es kaum erwarten, in unser Badehotel an der Playa del Carmen zu kommen. Mit dem Transferbus brauchten wir ca. 1,5 Stunden bis zu unserem Hotel Riu Yucatan. Es liegt ziemlich am Ende der schön angelegten Hotelzone der Stadt. Die Lobby ist offen und sehr modern gestaltet. Nach dem Check-In hatten wir noch die Gelegenheit zum Abendessen zu gehen, bevor es müde ins Bett ging.

Nun erwarteten uns erst einmal 4 Tage entspannter All Inclusive Urlaub am palmenbesäumten Traumstrand. Das Hotel bietet eine abwechslungsreiche und gute Gastronomie an. Wem das große Haupt-Buffet-Restaurant mit sehr viel Auswahl zu trubelig ist, kann sich in eines der a la Carte Restaurants zurückziehen und sich am Platz bedienen lassen. Hier hatte man die Wahl zwischen einem sehr guten Italiener, einem Asiatischen Restaurant mit Sushi Ecke, einem landestypischen Mexikaner und einem Steakhaus direkt am Strand (hier galt Reservierungspflicht). Neben den Restaurants konnte man sich an den verschiedenen Bars mit leckeren Cocktails und Shakes eindecken. In der Hotelanlage, die parkähnlich angelegt ist, begegnet man nicht nur den anderen Urlaubsgästen, sondern kann auch mal den Brüllaffen beim Klettern zuschauen. Diese leben frei in der Hotelanlage.

Nach 4 Tagen hatten wir uns gut an das Klima gewöhnt und konnten entspannt zu unserer Mietwagenrundreise aufbrechen. Hierfür wurden wir von Europcar im Hotel abgeholt, um das Auto im Stadtbüro von Playa del Carmen anzunehmen. Dies gestaltete sich unkompliziert und wir nutzten noch die Chance, uns auch ein Bild von der Stadt und ihrer berühmten Einkaufs- und Unterhaltungsmeile zu machen. Dies kann ich auch jedem nur empfehlen. Hier gibt es nicht nur eine riesige Auswahl an tollen Restaurants und Cocktailbars sondern auch alles was das Shoppingherz begehrt. Als erstes führte uns unsere Tour nach Tulum, zur einzigen am Meer gelegenen Maya Stätte. Viele kennen das wunderschöne Bild der alten Tempel vor der einzigartigen Kulisse des Meeres und der schönen Strandbuchten darunter. Man kann selbst entscheiden, ob man die Anlage selbst durchlaufen möchte, oder ob man einen Guide bucht. Dies gilt auch für die meisten der anderen Maya Stätten. Anschließend ging es nach Coba. Die höchste Pyramide hier ist 42 Meter hoch und eine der wenigen, auf die man hinauf klettern darf. Am Abend kamen wir dann in unserer ersten Hacienda zur Übernachtung an. Die Hacienda Chichen liegt direkt an der Ruinenstätte Chichen Itza und ist die hochwertigste dieser Rundreise. Die Zimmer sind im üppigen und sehr schön angelegten Garten untergebracht und die angebotene Gastronomie ist einfach hervorragend. Doch am nächsten Morgen fanden wir heraus, was der größte Vorteil dieser Hacienda ist: um viertel nach acht brachte uns ein Mitarbeiter die Eintrittskarten für Chichen Itza, die wir am Vorabend geordert haben, und führte uns 10 Minuten auf einem Weg durch den Garten direkt in die Ruinenstätte hinein. Die erste Stunde waren wir hier alleine unterwegs ohne auf nur einen anderen Touristen zu treffen, was einfach fantastisch war! Nach unserer ausgiebigen Besichtigung checkten wir in der Hacienda aus und es ging zur Erfrischung in die Cenote Ik Kil. Am Abend kamen wir in der Hacienda Sotuta de Peon an. Hier wurde einmal das wichtige Exportprodukt Sisal hergestellt. Die Hacienda ist wunderschön an einer Agavenplatage gelgen. Wir bekamen ein kleines Häuschen mit Privatpool und einer tollen Terrasse, die zum Entspannen einlädt. Am nächsten Tag meldeten wir uns für den Nachmittag zur Hacienda Führung an, die auch sehr interessant war. Am Ende dieser Führung hat man dann auch die Gelegenheit in der Hacienda eigenen Cenote zu baden. Den Morgen nutzten wir, um uns die Ausgrabungsstätte in Uxmal anzusehen. Am nächsten Morgen brachen wir auf nach Celestun, ein verträumtes Fischerörtchen an der unberührten Nordküste Yucatans. Hier waren wir fast die einzigen Touristen und unternahmen eine Bootstour durch die Mangroven. Anschließend ging es in Yucatan´s Hauptstadt Merida. Hier war es zwar erst etwas abenteuerlich einen Parkplatz zu finden, doch mit ein wenig Geduld klappt es dann. Das Stadtzentrum ist sehr schön und lädt zum bummeln und verweilen in den schönen Caffee´s und Restaurants ein. Unser Ziel an diesem Abend war dann die Hacienda Santo Domingo in Izamal. Eine kleine gemütliche Hacienda, die von einem Deutschen Auswanderer geführt wird. Hier verbrachten wir zwei Nächte und gestalteten die letzten Tage der Rundreise sehr entspannt. Wir schauten uns in Izamal um und besuchten nochmal eine Cenote, die etwas abseits der Touristenpfade lag.

Nach der Rundreise freuten wir uns dann wieder im Riu Yucatan anzukommen und den Urlaub dort ganz entspannt ausklingen zu lassen.

Für uns war es die perfekte Mischung aus Kultur, Natur, Unternehmungen und Erholung. Wir würden die Reise jederzeit wieder so machen und behalten Mexico als sehr gastfreundliches, schönes und vor allem leckeres Land in Erinnerung.


eeef95d3
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

06485-1481
TUI ReiseCenter
Reisebüro Weißer
Oberdorfstraße 25
Inh. Nicole Nett
56412 Nentershausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
535 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 535 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
x
380x230 2ng layer eig websites

Frühbucher sparen auf Sonnenziele im Winter!

Sonnige Aussichten: 2 Nächte geschenkt!
Neben dem attraktiven Frühbucher-Rabatt schenkt TUI Ihnen 2 Nächte bei Ihrer Urlaubsbuchung.

Jetzt schnell sein, bis 19.08.2019 Urlaub buchen und sparen!