zum Seitenanfang

Mini-Rundreise durch Yucatán

Mexiko
von Liese Albiez
erstellt am
01.03.2021

shareprint

chichen itza vor dem touristenansturm


riiuu
beachh
valladolid
cenote
ceenote
chichen
titelbild
mehr Bilder

Mini-Rundreise durch Yucatán

Im Frühjahr 2019 habe ich für 10 Tage die Yucatán Halbinsel von Mexiko bereist, deren Nord- und Ostküste am wunderschönen karibischen Meer liegen. Mit einem Direktflug mit der Eurowings ab Düsseldorf oder der Condor ab Frankfurt/München ist man innerhalb 12 Stunden im Urlaubsparadies. Karibische Traumstrände, vielfältige Unterwasserwelt, magische Kalksteinhöhlen und die Mayakultur erwarten Sie hier. Das perfekte Reiseziel, wenn man Badeurlaub mit etwas Kultur und Landschaft kombinieren will, und auch Party-Liebhaber und Wassersportler kommen hier auf Ihre Kosten. Außerdem ist die Yucatán Halbinsel ein sicheres Reiseziel, da die Kriminalität hier deutlich geringer ist, als in anderen Teilen Mexikos.

Ich habe mich dazu entschieden, eine Art kleine Rundreise mit drei verschiedenen Stopps zu machen. Wir haben die Halbinsel mit einem Mietwagen erkundet, da die Straßen gut ausgebaut sind und man mit dem Mietwagen flexibel entscheiden kann, was man besichtigen möchte und wie lange man sich dafür Zeit nehmen möchte. Jedoch kann man Yucatán auch ohne Mietwagen erkunden, denn es gibt zahlreiche Angebote an Ausflügen mit Bustransfers.

Unsere Reise haben wir in Cancún begonnen, wo sich auch der internationale Flughafen befindet. Zwei Tage waren wir in dem Hotel RIU Palace Las Americas. Von den Zimmern aus hat man einen wunderschönen Blick auf das endlos weite Meer, das Essen ist mit verschiedenen Spezialitätenrestaurants sehr vielfältig, und an den Pools, die direkt am Strand liegen, ist von Aqua-Gymnastik bis zu DJ-Bespaßung immer was los. Wer gerne Party und Shopping haben möchte, ist in Cancún genau richtig.

Von Cancún aus ging es mit dem Mietwagen Richtung Landesinnere. Mit einem Ausflug in die Kolonialstadt Valladolid mit wunderschönen bunten Häusern lernt man Yucatán von einer untouristischen, aber dennoch wunderschönen Seite, kennen. Das Highlight in Valladolid ist eine Cenote mitten in der Stadt.

Cenoten gibt es zahlreiche in Yucatán, sie waren mein persönliches Highlight dieser Reise. Die Süßwasser-Kalksteinhöhlen sind der vielfältig. In einigen kann man wunderbar schnorcheln, in andere kann man mit einer Liane reinhüpfen, und alles in allem haben die Cenoten etwas wunderbar mystisches an sich. Sowohl im Landesinneren in der Nähe von Chichén Itzá, als auch an der Badeküste Riviera Maya bei Tulum, finden Sie zahlreiche Cenoten. Das wunderbare ist, dass längst nicht alle Cenoten Touristenmagneten sind. Ich habe hier einige Geheimtipps für Sie, die ich Ihnen bei der Reiseplanung gerne verrate.

Unser nächster Stopp der Rundreise war in Chichén Itzá in dem Hotel Mayaland. Das Hotel, mit eigenem Zugang zur Maya-Anlage Chichén Itzá, eignet sich perfekt dafür, wenn man die Maya Anlage noch vor dem Touristenansturm erleben möchte.

Die Maya Kultur, welche bis heute ein großes Mysterium ist, lohnt es sich wirklich zu erkunden. Die Mayas waren eine sehr spirituelle und kriegerische Kultur, die plötzlich wie vom Erdboden verschwanden. Geblieben sind imposanten Pyramiden und Palastanlagen, welche die Mayas aus reiner Menschenkraft ohne jegliche Maschinen erbaut haben. Wenn man diese Bauten erst mal vor sich hat, kann man sich kaum vorstellen, wie so etwas mächtiges von Hand erbaut wurde, und noch dazu bis heute erhalten geblieben ist. In Yucatán finden Sie einige sehr gut erhaltene Pyramiden und Tempelanlagen der Mayas, die bekannteste darunter ist Chichén Itzá. Sie zählt sogar zu den 7 Weltwundern der Moderne. Mit der 30 Meter hohen Pyramide, einem 146m langen Ballspielplatz und einer Cenote, die als Opferbrunnen diente, gibt es hier einiges zu entdecken. Wenn Sie nach der Besichtigung von Chichén Itzá noch nicht genug von der Maya Kultur bekommen haben lohnt sich auch ein Ausflug zu der, nicht weit entfernten, Pyramide Cobá. Das Highlight dieser 42 Meter hohen Maya-Pyramide ist, dass Sie begehbar ist. Von oben hat man einen tollen Blick über den Dschungel, von dem die Pyramide umgeben ist.

Die restliche Zeit unseres Urlaubs haben wir in dem ruhigen Urlaubsort Akumal verbracht. Gelegen an der 130km langen Riviera Maya kommt man hier in den Genuss von traumhaft weißem Karibikstrand. Unser Erwachsenenhotel, das TRS Yucatan Hotel, gehört zu dem großen Hotelkomplex der Grand Palladium Resorts. Was mir besonders an diesem Hotel gefallen hat, war die Weitläufigkeit der Anlage. Statt einem großen Hotelkomplex gibt es hier zahlreiche kleine Gebäude. Schon die Standardzimmer im TRS Yucatan sind so groß und luxuriös, wie man es in anderen Hotels eigentlich nur von den Suiten gewohnt ist. Der einzige Nachteil an dem Hotel: Man nimmt definitiv einige Kilo zu! Allein schon die Buffet-Restaurants haben solch eine große Auswahl, dass man es garantiert nicht schafft, alles auszuprobieren. Wer nicht immer vom Buffet essen möchte, hat eine sagenhafte Auswahl von über 20 Spezialitätenrestaurants. Zwei der zahlreichen Poolanlagen liegen direkt am Meer und man kann hier entscheiden, ob man lieber im Chlorwasser-Pool entspannen möchte, oder in einem Meereswasserpool, bei dem das Wasser direkt aus dem Meer hineinströmt. Zwar liegt das TRS Yucatan nicht an einem Sandstrand, sondern an einer Felsküste, aber hier kommen wir zu einem weiteren Vorteil des Hotels. Denn Sie können im TRS Yucatan auch die anderen Hotelanlagen des Grand Palladium Resort nutzen, die sich alle in einer großen Anlage befinden. Wenn Sie also lieber Sandstrand möchten, gehen Sie einfach zum Grand Palladium White Sand Resort und können Ihre Füße in den feinen Sand stecken und im warmen Meer baden. Wenn Sie mit Kindern reisen haben Sie die Auswahl zwischen den Hotels Grand Palladium White Resort, Grand Palladium Colonial Resort oder dem Grand Palladium Kantenah Resort. Für jede Preisklasse lässt sich bei Grand Palladium ein geeignetes Hotel finden.

Ob Sie Ihren Urlaub an der Riviera Maya nun in den ruhigeren Urlaubsorten Akumal und Tulum, oder in der Touristenhochburg Playa del Carmen verbringen, die Entfernungen zueinander sind nicht sehr groß und so können Sie, egal von welchem Ort aus, zahlreiche Ausflüge unternehmen und die Halbinsel in Ihrer Vielfältigkeit kennen lernen. Das beschriebene Chichén Itzá ist nur ca. 2 Autofahrstunden entfernt. In Tulum finden Sie Maya Ruinen, welche auf einer Klippe direkt am Meer liegen. Außerdem weitere wunderschöne Cenoten, die zum baden und schnorcheln einladen. In Akumal gibt es einen Strandabschnitt, bei die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, beim schnorcheln auf Meeresschildkröten zu stoßen. In Playa del Carmen findet beim Shoppen jeder das passende Souvenir. Und die kleine Insel Cozumel ist mit seiner Vielfalt an Korallenriffen und Fischen sehr beliebt für Tauch-und Schnorchelausflüge.

Wie Sie lesen können, habe ich Yucatán in seiner Vielfältigkeit kennen lernen können. Wenn ich mit meinem Reisebericht Interesse an der mexikanischen Halbinsel bei Ihnen wecken konnte, würde ich mich über Ihren Besuch in unserem Reisebüro sehr freuen. Ich bin sicher, dass ich für Sie den perfekten Urlaub auf Yucatán planen kann.

Ihre, von Yucatán begeisterte, Liese Albiez


dsc01112photoshop
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

07141-93910
TUI ReiseCenter
Reisebüro Beate Mannsperger-Scheu
Kirchstr. 1
71634 Ludwigsburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
469 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 469 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4