zum Seitenanfang

Mit der Feuerwehr auf Mallorca-Entdeckungstour

Spanien
von Marc Schütz
erstellt am
03.07.2015

shareprint

gruppenbild feuerwehr zugeschnitten


Mit der Feuerwehr auf Mallorca-Entdeckungstour

Im Herbst 2014 bekam ich eine Anfrage von der Freiwilligen Feuerwehr Löschbezirk Elversberg über einen 4-tägigen Trip nach Mallorca, der größten Balearen Insel. Die Herausforderung war da - um in so kurzer Zeit die Schönheit des Eilandes der Gruppe zu zeigen, musst ich mir was einfallen lassen. Meine Vorschläge wurden mit Freude angenommen und am 30. April 2015 flog die Gruppe von Frankfurt as nach Palma de Mallorca. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, sind wir- mein Sohn Marc und ich- schon am 27.04 angereist um uns im Vorfeld zu überzegen, dass die 12 Renegard Jeeps planmäßig eintreffen und die Schifftour-Tickets reserviert sind. Bereits um 08:30 Uhr waren die 50 Teilnehmer im Grupotel Los Principes & Spa an der Playa de Muro angekommen und nach kurzer Begrüßung durch Direktor Villmer ging's zum Frühstück in den Speisesaal. Das Hotel lieg fast am Strand und hat direkten Strandzugang. Das Meer ist nur ein paar Schritte entfernt, man muss nur die Liegewiese überqueren, schon verlieren sich die Fußspuren im Sand. Das Grupotel Los Principes & Spa verfügt über einen vollausgestatteten SPA-Bereich mit Saunen, in dem man sich entspannen und verwöhnen lassen kann. Hochqualifizierte Therapeuten bieten eine breite Palette an Behandlungen an. Einem erholsamen Urlaub steht nichts im Wege. Die günstige Lage des Hotels lädt zum Spazieren an kilometerlangem Strand oder dient als Ausgangspunkt für Ausflüge um die nähere Umgebung zu erkunden. Nach dem ausgibigen Frühstück bezogen die Teilnehmer ihre Zimmer und ruhten sich aus, nachmittags konnte man bei 30°C am Strand und Pool das sonnige Wetter in vollen Zügen genießen. Um 18:00 Uhr lud der Direktor zum offiziellen Sangria-Empfang ein. Danach begab sich die Gruppe zum Abendessen und alle waren sich einig: ein sehr gutes Buffet, das keine Wünsche offen ließ.

Am 01.05 um 11:00 Uhr ging's per Schiff durch die Bucht von Alcudia und die Bucht von Puerto Pollensa rund um Cap Formentor, die eindrucksvolle Steilküste mit dem höchsten Punkt Fumart mit 384 Meter über dme Meeresspiegel. Danach wurde ein Badestop eingelegt, der großen Zuspruch fand. Gegen 15:00 Uhr kamen die Ausflügler im Hotel an und konnten noch Strand und Meer beim strahlenden Sonnenschein genießen.

Am Samstag, den 02.05 um 09:00 Uhr startete die Jeep Tour: mit 12 Renegard Geländewagen fuhren wr über Alcudia-Stadt, vorbei an Buch von Puerto Pollenca hoch bis zum Aussichtspunkt Cap Formentor. Die 13,5 Kilometer lange Straße, die von Port de Pollenca zum Cap führt, wurde von dem italienischen Ingenieur Antonio Paretti gebaut, der auch für die berühmte Straße nach Sa Calobra zeichnete.Nach einem Foto-Stopp ging die Fahrt weiter zum Kloster Lluc, einem Wallfahrtsort im Gebirge der Serra de Traumuntana. Auch hier wurde ein Stopp eingelegt, um das Kloser und die Kapelle mit der "Schwarzen Madonna", der Insel-Schutzheiligen zu besichtigen. Danach fuhren wir die engen Serpentinen-Straßen vorbei an Stauseen bis nach Soller. Von Soller aus ging es dann quer durch die Insel nach Puerto Alcudia: Dort direkt auf der Hafenpromenade befindet sich das Restaurant "Bodega d'es Port", in dem ich Tische für unsere Gruppe reservierte um den Teilnehmern die hervorragender mallorquinische Küche näher zu bringen. Danach kehrten wir ins Hotel zurück und ließen den Tag am Pool ausklingen.

Am kommenden Morgen hieß es dann Abschied nehmen von dem angenehmen Grupotel Los Principes & Spa und der schönen Insel Mallorca.


marc
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführer

06894-3037
TUI ReiseCenter
Reisebüro Schütz GmbH im Hela
im Kaufland
Grubenweg 7
66386 St. Ingbert


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
540 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 540 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4