zum Seitenanfang
transparent

Mit GeBeCo nach Griechenland

Griechenland
von Volker Knubbe
erstellt am
26.10.2017

sharePrint

Volkers
transparent


imag4864
imag4754
imag4811
imag4759
mehr Bilder

Mit GeBeCo nach Griechenland

Nachdem es mit Namibia und Kanada nicht geklappt hat, ging es nun zu einer Premiere: Erstmalig in der Geschichte von GeBeCo Sondergruppen wurden die Premium Partner des Veranstalters zur Produktvorstellung des Katalogs 2018 eingeladen. Nach Griechenland sollte es gehen, um nicht nur Neuigkeiten rund um das Produkt zu erfahren sondern auch, um die Ideen und Ziele von GeBeCo live mitzuerleben.

Unbedarft wie immer habe ich mich erst einen Tag vor Abreise um das Programm gekümmert, aber immerhin hat es mit dem Online Check-In auf Anhieb geklappt. Kleidung sollte leger sein und von einem griechischen Abend habe ich auch etwas gelesen, also blau weiß mitnehmen. Wohin es ging allerdings solte ich erst vor Ort erfahren, Programm durchlesen? Warum?

Nach angenehmen Flügen mit Umstieg in München und einer warmen Speise!!!Wer rechnet denn damit? landete die Lufthansa sicher in Athen. Abgeflogen bei 28°, Ankunft Athen bei 12° und Regen. Ist es nicht sonst immer andersherum?? Unsere Reisegruppe von später (ein Flieger wurde noch aus Frankfurt erwartet) 17 Personen, war ein bunter Haufen aus Selbstständigen, Franchisern und Einzelkämpfern, die alle eines gemeinsam hatten: Gute Erfahrungen und Umsätze bei Germanys Best Company, GeBeCo eben.

Mit Anna, unserer Reiseleitung sowie Björn, Danny und Melli, der Reisebegleitung durch GeBeCo ging es zum bequemen Bus, der uns sicher zu unserem Ziel in die Gegend von Mani brachte, 3,5 Stunden über Autobahnen, durch Täler und Wälder, durch karges Gestein und gemütliche Dörfer.

Das erste Highlight war der Kanal von Korinth, ein 6,4km langer und nur 25m breiter Schiffahrtsweg der noch nicht so lange existiert. Früher wurden die Schiffe noch über Land gezogen, heute fahren sogar Kreuzfahrer durch. Gleich neben dem Kanal, über dem man auch Bungee springen kann, gab es den ersten Imbiss, von dem noch viele folgen sollten. Souvlaki und Salat mit Tzatziki, sehr lecker.

Das Hotel war ein kleiner Traum, völlig unerwartet, mit Zimmern, keines wie ein anderes. Ich hatte doppelt Glück und eine Junior Suite mit Meerblick erwischt, inkl. riesigem Bett und neuer Dusche in einem kleinen aber feinen Bad. Auch die Waschutensilien waren hochwertig, habe ich ich für die Kerros Produkte bei meinem letzten Kos Aufenthalt teuer bezahlt. Ein leckeres Abendessen mit sehr gutem Service rundete den ersten Tag gelungen ab.

Die nächsten Tage ging es nach Sparta hier in ein Oliven Museum. Die Olive ist die Hauptexport der Griechen und die Verwendung ist vielseitig. Auch haben wir verlassene Orte, die aufwändig restauriert, aber ob der Krise nicht bezogen wurden, traumhafte Buchten und kultige Dörfer besucht. Kommen Sie gern in unser Büro. Ich berate Sie gern. Auch die örtliche Reiseleitung Anna kann ich sehr empfehlen. Eine Reise mit GeBeCo wird Ihr Leben bereichern.

Der letzte Tag, auf zur Akropolis. Auch ich musste lernen, dass das nur der Hügel ist, nicht die Ruinen selbst. Ein strahlend blauer Himmel erwartete uns und der Aufgang zum Parthenon Tempel war nicht sehr anstrengend auch wenn Zigtausende Touristen zeitgleich um uns herumwuselten. Dramatisch wurde es, als es einen lauten Knall gab und ein Feuer ein ziemlich großes Gebäude in kurzer Zeit vernichtete. Sofort wurde an einen Terroranschlag gedacht, doch wie es sich herausstellte ist das Feuer wohl durch Unachtsamkeit entstanden. Auf jeden Fall reagierten als Beteiligten sehr besonnen und die Feuerwehr hat das Feuer auch in den Griff bekommen.

Nach einem letzten leckeren (ich wiederhole mich einstweilen) ging es zum Flughafen und über Frankfurt nach Hamburg. Auch mein Auto stand noch dort, wo ich es kostenlos abgestellt habe. Den Tipp dafür gebe ich gern bei Buchung in unserem Büro. Mit vielen neuen Ideen für neue Ziele unserer Gruppenreisen fiel ich müde aber glücklich ins Bett.

Mit freundlichen Grüßen
Volker Knubbe
Verkaufsbüroleiter


volkerhausboot
Für Sie geschrieben von
Büroleiter

transparent 040-76794312
TUI Deutschland GmbH
Lüneburger Tor 7
21073 Hamburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
554 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 554 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4