zum Seitenanfang

Namibia 14 Tage Wunderwelten Reise

Namibia
von Michael Westermann
erstellt am
26.08.2015

shareprint
namibia tui reisecenter hamm


p1000019
p1000018
p1000188
p1000207
p1000466
p1000413
p1000699
mehr Bilder

Namibia 14 Tage Wunderwelten Reise

Stationen der Rundreise:
  • Namibia

In den Abendstunden ging es ab Frankfurt mit Air Namibia Richtung Windhoek. Nach der morgendlichen Landung nahm uns bei sehr angenehmen Wetter unser Reiseleiter Andreas am Flughafen in Empfang.

Nach dem Frühstück auf einer namibischen Farm unternahmen wir einen Spaziergang über das Gelände. Danach ging es auf eine kurze Rundfahrt durch Windhoeks Stadtkern, auf der wir erste Eindrücke von der namibischen Hauptstadt sammeln konnten. Am Nachmittag besuchten wir den Stadtteil Katutura mit seinem bunten Oshetu-Markt.

In der Fraueninitiative Penduka erhielten wir einen Einblick in die Herstellung von Tischdecken, Bettüberwürfen, Rucksäcken und anderen Artikeln in typisch namibischem Design. Wir kamen mit den Menschen ins Gespräch, durften uns in Stoffmalerei und in der Herstellung einer Perlenkette probieren, und erlebten traditionelle Tänze und Gesang.

Am nächsten Morgen erlebten wir die Fahrt auf kurvenreicher Straße durch die Auas-Berge und erreichten anschließend Rehoboth. Hier ist die Heimat der Baster, einer kleinen Volksgruppe der Nachfahren der Khoikhoi und weißer Siedler, die ihren Namen selbst gewählt und stolz tragen. Wir fuhren weiter über den legendären Remhoogte-Pass zu unserer Unterkunft. Nachmittags unternahmen wir eine Wanderung am Fuße der versteinerten Dünen.

Untergebracht wurden wir in der Namib Desert Lodge, die nördlich von Sesierm auf einer der schönsten Farmen Namibias und am Rand einer wunderbaren Dünenlandschaft liegt .

Schon vor Sonnenaufgang machten wir uns am nächsten morgen auf den Weg zu den gigantischen Dünen am Sossusvlei. Die letzten fünf Kilometer bis ins Vlei legten wir in einem Allradshuttle zurück, da normale Fahrzeuge es mit den Sandmassen nicht aufnehmen können. Wir erklommen "Big Daddy", die höchste Wanderdüne der Welt.

Anschließend besuchten wir das Dead Vlei mit seinen über 500 Jahre alten abgestorbenen Akazien. Bevor wir den Park verliessen, erkundeten wir zu Fuß den Sesierm-Canyon. Perfekt auf die Erlebnisse des Tages abgestimmt, unternahmen wir am Nachmittag eine etwa 30-minütige Dünenfahrt im Allradfahrzeug, deren Ziel unsere nächste Unterkunft in nahezu unberührter Dünenlandschaft war.

Nach dem Frühstück begaben wir uns erneut auf eine ca. halbstündige Fahrt durch die Dünen. Durch den Namib-Naukluft-Park fuhren wir weiter an die Atlantikküste, zunächst ging es in die Hafenstadt Walvis Bay. Die dortige Lagune gilt als Vogelparadies. Am frühen Nachmittag erreichten wir die Küstendtadt Swakopmund.

Ein spannender kommender Tag im Historic Living Village der Ju/Hoansi-San sollte uns erwarteten. Die San-Siedlung ist in der Nähe des heutigen Dorfes wie zu Zeiten des freien Nomadentums aufgebaut. Im Historic Living Village bekamen wir einen authentischen Einblick in das Leben der San, die von den weißen Einwanderern als „Buschmänner“ bezeichnet wurden.

Über Otjiwarongo und Okahandja ging es heute in das zentrale namibische Hochland. Am Nachmittag erreichten wir unsere Onjala Lodge.

Zur Onjala Lodge gehört eines der weltbesten Teleskope inklusive Zeiss Refraktor.

Am letzten Tag genossen wir nochmals die reizvolle Landschaft unserer Lodge. Nachmittags wurden wir zum Flughafen von Windhoek gebracht, von wo aus wir am Abend den Rückflug nach Frankfurt antraten.


michael 1
Für Sie geschrieben von
Büroleiter

02381 - 983936
TUI ReiseCenter
Reisebüro am Maxi-Center GbR
Ostwennemarstr. 100
59071 Hamm


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
523 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 523 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
banner1x4