zum Seitenanfang

Niagara Falls, USA

USA
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
19.11.2014

shareprint
niagara falls


Niagara Falls, USA

In den USA gewöhnt man sich schnell an Größe – alles wirkt wie eine XXL Packung. Die Niagara Fälle jedoch übertreffen diesen Übermaß-Gedanken nochmal um einiges. Als ich meine Reise begann, erwartete ich eigentlich nur einen „normalen“ Wasserfall. Das erste Mal sah ich die Niagara Fälle nachts. Dort angekommen, war es schon dunkel und die Fälle waren bunt beleuchtet. Obwohl man die eigentliche Wassermenge noch nicht sehen konnte, war die Kraft des Wassers durchaus schon zu hören. Der erste Eindruck war sehr imposant: zu meiner Linken die in Szene gestellten Niagara Fälle und gegenüber die Skyline der kanadischen Seite. Die Nacht verbrachte ich in Buffalo, das circa eine halbe Stunde entfernt liegt.

Am nächsten Tag ging es schon früh morgens wieder zu den Fällen. Bei Tageslicht wurde mir nun erst bewusst, wie gewaltig die Wasserfälle sind. Leider sieht man sie von der Amerikanischen Seite aus nicht von vorne, sondern nur von der Seite und mit eingeschränkter Sicht. Deshalb nutzte ich die Gelegenheit, sie auch von einer anderen Seite aus zu sehen. Der Gruppenausflug führte auf ein kleines Boot, die „Maid of the Mist“, das entlang der Fälle fährt. Anfangs bekamen wir einen Regenschutz zum umhängen. Wie sich nach ein paar Minuten Fahrt und sinkender Entfernung zu den Fällen jedoch herausstellte, war dieser nicht allzu effektiv. Alle Passagiere waren nass, jeder versuchte seine Kamera zu schützen, dabei aber trotzdem den atemberaubenden Blick einzufangen. Denn wenn man in einem kleinen Boot direkt am Fuße der Niagara Fälle entlang fährt wird einem die Naturgewalt des Wassers richtig bewusst.
Ein weiteres Highlight, was für Besucher angeboten wird, ist „Cave of the Winds“. Hierfür wird man ebenfalls mit Regenschutz und Sandalen ausgestattet und ein kleiner Weg bergab führt zur eigentlichen Attraktion. Dort geht man roten Holzpfaden entlang der Niagara Fälle. Der Regenschutz ist durchaus nötig, da man vom abspritzenden Wasser sonst durchnässt wäre. Zwischendurch bietet sich sogar die Möglichkeit, sich fast direkt unter die Wasserfälle zu stellen, nur wenige Meter trennen den Besucher dort vom Wasser.

Wir hatten das Glück, dass das Wetter wunderschön war. Deshalb konnte ich die Bedeutung des Namens der „Rainbow Bridge“, die Verbindungsbrücke von Canada nach USA, verstehen: bei Sonnenschein entsteht bei den Fällen ein Regenbogen, der sich komplett mit der Brücke deckt.
Zum Abschluss bot sich die Gelegenheit, auf einer gläsernen Aussichtsplattform die kompletten Fälle nochmal anzusehen. Das war eine gute letzte Möglichkeit für einen abschließenden Blick auf die gesamte Größe der Niagara Fälle.

Zurück in Buffalo gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Ich sah mir beispielsweise das Musical „The Lion King“, also der König der Löwen, in Shea’s Buffalo Theater an. Das Gebäude war sehr groß und schön und das Musical war sehr gut umgesetzt durch die uns allen bekannte Musik und passende Kostüme. Ein durchaus guter Abschluss für den Ausflug in den Westen New Yorks.

Von Melanie Arlt


team april
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0) 89 / 7 59 35 45
TUI Deutschland GmbH
Forstenrieder Allee 61
81476 München


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
542 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 542 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4