zum Seitenanfang

Nordlichter,Eisstrasse und mehr

Kanada
von Erika Cramm
erstellt am
11.06.2015

shareprint

20150611 093711 eisstrasse


Nordlichter,Eisstrasse und mehr

Willkommen in Tuktoyaktuk....so wurden wir begrüßt nachdem wir mit North Air glücklich gelandet waren . Aber zuerst die Vorgeschichte.... der Reifenhersteller Fulda lud DTM Rennfahrer zu einem ganz speziellen Rennen ein, auf das ich hier nicht eingehen will. Alle benutzten Jeeps befanden sich nun in dem Ort Tuk. Die Siedlung liegt auf einer Höhe von rund fünf Meter über dem Meeresspiegel an der zur Beaufortsee gehörenden Kugmallit Bay und ist von einer Vielzahl kleiner Seen umgeben.

In den Wintermonaten (etwa ab Weihnachten) besteht über die sogenannten Ice Bridges eine Eisstraßenanbindung nach Inuvik. Im Sommer ist der Ort praktisch nur mit dem Flugzeug erreichbar. Seit 2014 wird eine ganzjährig befahrbare Straße gebaut, deren Eröffnung für 2018 geplant ist.

Der Ort wird – insbesondere von Truckern, die ihn über die Eisstraße anfahren – auch kurz Tuk genannt.

Interessant für uns war, dass alle Jeeps entweder liefen ( auch beim Tanken) , oder an Steckdosen angeschlossen wurden. Bei Temperaturen unter -40° wohl kein Wunder. Wir sollten sie jeweils zu zweit , oder zu dritt nach Whitehorse zurück fahren. Es ist schon ein unglaubliches Gefühl auf der Eisstrasse zu stehen. Mal glitzernd, mal von Schnee verdeckt, von Rissen durchzogenundfast immer einsam läuft das meist blau schimmernde Band durch die weite Landschaft. Unser Guide erklärte uns noch, dass wir auch bei einer Autopanne das Auto nicht verlassen dürften, da in der Kälte unser Körper trotz entsprechender Kleidung nach einer halben Stunde ausgekühlt wäre. Außerdem würde immer ein großer Abschlepptruckmit Benzin hinter uns herfahren. Auch die angegebenen Tankstellen dürften wir auf gar keinen Fall verpassen. Dann fuhren wir los. Erst ein wenig schlingernd, immerhin ja auf blankem Eis, aber nach kurzer Zeit immer sicherer.Was für eine Landschaft. Über Inuvik und Dempster erreichten wir nach mehreren Tagen glücklich Whitehorse.

Was für ein Erlebnis

weniger
zeigen

Ausflugstipps

Iglukirche in Inuvik

20160928 125129
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

040-23938993
TUI ReiseCenter
agency consult Unternehmensberatung e.K., Gesellschafterin Erika Cramm
Hamburger Str. 45
Gesellschafterin Erika Cramm
22083 Hamburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
482 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 482 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
banner1x4