zum Seitenanfang

Normandie – Bretagne – Insel Jersey

Frankreich
von Angelika Hummel
erstellt am
10.11.2014

shareprint
3508241


Normandie – Bretagne – Insel Jersey

Der Nordwesten Frankreichs hat viele Gesichter: herbe Küstenlandschaften mit gelb leuchtenden Ginsterfeldern, romantische Fischerorte, aber auch eine beträchtliche Ansammlung einmaliger Kulturdenkmäler aus 5 Jahrtausenden breitet sich vor dem Reisenden aus. Ein Ausflug zur Kanalinsel Jersey eröffnete uns eine andere Welt: Die Kanalinseln gehören zu Großbritannien und waren bereits 3000 v. Chr. Besiedelt. Jersey ist die größte von Ihnen und zeit deutlich die Verflechtung von französischer und englischer Lebensart.

Früh morgens brechen wir in Freiburg auf und erreichen am Nachmittag die alte Seefahrerstadt mit der höchsten Kathedrale Frankreichs: Rouen, welches fest mit dem Namen Jeanne D’Arc verbunden ist. Eine Stadtführung muss somit auf dem Programm stehen. Danach führt uns unsere Reise zum Badeort Etretat, vorbei an den bizarren Kreidefelsen und über den Pont de Normandie zum malerischen Fischer- und Künstlerort: Honfleur. Ein bezauberndes Städtchen, welches zum Verweilen einlädt.

Vorbei an schmucken Gehöften und Herrenhäusern gelangen wir vorbei an der Universitätsstadt Caen nach Bayeux, wo wir den berühmten Wandteppich aus dem 11. Jh. Besichtigen, beeindruckend die Geschichte und das Kunstwerk. An die Küste führt uns unser Weg nach Arromanches, dem Landungspunkt der Alliierten im 2. Weltkrieg, ein Film bringt uns die Geschichte dieser Zeit näher.

Mont-Saint-Michel, wie viele Lieder besingen das Wunder des Okzidents, diese einzigartige romanisch-gotische Kirchenburg, welche auf einem Granitfelsen im Wattenmeer des Ärmelkanales liegt. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Kulinarische Höhepunkte gibt es natürlich in dieser Region viele, ein besonderes Highlight sind sicherlich die Austern, welche im nahegelegenen Cancale überall frisch angeboten werden.

Von Saint Malo brechen wir am nächsten Morgen auf um die Insel Jersey zu besuchen und landen alsbald in St. Helier, der Hauptstadt. Auf einer Inselrundfahrt vorbei an Burgen, Befestigungsanlagen, kleinen Ferienorte, traumhaften Stränden, schroff abfallenden Steilküsten im Norden, durch üppig bewachsene Landschaft erfahren wir viel über die Geschichte der umkämpften Inselgruppe. Ein Einkaufsbummel in St. Helier rundet unseren Ausflug ab bevor wir am Nachmittag nach St. Malo zurückkehren.

Nun möchten wir aber auch St. Malo näher kennenlernen, die ehemalige Piraten- und Korsarenhochburg mit ihrem mächtigen Schloss und der reizvollen Altstadt mit ihren Granithäusern, hierfür nehmen wir uns am kommenden Tag die Zeit.

Über die Hauptstadt der Bretagne Rennes mit ihren schönen Fachwerkhäusern, gelangen wir nach Chartres mit seiner berühmten gotischen Kathedrale und legen dort eine Besichtigungspause ein. Weiter geht es nach Paris. Eine kleine Stadtrundfahrt schließt unsere Reise ab, bevor unser Reise sich dem Ende neigt.

Eine wirklich besondere Reise und ich hatte das Glück dabei zu sein. Gerne gebe ich meine Eindrücke an Sie weiter.


 dsc1489 1-150 dpi
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

0761-383238
TUI ReiseCenter
A. und P. Hummel GmbH
Grünwälderstr. 20
79098 Freiburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
471 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 471 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!