zum Seitenanfang

Provence – Ein Rendezvous der Sinne

Frankreich
von Astrid Schill-Kausemann
erstellt am
29.06.2017

shareprint

teaser provence


provence8
provence3
provence2
provence5
provence7
provence1
provence4
mehr Bilder

Provence – Ein Rendezvous der Sinne

Unsere französischen Sprachkenntnisse tendieren gleich null – trotzdem wagen wir es: ein Ferienhausurlaub in der Provence. Wo wir mehrfach gewarnt wurden, die Franzosen wären zu Touristen ohne Sprachkenntnisse intolerant und unhöflich – mutet es wie ein Abenteuer an.

Die weite Anreise per Auto entschleunigt uns schon: gemütlich zockeln wir über Landstraßen, genießen die wechselnde Landschaft und freuen uns auf unser erstes Ziel. Bei Macon haben wir auf einem alten Gut, „La Vieille Ferme“, eine Zwischenübernachtung gebucht: So schlicht das Zimmer, so feudal das Restaurant. Je später der Abend, desto mehr füllt sich das Lokal mit Einheimischen – für uns ein gutes Zeichen! Man spricht kein deutsch oder englisch, und so gibt uns die Speisekarte eine Menge Rätsel auf. Mutig bestellen wir und sind gespannt, was auf den Teller kommt.

Der Fisch war gut, die Frösche ein Erlebnis, und der Wein hervorragend!

Unser Ferienhaus erwartet uns in Pelissanne, einem verschlafenen Dörfchen nahe Salon de Provence. Liebevoll eingerichtet mit einem herrlichen Garten fühlen wir uns sofort wohl. Auf ins Dorf! Erstmal erkunden wir die Einkaufsmöglichkeiten und verharren begeistert vor den Auslagen der Patisserie. Diese Köstlichkeiten muten wie kleine Kunstwerke an. Weiter zum Gemüsehändler. Das Einkaufen wird zum spannenden Erlebnis, auch für die Händler, die sichtlich Spaß an uns gewinnen.

Es scheint, als wären wir die ersten und auch einzigen Deutschen hier, und mit Freude versucht man uns zu helfen, die Sprachbarrieren zu überbrücken.

In den nächsten Tagen erkunden wir die Umgebung. Für die Lavendelblüte ist es noch zu früh, wir schreiben erst Ende Mai. Trotzdem sind wir von der Natur überwältigt: Endlose Alleen mit uralten, riesigen Platanen, Weingärten und Olivenbäume, leuchtend rote Mohnblumenfelder. Und dazwischen immer wieder alte Chateaus auf parkähnlichen Anwesen. Die alten Gemäuer gefallen uns. Meist mit bunten Fensterläden, immer mit vielen Blumentöpfen wie zufällig dekoriert laden sie zum Träumen vom Leben auf dem Lande ein.

Aix-en-Provence fängt uns sofort mit seinem quirligen Charme ein. Kleine Gässchen, alte Gemäuer, fantastische Bauwerke. Überall laden kleine Cafés zum Verweilen und Beobachten des Geschehens ein.

Noch besser gefällt uns St. Remys de Provence. Es ist etwas kleiner, ruhiger, und wirkt auf uns etwas authentischer. Wir haben Glück: es ist Mittwochvormittag und heute findet der Markt statt, an dem alle Kostbarkeiten der Region feilgeboten werden: von unendlich vielen Käsesorten, Wurst und Gemüse über Tischdecken, Kleidung und Strohhüte, bis hin zu Keramik und scheinbar endlos langen Lavendeltheken mit Seife. Und sicherlich habe ich noch Etliches bei dieser Aufzählung vergessen.

Nur eine Autostunde von unserem Domizil ist die Cote d`Azur entfernt. So statten wir auch Marseille einen Besuch ab. Wieder Szenenwechsel – die Stadt kommt groß und rebellisch daher, im Künstlerviertel zeigen sich viele Aussteiger, die hier ihr Glück suchen. Auch die Geschichte mit seinen alten Bauwerken ist hier allgegenwärtig. Eine aufregende Stadt, die sicherlich noch mehr Zeit braucht als nur eine kleine Spritztour.

In St.Tropez kommt uns wieder eine ganz andere Welt entgegen. Die Reichen und Schönen lassen es sich hier gut gehen. Die Straßen sind gesäumt von namhaften Boutiquen -Dior, Louis de Vuitton, Chanel - alle da. Wir flanieren durch den kleinen Yachthafen und lassen uns in einer Bar nieder. Hier fühlen wir uns wie am Laufsteg, wenn die Creme de la Creme -oder die, die dazu gehören wollen- an uns vorbeiziehen.

Aber immer wieder freuen wir uns, abends in unser vorübergehendes Zuhause heimzukehren, um bei Baguette, lecker Käse und einer guten Flasche Wein über die Eindrücke und Erlebnisse des Tages zu resümieren.

Übrigens: auch ein prima Ziel, um mit Hund zu verreisen. Wir haben unsere Wheaten-Terrier-Dame dabei und ausschließlich positive Erfahrungen gemacht!

Habe ich Ihre Sehnsucht geweckt?

Ich freue mich auf Ihren Besuch in unserem Reisebüro. Gern erzähle ich Ihnen dann mehr und unterstütze Sie bei der Umsetzung Ihrer Urlaubsträume.


astrid schill
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

02266/8077
TUI ReiseCenter
Reise Center BerndKausemann e.K.
Kölner Str. 16
51789 Lindlar


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
524 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 524 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
banner1x4