zum Seitenanfang

Rotes Zentrum – der Uluru

Australien
von Lisa Bähr
erstellt am
11.09.2017

shareprint
20160901 094915


Rotes Zentrum – der Uluru

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ein „Ausflug“ zum Uluru tatsächlich Teil unserer Australien Reise sein soll, da dies auch nicht mit unerheblichen Mehrkosten verbunden war. Im Nachhinein muss ich klar sagen – ja!

Nach gut 2 ½ Wochen an der Ostküste ging es für uns via Inlandsflug von Cairns über Sydney zum Ayers Rock. Hier gibt es mittlerweile einen kleinen Flughafen in unmittelbarer Nähe des Uluru, so dass nicht mehr zwingend Alice Springs angeflogen werden muss, wenn es einem „nur“ um das Erlebnis des roten Bergs geht.

Wir haben direkt ab/bis Flughafen ein Auto gemietet und sind von hier zu unserer Unterkunft gefahren, wo wir zwei Nächte verbracht haben.

Es werden mittlerweile viele organisierte Touren oder auch 1-2 Tagesprogramme rund um den Uluru und die Kata Tjuta angeboten. Wir haben uns aber bewusst dazu entschieden, den Uluru-Kata-Tjuta-Nationalpark selbst zu erkunden.

Hier erlebt man wirklich einen starken Kontrast zur bisher von uns bereisten Ostküste Australiens.

Man trifft hier auch immer wieder Aborigines, für die der Uluru übrigens eines der größten Heiligtümer darstellt. Aus diesem Grunde sollte auch absolut davon abgesehen werden, den Uluru zu erklimmen. Wir haben uns für eine Wanderung um den roten Berg entschieden und konnten so die Landschaft und diesen mystischen Berg auf uns wirken lassen. Das Besondere in unserem Fall – wir haben einen der seltenen Regentage im Roten Zentrum erwischt. Nach einer gewissen Zeit fließen regelrechte Bäche vom Uluru hinab, was wirklich ein tolles und beeindruckendes Naturschauspiel darstellt.

In einem schön angelegten Culture Center erfährt man mehr über die Geschichte des Ulurus und die der Aborigines.

An unserem zweiten Tag im roten Zentrum starteten wir bereits früh zu einer Wanderung durch die Kata Tjutas – dieses Mal bei strahlendem Sonnenschein.

Mein Fazit – ein absolut empfehlenswerter Kurztrip, der einem die Einzigartigkeit Australiens nochmal näher bringt.

Weiter Informationen zu Touren und Ausflugsmöglichkeiten erhalten Sie gerne bei uns im TUI ReiseCenter Offenburg.


img 1517
Für Sie geschrieben von
Teamleiterin

0781-23061
TUI ReiseCenter
Reisebüro Zimmermann e.K., Inhaber Andrea Zimmermann
Hauptstr. 83
77652 Offenburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
555 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 555 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!