zum Seitenanfang
transparent

Rundreise an der Amerikanischen Westküste

USA
von Marei Elsebach
erstellt am
21.09.2016

sharePrint

SFO
transparent


img 4062
img 4386
img 4393
img 4161
img 4177
img 4286
img 4254
mehr Bilder

Rundreise an der Amerikanischen Westküste

Das allerwichtigste, was ich von meiner Reise in die USA mitgenommen habe, ist – eine Reise in das sogenannte Land der unbegrenzten Möglichkeiten lohnt sich immer!

Kaum hat man das Flughafengebäude in San Francisco verlassen, begrüßen einen angenehme 25 Grand, ein leichter Wind und strahlender Sonnenschein.
Auf dem Weg zum Hotel sind wir durch die wunderschönen Straßen von San Francisco gefahren, rechts und links die kleinen, bunten Häuser und Blick auf die Golden Gate Bridge – allein dafür hat sich der Flug schon gelohnt!
Was ich allen San Francisco Urlaubern besonders ans Herz legen kann sind der Pier 39, an dem man mitten in der Großstadt, Walrösser am Hafen sehen kann, sowie die Fishermans Wharf, eine Flaniermeile mit kleinen Boutiquen und Restaurants.
Ein Ausflug zum beliebten Weltwunder, der Golden Gate Bridge, darf aber selbstverständlich auch nicht fehlen. Vom Golden Gate Park aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Brücke.
Außerdem kann man am Hafen vom Pier 39 Ausflüge mit dem Boot zur Insel Alcatraz buchen. Die Insel befindet sich in der Bucht von San Francisco und auf der Insel kann man das 1971 geschlossene Hochsicherheitsgefängnis Alcatraz besuchen.
Mein absolutes Highlight war die Fahrt mit den Cable Cars, einer historischen Straßenbahn, die durch die Gassen von San Francisco bis hin zum Union Square fährt. Angekommen am Union Square kann man ideal shoppen gehen.

Für uns ging es nach unserem Aufenthalt in San Francisco per Inlandsflug weiter nach Los Angeles. Auf dem Weg von Flughafen zu unserem Hotel in Downtown Los Angeles, fuhren wir die Palmengesäumten Straßen entlang und man hatte schon total das Kalifornien Gefühl.
Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann die Strecke von San Francisco nach Los Angeles auch super mit dem Mietwagen fahren. Die Straße entlang des Pazifiks bietet ein einzigartiges Panorama und man kommt an super schönen, kleineren Städten entlang.
Was man in LA unbedingt unternehmen sollte ist ein Hike zum Hollywood Sign. Starten kann man am besten in den Hollywood Hills, von dort aus gibt es ausgeschilderte Hiking Routen. Der Blick von der Plattform hinter dem Schild ist einmalig! Wer zu Fuß nicht so gut unterwegs ist, kann von einer kleinen Farm aus auch geführte Reittouren zum Hollywood Sign machen.
Einen super schönen Blick über ganz Los Angeles bekommt man außerdem vom Griffith Observatory, zu dem man auch sehr gut hiken kann.
Ein absolutes Muss in Los Angeles sind außerdem die Universal Studio Touren. Bei diesen Tagesausflügen kann man hinter die Kulissen von berühmten Filmproduktionen schauen.
Mein persönlicher Lieblingsort in Los Angeles ist der Venice Beach. Wo, wenn nicht hier, lernt man das typische Kalifornische Leben kennen? An der Promenade kann man sich für ein paar Dollar Fahrräder mieten und an dem Kilometer langem und hunderte Meter breitem Strand entlang fahren.
Direkt am Venice beach gelegen findet man außerdem den Santa Monica Pier.
In Beverly Hills und am Rodeo Drive findet man super schöne Gegenden. Hier läuft einem sicher die eine oder andere Berühmtheit über den Weg!
Was Sie außerdem nicht verpassen dürfen ist der Walk of Fame, eine Straße die mit Sternen und den Namen der Stars verziert wurde. Hier findet man super viele Straßenkünstler und Animation in jeder Ecke.

Alles in allem ist Kalifornien zu jeder Zeit eine Reise wert. Es gibt unzählige Möglichkeiten verschiedene Dinge zu erleben und zu unternehmen. San Francisco und Los Angeles sind super schöne Städte, die sehr viel zu bieten haben.

Falls ich Ihr Interesse wecken konnte, berate ich Sie gerne für Ihre ganz persönliche Traumreise an die Westküse der USA und unterstütze Sie gerne bei Ihrer Reiseplanung!


marei elsebach
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 0441-9602200
TUI ReiseCenter
Reisebüro Schütte
Nadorster Straße 42
26123 Oldenburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
554 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 554 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!