zum Seitenanfang

Sawasdee ka - Rundreise Thailand mit Vietnam

Thailand
von Kim Bewer
erstellt am
17.05.2016

shareprint

kamala beach phuket


anantara phuket layan resort spa
andamanensee koh hong
andamanensee phang nga bucht
bangkok aussicht sheraton royal orchid
dusit thani krabi klong muong beach
hoi an
kamala beach phuket
mehr Bilder

Sawasdee ka - Rundreise Thailand mit Vietnam

„Sawasdee ka“ – so werden wir bei unserer Ankunft in Phuket liebevoll von den Einheimischen begrüßt. Vor mir liegt eine 10-tägige Inforeise durch den Süden Thailands und die atemberaubende Inselwelt der Andamanensee, bevor es dann für ein 3-tägiges Kernseminar nach Da Nang, Vietnam geht. MEIER’S WELTREISEN zieht beim letzten Far East Live Seminar alle Register.

Ich gebe zu, die 11-stündige Fluganreise zählt vielleicht nicht zu meinen TOP-5-Erlebnissen dieser Reise, aber der Flug mit der Thai Airways hätte nicht angenehmer sein können. Der Service und der Komfort sind absolut empfehlenswert und lassen Ihren Traumurlaub schon in Frankfurt beginnen.

Phuket hat einiges zu bieten: Eine gute Infrastruktur, eine vielfältige Hotellerie und zahlreiche Sandstrände. Thailands größte Insel gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen und beeindruckt mit einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Ebenso eignet sie sich hervorragend für eine Kombination mit Khao Lak oder als Ausgangspunkt für ein Inselhopping – alles ganz unkompliziert auch über MEIER’S WELTREISEN bei uns buchbar.

Nach einem knapp 2-stündigen Bustransfer erreichen wir Khao Lak. Hier erwarten mich traumhafte, lange Sandstrände und unzählige Kokospalmen. An meinem Lieblingsstrand – dem Pak Weep Beach – dürfen wir den Nachmittag verbringen und es uns mit Cocktails und einem Strandbuffet gutgehen lassen.

Der nächste Tag zählt für mich zu den Highlights dieser Reise. Mit einem Speedboat fahren wir von Phuket ca. 1,5 Stunden nach Koh Phi Phi. Die Insel ist besonders beliebt bei Tagestouristen, weshalb ich bereits auf das Schlimmste eingestellt bin – ich werde jedoch eines Besseren belehrt! Die idyllische Lohbagoa-Bucht im Osten der Insel ist kaum besucht und das Bild vom türkisfarbenen, klaren Meer, den darauf treibenden Longtailbooten, dem weißen Pudersandstrand und den üppigen Kokospalmen brennt sich sofort in meinen Kopf. Hier möchte ich nicht mehr weg!

Doch die Reise geht weiter, denn es wartet Koh Lanta auf uns. Nach ca. einer Stunde Fährüberfahrt erreichen wir die Insel, die zur Zeit eher noch als „Geheimtipp“ für Deutsche gilt. Der Long Beach ist für mich der schönste Strand der Insel, an dem sich auch traumhafte Hotels – wie das Layana Resort – befinden. Ein Höhepunkt der Reise ist allerdings unser Aufenthalt im Pimalai Resort am südlichen Ende der Insel. Eingebettet in einen Tropenwald bieten die am Hang erbauten Pool-Villen einen spektakulären Ausblick auf eine tolle Badebucht. Die Dschungellandschaft raubt mir den Atem - hier statten uns sogar kleine Äffchen einen Besuch ab.

Unser letzter Stopp in Südthailand ist Krabi. Die Landschaft ist geprägt von bizarren Felsformationen und vielen kleinen vorgelagerten Inseln – für Schnorchler ein Paradies. Wir machen einen Tagesausflug nach Koh Hong. Dort finde ich mal wieder einen weißen Sandstrand und türkisfarbenes Wasser vor. Jede Ecke eignet sich als ideales Fotomotiv.

Ebenfalls ein Muss: Eine Kajaktour in Ao Thalane. Hier paddeln wir durch Mangrovenwälder und genießen die Natur und die Ursprünglichkeit Thailands ganz in Ruhe.

Für diejenigen, die es etwas lebhafter mögen, lohnt sich ein Hotel im Ort Ao Nang, Krabi. Unzählige Bars, Restaurants und Geschäfte reihen sich entlang der Promenade aneinander.

Unsere erlebnisreiche Thailand-Tour endet mit einem kurzen Stopover in Bangkok. Bei einem Besuch des Nachtmarktes Patpong und einer TukTuk-Fahrt bekommen wir einen kleinen Eindruck von der quirligen Weltstadt.

Next stop: Vietnam - vor uns liegen drei Tage voller Workshops. Ziel des diesjährigen Kernseminars ist Da Nang. Der Urlaubsort mit langen, feinsandigen Stränden liegt in Zentralvietnam und kann uns mit erstklassigen Hotels und einer wunderschönen Landschaft von sich überzeugen.

Eine gute halbe Stunde entfernt liegt Hoi An – UNESCO-Weltkulturerbe mit einer pittoresken Altstadt und viel vietnamesischem Flair. Abends kann man durch die Gassen flanieren und auf den Märkten und in den Restaurants ein paar Vietnamesische Dong loswerden.

Zu empfehlen: Eine Fahrradtour durch die Region Hoi An. Mit einem einheimischen Reiseführer fahren wir durch Reisfelder und Nachbarschaften und dürfen das echte Leben in Vietnam kennenlernen. Dabei wird uns noch einmal bewusst, wie ursprünglich dieses Land ist – eine wirklich beachtenswerte Erkenntnis.

Mit einem grandiosen Farewell-Dinner und anschließender Abschlussparty werden zwei einmalige Wochen perfekt abgerundet.

Besonders Thailand hat mein Herz im Sturm erobert und ich freue mich schon darauf, meine Tipps und Erfahrungen zu den Hotels und Regionen an Sie persönlich weiterzugeben!

weniger
zeigen

Gastronomie

Bei Hotelbuchungen in Thailand ist meistens nur Übernachtung/Frühstück inklusive. Da die Lebenshaltungskosten dort sehr gering sind, bekommt man für wenig Geld ein leckeres Essen geboten. Es gibt viele Restaurants/Bars in den Touristenzentren und die thailändische Küche ist sehr frisch und leicht.

Transportmittel

Die Überlandtransfers fanden mit Reisebussen statt. Das Straßennetz in Thailand ist größtenteils sehr gut ausgebaut und asphaltiert. Die Transfers zwischen den Inseln fanden mit Speedbooten, Longtailbooten und Fähren statt.

Übernachtung

Das Preis-Leistungs-Verhältnis in Thailand ist sehr gut. Der Service und der Komfort in den Hotels stimmt und die Übernachtungspreise sind verhältnismäßig gering.

Ort/Region

Südthailand/Andamanensee: Phuket, Khao Lak, Koh Phi Phi, Koh Lanta, Krabi
Bangkok und Teile von Vietnam.

reisebuero tui reisecenter bochum kim-bewer
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

0234-338984-17
TUI ReiseCenter
City Reisebüro Bochum GmbH
Harmoniestr. 4
44787 Bochum


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
555 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 555 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!