zum Seitenanfang

Seminarreise Andalusien 2015

Spanien
von Reisebüro am Rathaus GmbH
erstellt am
07.10.2015

shareprint

img 9575 kopie


12028788 978563905529754 3475815577659162993 o
img 9362 kopie
img 9241 kopie
img 9462 kopie
img 9503-kopie
img 9537 kopie
img 9443 kopie
mehr Bilder

Seminarreise Andalusien 2015

Stationen der Rundreise:
  • Granada

Costa del Sol vom 05.09. – 12.09.2015

Mit von der Partie waren 18 Reisebüromitarbeiter aus ganz Deutschland sowie unsere Gruppenleitung Carola Bosse von TUI Deutschland und Jörg Junghans, unser Andalusien Insider vor Ort.

Verteilt über den ganzen Tag kamen wir am 05.09.2015 am Flughafen Malaga an und wurden herzlich von unserer Reiseleitung in Empfang genommen. Im Anschluss wurden wir in den Robinson Club Playa Granada gebracht und durften auch gleich unser Zimmer beziehen.
Erstes Meet & Greet der gesamten Gruppe war dann beim Abendessen auf der großen Terrasse - bei angenehmen Temperaturen und einem grandiosen Essen! Natürlich mussten wir am gleichen Abend nochmal die Beachbar in Augenschein nehmen – ein Traum und unserer Meinung nach, ein absolutes Highlight in diesem Club. Ein Gruß an dieser Stelle an Jan, den Barkeeper unseres Vertrauens und sein Team. Sie mischen auch tagsüber wunderbare Cocktails ohne Alkohol.
Müde aber glücklich fielen wir am ersten Abend in die Betten – den am nächsten Tag ging es rund!

Nach dem Frühstück trafen wir uns mit Lars (stellvertretender Clubchef) am Schachbrett, dem zentralen Punkt in der Robinson Anlage zum Rundgang durch den Club!
Unser Fazit: Ein Club für Sportler durch und durch! Hier kommen Tennis-, Golfspieler und Biker (Radler) voll und ganz auf Ihre Kosten. Nach dem Mittagessen machten wir uns auf den Weg nach Granada (wie immer mit dem besten Busfahrer Spaniens – richtig Jörg?). In Granada an der Alhambra angekommen bestiegen wir den City-Tren und sahen uns diese wunderschöne Stadt etwas genauer an. Am Abend durften wir im Altstadtviertel Albayzin einer traditionellen Flamenco Show beiwohnen und wurden mit spanischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Am nächsten Morgen ging es weiter nach Nerja – beginnend mit einem Sparziergang zum Balkon de Europa – auf dem wir gekleidet in blauen Regencapes doch ziemlich auffielen. Das Wetter hatte es an diesem Tag einfach nicht so gut mit uns gemeint. Hier auch nochmal ein großes Lob an unseren Busfahrer, der uns trotzallem immer sicher von einem Punkt zum anderen gebracht hat. Die Sturzbäche welche von oben kamen, konnten uns aber nicht unsere Laune verderben. Wir haben das Beste daraus gemacht!
Nach einem kleinen Spaziergang durch Nerja erreichten wir das Hotel RIU Monika und wurden vom stellvertretenden Direktor in Empfang genommen. RIU Monika Fans dürfen gespannt sein auf die nächste Sommersaison – hier wird sich im Winter 2015/2016 einiges tun. Es steht eine Komplettrenovierung an und wir durften uns schon einmal das „Pilot Zimmer“ anschauen.
Auf der Weiterfahrt machten wir auch noch einen Stopp etwas außerhalb von Nerja – das 12Fly Haus Marinas De Nerja ist besonders gut für Familien geeignet, die individuell Land und Leute kennen lernen möchten. Die großen Apartments verfügen über eine voll ausgestattete Küchenzeile, einen getrennten Wohn- und Schlafraum und einen großen Balkon zum Pool/Meer. Aufgrund der großen Wassermassen (ca. 80 l pro m²) waren die Zufahrtsstraßen nach Malaga leider dicht und wir mussten unser Programm etwas umbauen – den Besuch im RIU Nautilus mussten wir auf Tag sechs verschieben.
Weiter ging es über die Autobahn nach Marbella in unser nächstes Standort-Hotel das Fuerte Miramar ! Dieses grandiose Design Hotel wurde in der letzten Wintersaison komplett renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Die direkte Strandlage und der eigene Beach Club sind nur ein paar gute Gründe für dieses Haus!

Der vierte Tag stand ganz im Namen der Hotelbesichtigung – unser erstes Haus auf dem Programm war das TUI Premium Haus Vincci Estrella del Mar – auch in diesem Hotel gibt es einen hauseigenen Beachclub von dem wir nur schwärmen können!
Weiter ging es nach Guadalmina ins neue Splaschworld Globales Playa Estepona – ein wahres Paradies für Wasserratten und Rutschenfans!
Für Familien die es lieber etwas ruhiger und einfacher möchten, ist der Suneoclub Globales Cortijo Blanco eine ideale Lösung.
Ganz ruhig und traumhaft liegt unser viertes Hotel an diesem Tag – das Gran Benahavis – eine Ruhepool in zauberhafter Natur und nur ca. 500 Meter vom nächsten malerischen Örtchen mit vielen kleinen Restaurants entfernt. Naturfreunde werden dieses Haus lieben!
Anschließend ging es weiter nach Puerto Banus, dem Yachthafen von Marbella – was es hier Besonderes gibt – erfahren Sie in Ihrem TUI ReiseCenter Kulmbach!

Nach einer ersten Brainstorming Runde über die bisher schon besichtigten Häuser starteten wir in den Tag! Heute stehen zwei weitere Stars der TUI auf dem Plan – das TUI Premium Haus Guadalpin Banus , welches mit seiner intelligenten Zimmeraufteilung besonders auffiel. Hier verwöhnte man uns zum Mittagessen mit einem erstklassigen 3-Gänge Menü!
Nach dieser exzellenten Mittagspause konnten wir gestärkt das nächste Hotel in Augenschein nehmen: Das El Fuerte Marbella bietet alles für einen TUI Classic Urlauber! Besonders schön ist die Lage dieses Hauses – auf der einen Seite direkt am Strand und auf der anderen Seite nur wenige Schritte von der malerischen Altstadt Marbellas entfernt!

Am nächsten Tag hieß es Abschied nehmen vom verträumten Marbella und weiterfahrt ins RIU Nautilus , das wir am dritten Tag wetterbedingt auslassen mussten. Das Top renovierte Haus erstrahlt in frischen Farben und überzeugt mit seiner direkten Strandlage, die nur von der Strandpromenade getrennt wird.
Anschließend ging es weiter nach Malaga. Hier wartete bereits unser Stadtführer auf uns, um uns diese zauberhafte Stadt näher zu bringen. Besonders die Markthalle hatte es uns angetan - viele verschiedene Früchte, Gewürze und eine große Anzahl von frischen Meerestieren ließen unsere Sinne Achterbahn fahren.
Einen ganz besonderen Abstecher durften wir zum Mittagessen machen. Ein klassisches Tapas-Essen im bekannten El Pimpi, in dem auch Stars wie Antonio Banderas schon Einzug gehalten haben.
Die letzte Etappe dieses Tages führte uns nach Torremolinos. Nachdem einchecken im RIU Belplaya stand noch die Hotelbesichtigung auf dem Programm.

Unser letzter Tag an der Costa del Sol begann gleich mit unserer letzten Hotelbesichtigung, des RIU Costa Lago welches hinter dem RIU Belplaya liegt.
Anschließend fuhren wir ins Hinterland von Malaga in ein uriges Dorf und kauften in einen kleinen Laden die Zutaten für unser Mittagessen – hier bekamen wir dann gleich eine Lektion „Spanisch für Anfänger“. Zum Glück hatten wir Jörg dabei, der uns die richtige Aussprache demonstrierte.
Auf einer Finca haben wir dann von Juanito "Orange - die Geheimnisse der spanischen Zitrusfrüchte" kennengelernt und anschließend mit seiner Frau Heidi ein leckeres spanisches Gulasch gekocht – wirklich ein Traum und bei dem zauberhaften Ausblick hat es gleich nochmal besser geschmeckt. Nochmal ein großes Lob an Heidi und unseren „Chefkoch“ Stefan der die große Ehre hatte die Kochaufsicht zu übernehmen.

Nach dem Mittagessen folgte nochmal einen letzte Besprechungsrunde über die zuletzt gesehenen Häuser und die Auswertung unserer Eindrücke. Um diese aufregende Reise nochmals zu krönen haben wir am Abend das berühmte maurische Mondfest in der Sierra da la Nieves besucht und konnten im Bergdorf Guaro allerlei Handwerkskunst bestaunen und auch den ein oder leckeren Snack genießen!


bestes-reisebuero-kulmbach
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0) 92 21 / 8 24 20
TUI ReiseCenter
Reisebüro am Rathaus GmbH
Oberhacken 2
95326 Kulmbach


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
518 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 518 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4