zum Seitenanfang
transparent

Bir, iki, üç – Seminarreise nach Antalya

Türkei
von Andrea Benkert
erstellt am
05.06.2015

sharePrint

Tuerkischer-Tee-TUI-Reisebericht


Bir, iki, üç – Seminarreise nach Antalya

Am 13.05.2015 machten sich 20 Expedienten aus allen Regionen Deutschlands auf den Weg nach Antalya um die Region der türkischen Riviera kennenzulernen. Unser Unterkunftshotel war der 1-2-Fly Fun Club Sunis Elita Beach. Mit Abflügen von morgens um 3 bis abends um 22 Uhr war alles dabei, sodass wir uns erst am nächsten Tag alle beim Meeting das erste Mal trafen. Nach einem kurzen Einblick in den TUI Destination Service Antalya, die Vorstellung des Gruppenleiters Claus und des Reiseleiters Mehmet, ging es los in die ersten Hotels.

Das erste Hotel, das wir besichtigten, war die Splashworld TTH Pegasos World, eine wunderschöne Familienanlage in Side. Für Rutschen-Liebhaber und Wasserratten ist diese Anlage genau das Richtige. Nach einem leckeren Mittagessen ging es weiter in den 1-2-Fly Fun Club Süral Garden, der wunderschön an der langen Promenade liegt und zum Spazierengehen einlädt. Im Solino Kinderclub ist für die Unterhaltung der kleinen Gäste gesorgt.

Den Nachmittag verbrachten wir in der Altstadt von Side. In der Altstadt kann man wunderschön shoppen gehen, wo es nicht so überlaufen ist, wie beispielsweise in Antalya, und auch die Tempelanlage des Apollos bewundern. Am malerischen Hafen findet man zahlreiche Cafés, die zum Verweilen einladen.

Am Abend wurden wir in unserem Hotel mit einem sehr leckeren Fünf-Gänge-Menü im Mexikanischen Restaurant verwöhnt.

Am nächsten Morgen ging es Richtung Alanya. Wir besichtigten das Aqua Plaza Hotel. Wir wurden dort sehr freundlich empfangen und durch das Hotel geführt. Zum Abschied gab es für jeden ein mit Namen bedrucktes T-Shirt und ein kleines Andenken und wir wurden mit einem erfrischenden Snack verabschiedet.

Das nächste Hotel auf der Liste war das TTH Pegasos Resort - ein Paradies für jedes Kinderherz mit einer kleinen Piratenburg von der aus Rutschen in alle Richtungen abgehen. Doch auch Urlauber, die ein wenig Ruhe genießen wollen, finden am Relaxpool Zeit für sich und die Erholung. Besonders schön ist auch der feinsandige Sandstrand direkt an der Anlage.

Das letzte Hotel des Tages, das wir besichtigten, war der 1-2-Fun Club Eftalia Aqua Resort unweit von Alanya entfernt. Das Herzstück aller Eftalia-Anlagen in der Umgebung befindet sich am Strand, das durch eine Unterführung der Hauptstraße erreicht werden kann. An der Promenade gibt es ein großes Areal, das keine Wünsche offen lässt. Von Wasserrutschen über Restaurants und Spa-Bereich ist alles vorhanden und im All inclusive inkludiert. Leider blieb uns der Einblick in das eigentliche Hotel verborgen.

Anschließend ging es in die Altstadt, wo wir in einem tollen Restaurant etwas über dem Hafen zu Mittag aßen und die Aussicht genossen. Anschließend durften wir auf eigene Faust den Hafen zu Fuß erkunden oder die Einkaufsstraßen unsicher machen.

Zum Abschluss besuchten wir die Burg auf dem angrenzenden Hügel von Alanya, von wo man einen tollen Ausblick auf die Stadt und den wunderschönen Kleopatra-Strand hat. Am Abend hieß es Sachen packen, da es am nächsten Tag in die Region Kemer ging.

Nach dem Frühstück brachen wir auf in die Natur der türkischen Riviera und schauten uns den Schwiegermutterfelsen an, von wo aus herrliche Landschaftsbilder gemacht werden konnten. Der Höhepunkt der Reise war für alle Beteiligten die Wildwasser-Rafting-Tour. Ein großer Dank an unseren Reiseleiter Mehmet, der das organisiert hat!! Wir wurden liebevoll von unserem Steuermann an den ruhigen Stellen ins Wasser geworfen - bei ca. 10 Grad Wassertemperatur. Aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht.

Nach einem sehr leckeren Mittagessen ging es ins Viverde Berke Ranch mit Pferden Hühnern und anderen Tieren. Nach dem leckeren Abendessen durften wir uns auf unseren Zimmern einrichten. Besonders überrascht waren wir von der Badezimmerkonstellation - Dusche und Waschbecken sind in den Deluxe-Zimmern leider nicht durch eine Tür abgetrennt vom Wohnbereich.

Unseren letzten Tag der Info-Reise begann mit dem Besuch des ehemaligen Magic Life Club Imperial. Heute ist es das Otium Life Hotel. Die weitläufige Anlage ist traumhaft und liegt direkt am Strand. Mit vielen kleinen Details verführt es einen mit seinem Charme. Im Laufe der nächsten Jahre möchte die Kette Otium die Zimmer neu gestalten und hat uns schon ein Blick in die Zukunft gewährt.

Anschließend ging es in den Lara Family Club. Das Hotel und das daneben liegende Ramada Hotel teilen sich am Strand eine Beachbar, in der wir unser Mittagessen einnehmen durften. Das Hotel liegt in der Nähe der Hauptstraße, doch von dem Lärm bekommt man durch die von der Straße abgewandte Zimmerlage nichts mit. Nach der Abschlussbesprechung fuhren wir in die Altstadt von Antalya, wo wir noch einmal Zeit zum Shoppen hatten bzw. die Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt zum Yachthafen nutzen konnten.

Anschließend ging es zum Abendessen und Packen zum Hotel zurück bevor wir Dank Mehmet einen großartigen Abend im Robinson Club Camyuva verbringen durften. Nach einer kurzen Führung durch die Anlage nahmen wir an der Black Party teil und feierten bis Mitternacht mit den Gästen und hatten einen tollen Abschiedsabend.

Auch eine schöne kurze Woche in der Sonne muss mal zu Ende gehen. Wir haben für die kurze Zeit viel erleben dürfen und hatten eine tolle Zeit mit außergewöhnlichen Überraschungen. Vielen Dank an unseren Reiseleiter Mehmet, der mit viel Witz und Humor die Woche noch außergewöhnlicher machte.


andrea benkert tui berlin
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

transparent +49 (0) 30 - 79 10 01
TUI ReiseCenter
Reisebüro Mike Zobrys
Bergstraße 2
12169 Berlin


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
554 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 554 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!